Blogs from County Wexford, Ireland, Europe

Advertisement

Europe » Ireland » County Wexford » Wexford September 13th 2019

Vrijdag, 13/9/2019 – Wexford Verplaatsing van Dublin naar Wexford (160km). Door de Wicklow Gap, 100 km op regionale R... wegen. Smal, bochtig door de Wicklow Mountains en merengebied. Wel mooi. Zeker nu de zon scheen. Een toemaatje. Onze laatste camping in Ierland, is er eentje met zicht op zee. Zon en geen wind. De stoeltjes kunnen uiteindelijk eens buiten. Vrijdag de 13e. Het kan al eens meevallen. Onderweg door de Wicklovkloof, in het plaatsje Glendalough bezoek aan nog eens een ruïne van een klooster met stichting in de 6e eeuw. Zoals alle andere kloosters ook herhaaldelijk geplunderd door Vikings en de Engelsen. De in de 19e eeuw gerestaureerde gebouwen, kerkje en hoge Schuiltoren, stammen uit de 10e- 12e eeuw. Men kan het gratis bezoeken en er wandelingen maken mits 15€ parking voor de MH. Deze avond ... read more
Hoogste punt van Wicklow-gap
Beneden de Wicklow rivier
Ingang Glendalough klooster

Europe » Ireland » County Wexford » New Ross August 27th 2019

Dinsdag 27/8/2019 Verplaatsing van Rosslare naar Blarney, iets ten noorden van Cork, grote stad in het zuiden van Ierland, die we volgende dagen gaan verkennen. Mijn eerste 200 km links rijden zit er hiermee op. Als iedereen zoals verondersteld wordt, links blijft rijden, valt dat nogal mee. Ons eerste ronde punt langs links was wel even spannend. Voorrangsverkeer komt er hier van rechts ! Logisch toch. Onderweg in het stadje New Ross, bezoek gebracht aan de 'Dunbrody Famine Ship' replica van de historische driemaster, een van de vrachtzeilschepen waarmee 150 jaar geleden meer dan een miljoen Ieren massaal de hongersnood ontvluchtten door uit te wijken naar de nieuwe wereld. Overtochten duurden 5 tot 10 weken, met buiten de bemanning tot 300 passagiers aan boord in erbarmelijke toestanden. Velen overleefden die tochten niet. Economische vluchtelingen dus. Wel ... read more
Bovendek van de Dunbrody
Gids-actrice evoceert het verblijf 2de klaspassagiers.
Gids-actrice evoceert het leven van 1e klas passagiers

Europe » Ireland » County Wexford » Wexford May 4th 2018

Jane was nice all day today. I dropped her off at a laundromat and left. Only kidding. Only one of those two sentences is true. The second! Luckily for me I’m kidding again. Earlier in my posts I had mentioned about the cleanliness of the towns and environment. Since before Cork to today this has not been so. Maybe it’s the bigger towns? Just commenting on observations. Travelled to Wexford today. Easy day. Stopped in three main towns, Dungarvan, Waterford and Wexford. We are staying at a very nice B&B, Glenhill, about 10km out of Wexford in the area of Barntown. Beautiful room, view, surrounds and host. We spied Dungarvan from afar high up on the N25 looking across green fields sloping down to the edge of the town. The river Colligan wound its way through ... read more
Dungarvan small Harbour on River Coligan
Dungarvan business
My eatery

Europe » Ireland » County Wexford October 1st 2017

The bags are packed and we're ready to go! It's been a busy few days as we only finished work Thursday evening. Thursday evening spelled goodbye to my Pfizer work colleagues, Friday was cleaning, moving out of our apartment in Dublin and a few drinks in Copan that night, another going away party in Kilkenny Saturday night in Mags house and today a goodbye to my family in Wexford. We fly 6.30 tomorrow morning to Singapore via Dublin.. that'll mean an early start so my two naps yesterday were completely justified! :P I've kept packing to a minimum - experience has taught me that the majority of things can be bought abroad so I'll be following that logic. Anyway over and out - if the trip is half as good as my 2014 South America adventure, ... read more
Mags can't contain her excitement!

Europe » Ireland » County Wexford August 8th 2017

Tag 321 – Letzter Potting-Tag Heute verbrachten Sergie und ich dann noch mal den ganzen Tag (abgesehen von einer kurzen Unkraut-entfern-Pause) mit Potting. Sergie füllte die Töpfchen mit Erde und ich drückte die Setzlinge hinein. Ich war ungewohnt motiviert und die Arbeit ging schnell vorbei. Beim Lunch ließ Sergie verschiedene Fleisch-, Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten aus Spanien/Katalonien probieren, die seine Eltern ihm mitgebracht hatten. Er wollte unbedingt, dass ich auch probierte, und meinte, wenn ich nach Hause käme solle ich mir Melone und Schinken kaufen und das zusammen essen. „Ehm, nein…“ „Wieso?“ „Ich esse keinen Schinken.“ „Was?“ „Ich esse keinen Schinken. Ich bin Vegetarierin.“ Im Gegensatz zu William konnte er das irgendwie überhaupt nicht nachvollziehen. „Wir sind Allesfresser. Wir müssen von allem etwas essen.“ Ic... read more
20170808_084429
20170808_090131
20170808_091141

Europe » Ireland » County Wexford » Enniscorthy August 6th 2017

Tag 319 – Niedliches Enniscorthy Sonntagvormittag wollten Rebecca und Tamara Freunde in Wexford besuchen und konnten mich so an der Bushaltestelle absetzen. Von dort nahm ich den Bus nach Enniscorthy, das etwa eine halbe Stunde entfernt lag. Das Städtchen hatte den Ruf, recht verschlafen zu sein, es war ziemlich klein und hatte nur wenige Läden. Aber ich hatte ja auch nur gut eineinhalb Stunden Zeit, und außerdem fand dort dieses Wochenende auch ein Festival statt. Als ich ankam ging ich den Hügel hoch Richtung Stadtmitte und kam dabei gleich am Enniscorthy Castle vorbei. Das machte normalerweise erst um zwölf auf, doch auf einem Schild stand, dass es in den Bank Holidays schon um elf öffnete. Als ich zum Eingang kam, meinte der Türsteher jedoch, dass sie gleich wegen dem Schlacht-Spektakel schließen würde... read more
20170806_123638
20170806_111956
20170806_110311

Europe » Ireland » County Wexford August 4th 2017

Tag 317 – Abwechslungsreicherer Arbeitstag Heute halfen wir als erstes, ein paar Paletten mit auswählten Pflanzen für den Verkauf wegzutragen. Dann gingen wir mit Jörg nach hinten, wo er hundert Pflanzen einer Sorte auswählte, die wir auf den Wagen stellten und dann zum Lkw brachten und verluden. Dafür mussten wir erst mal ein paar andere Pflanzen abladen. Anschließend musste ein Wagen voll verschiedener Pflanzen für den Verkauf sauber gemacht werden, also mussten wir die ganze Unkraut- und Moosschicht mit den Fingern abkratzen. Später machten wir dann auch noch mit dem Potting weiter, heute pflanzten wir zwei Platten Lavendel ein. Nach dem Lunch machten wir das noch zu Ende, gossen die Pflanzen und brachten sie zu einem der Tunnel. Dort mussten wir allerdings erst mal gründlich sauber machen, da auf der Folie am Boden Moos und Unkraut ... read more
20170803_162018
20170803_162024
20170803_162034

Europe » Ireland » County Wexford August 3rd 2017

Tag 316 – Arbeiten mit Ulla, Irland-Info & Strandspaziergang Heute nahm Jörg Sergie mit auf eine Auslieferungstour im LKW und sie schauten eine Menge Gärten an. Ich blieb zuhause und arbeitete mit Ulla zusammen. Vormittags zupften wir weiter Unkraut im Tunnel, heute war es noch heißer. Nachmittags pflanzten wir noch 540 Setzlinge ein, ich übernahm das Erde einfüllen und Ulla das Potting. Nachdem das vergangene Woche unsere tägliche Arbeit gewesen war und uns schon zu den Ohren raushing, war es jetzt eigentlich eine willkommene Abwechslung. Die Langeweile bei solchen eintönigen Arbeiten war echt tödlich. Meistens ging etwa eine Stunde mit Unterhalten rum, falls Sergie in der Nähe war, gab es Musik (die allerdings jeden Tag die gleiche war, „She took the midnight train…“ - unser Flashdance-Soundtrack), und unter dem Potting-Unterstand gab es ein Radio. Wenn i ... read more
20170803_174638
20170803_175743
20170803_184153

Europe » Ireland » County Wexford August 2nd 2017

Tag 315 – Unkrautzupfen im Tunnel & Darts-Partie Da es am nächsten Tag recht kühl und bedeckt war, schickten sie Sergie und mich in den Tunnel zum Unkraut machen. Hier standen die ganzen Paletten mit kleinen Töpfen und wir stellten eine Palette nach der anderen auf einen Kistenturm und zupften dann aus jedem einzelnen Topf das Unkraut. Manche der Pflanzen waren abgestorben und so konnte ich die Erde verwenden, um die anderen Töpfe nachzufüllen. Wenn man mit den Fingern das Unkraut/ die Flechtenschicht abpuhlte ging ja immer etwas Erde verloren. Im Laufe des Vormittags wurde es immer wärmer im Tunnel, und ich arbeitete schließlich im Top. Jetzt wussten wir auch, warum man an wärmeren Tagen hier drin nicht wirklich arbeiten konnte. Nach dem Lunch machten wir noch zwei Stunden weiter und hatten dann frei. Ich nutze ... read more
20170802_150026

Europe » Ireland » County Wexford August 1st 2017

Tag 314 – Milchshake mit Internetempfang Heute verbrachte ich wieder fünf Stunden damit, Pflanzen aus dem Topf zu nehmen, Unkraut zu entfernen, hier und da etwas abzuschneiden und die Pflanzen dann in Kisten zur Potting-Maschine zu bringen. Danach war ich ziemlich müde, doch ich raffte mich dann doch auf, mit den Jungs nach Blackwater zu fahren. Wir setzten uns in den Eiscafé-Shop, wo sie auch eine Menge Spielautomaten wie auf den englischen Piers hatten. Da die Softeis-Maschine gerade nicht ging, nahmen wir alle einen Milchshake – sie mixten einen Schokoriegel der Wahl mit Vanilleeis und Milch. Ich nahm einen Mars-Brownie-Shake, yummi, musste man mal nachmachen. :p Hier hatten wir endlich mal einigermaßen Internetempfang und ich konnte ein bisschen fürs Wochenende recherchieren. Nach dem Abendessen brachte Ulla William zum Bus – er würde am nächsten Morgen i ... read more




Tot: 0.474s; Tpl: 0.016s; cc: 7; qc: 82; dbt: 0.0296s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.5mb