My Eurovision: Workaway in Europa - Step 20: Blackwater


Advertisement
Ireland's flag
Europe » Ireland » County Wexford
August 2nd 2017
Published: August 16th 2017
Edit Blog Post

20170802_20583820170802_20583820170802_205838

Dartspartie mit Keith
Tag 315 – Unkrautzupfen im Tunnel & Darts-Partie

Da es am nächsten Tag recht kühl und bedeckt war, schickten sie Sergie und mich in den Tunnel zum Unkraut machen. Hier standen die ganzen Paletten mit kleinen Töpfen und wir stellten eine Palette nach der anderen auf einen Kistenturm und zupften dann aus jedem einzelnen Topf das Unkraut. Manche der Pflanzen waren abgestorben und so konnte ich die Erde verwenden, um die anderen Töpfe nachzufüllen. Wenn man mit den Fingern das Unkraut/ die Flechtenschicht abpuhlte ging ja immer etwas Erde verloren.
Im Laufe des Vormittags wurde es immer wärmer im Tunnel, und ich arbeitete schließlich im Top. Jetzt wussten wir auch, warum man an wärmeren Tagen hier drin nicht wirklich arbeiten konnte.
Nach dem Lunch machten wir noch zwei Stunden weiter und hatten dann frei.

Ich nutze den Nachmittag, um ein paar Dinge am Computer zu erledigen. Ich musste meine Weiterreise planen und buchte mir auch ein Programm für meinen Dublin-Zwischenstopp. Eigentlich wollte ich das Wochenende in Waterford verbringen, doch leider gab es in den Hotels wegen des Festivals keine freien Betten mehr. Dann würde es wohl nur ein Tagestrip werden.
Nach dem Abendessen gingen Sergie und
20170802_15002620170802_15002620170802_150026

Unkraut zupfen im Tunnel
ich zu Rebeccas Haus, um neue DVDs auszuleihen. Keith war mit seiner Mutter auf dem Dachboden am Dartspielen. Da lud er uns gleich auf eine Partie ein und wir spielten ein paar Runden 501 sowie einmal „Around the world“, da muss man die Zahlen von 1-20 nacheinander treffen, in Teams. Ich spielte mit Keith, und Sergie mit dessen Mutter. Einmal warf ich 26, und Keith erzählte, dass man das „Bed&Breakfast“ nannte. Keine Ahnung wieso. ^^
Als wir wieder im Caravan waren schauten wir noch „The lost boys“ - ein merkwürdiger Vampir-Film aus den Achtzigern.

Advertisement



Tot: 0.621s; Tpl: 0.016s; cc: 5; qc: 46; dbt: 0.0184s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb