Blogs from Middle East - page 5

Advertisement

Middle East » Oman » Nizwa December 29th 2018

Heute waren wir in der Region Nizwa. Das ist von der touristischen Bedeutung die zweitwichtigste des Landes. Wir begannen mit Nizwa selbst und seinem Souq. Dann sind wir zum bekannten Jabrin Castle und danach zum ebenfalls sehenswerten Bahia Fort. Am Ende waren wir im Dorf Al Hamra mit seinen Lehmhütten bevor wir ins Hotel zurück kehrten. Anscheinend gab es in Ägypten mal wieder einen Anschlag auf Touristen aber nach allgemeinem Kenntnisstand sind der Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate sehr sicher.... read more
Jabrin Castle.
Bahla Fort.
Al Hamra.

Middle East » Iran » West » Esfahan December 29th 2018

It was a hectic scramble getting to the bus station and having arrived at the huge Terminal e-Jonub back in Tehran, I had no idea what was going on. All the signage was Persian-only which I cannot for the life of me decipher, so I just approached the man yelling “Esfahan, Esfahan!” who took me to the ticket office and put me on the bus. At least in China I could at least recognise characters, even if I didn’t know what they meant. I'm not sure if the bus was sticking to a timetable but I knew that buses left for Isfahan pretty frequently from here and would probably just leave when it had picked up enough passengers. While I was buying the ticket, I was pestered the whole way by some dude trying to tell ... read more
Pol-e Khaju
Kakh-e Ali Qapu
Inside The Masjed-e Sheik Lotfallah

Middle East » Oman » Nizwa December 28th 2018

Heute sind wir von Sur nach Nizwa gefahren und haben dabei zwei Programmpunkte eingelegt. Einmal haben sind wir in ein Wadi gefahren und haben dort Station gemacht. Und zum anderen sind wir etwas durch die Wüste gefahren und haben dort in einem Camp zu Mittag gegessen. Dabei mussten wir für diese Fahrt bei den Jeeps den Luftdruck reduzieren. Heute hatte auch ein Jeep eine Reifenpanne, aber das konnten die 5 omanischen Fahrer schnell beheben. Abends sind wir dann im Hotel vor Nizwa angekommen.... read more
Besuch eines Wadis.
Fahrt durch die Wüste.
Fahrt durch die Wüste.

Middle East » Oman » Sur December 27th 2018

Am Donnerstag wurden wir von 5 Jeeps abgeholt auf die wir uns verteilten und mit denen wir zur Hafenstadt Sur gefahren sind. Dabei haben wir den ersten Stopp in einer Hafenstadt am Strand gemacht. Dort haben wir auch einen besonderen Tee getrunken. Dann sind wir weiter in ein Wadi, welches wir besucht haben. Dorthin hätten wir nicht mit dem Bus fahren können. Anschließend haben wir in einem Bergdorf gepicknickt. Am späten Nachmittag sind wir schließlich in Sur angekommen. Hier haben wir zuerst vor einem Museum gehalten und danach in einer Werft für Dhaus. Von dort sind wir weiter am Ufer spaziert. Am Ende haben wir von einer höheren Lage nochmals die Aussicht auf die Stadt genossen, bevor wir zum Hotel gefahren sind.... read more
Besuch eines Wadis.
Besuch einer Werft.
Spaziergang am Strand in Sur.

Middle East » Oman » Muscat December 26th 2018

Am Mittwoch haben wir Sehenswürdigkeiten in Muscat besucht. Zuerst waren wir in der Grand Mosque. Diese war sehr sehenswert, aber kleiner als die Moschee in Casablanca. Dann waren wir im Royal Opera House. Dort haben wir auch an einer Führung teilgenommen. Dann sind wir zum Stadtteil Mutrah. Dort gibt es am Hafen eine Corniche und einen Souq. Im Hafen waren die beiden riesigen Yachten des Sultan und zwei Fregatten aus Australien und Spanien. Hier habe ich auch mit einem Mitreisenden einen Kaffee getrunken. Dann sind wir weiter zum Sultanspalast. Dort sind wir außen etwas herum gelaufen. Zuletzt sind wir zum bekannten Hotel Al Bustan Palace. Dort könnten wir die große Lobby betrachten. Am Ende sind wir zum Hotel zurück gekehrt und ich habe einige Dinge am Computer erledigt. Insgesamt macht die Stadt einen sehr entwickelten und ... read more
Royal Opera House Muscat.
Mutrah Corniche und Souq.
Beim Palast des Sultans.

Middle East » Oman » Muscat December 25th 2018

Am Dienstag haben wir Al Ain verlassen und sind zum Grenzübergang für den Oman gefahren. Dort gab es ein Problem, weil eine Mitreisende nicht korrekt in Dubai registriert wurde. Ich muss auch sagen, dass ich mittlerweile mehrere der Mitreisenden kennen gelernt habe. Einige von ihnen haben schon eine ganz Reihe von Reisen mit dem gleichen Veranstalter gemacht. Allerdings sind die meisten oder alle auch älter, als ich. Nachdem das Problem an der Grenze gelöst war, sind wir weiter gefahren. An einem Supermarkt haben wir wieder Halt gemacht. Dort gab es eine große Auswahl an frischen Fisch, aber in den Hotels haben wir bisher davon wenig bekommen. VAE und Oman sind für ihre Fischgerichte bekannt. Dann sind wir weiter gefahren und haben an einer Moschee und einem Bergdorf wieder Foto-Stopps eingelegt. Später waren wir im Fort von ... read more
Bei den heißen Quellen von Nakhal.
Al Hazm Fort.
Kurzer Stop an einer Moschee.

Middle East » United Arab Emirates » Al Ain December 24th 2018

Am Montag sind wir relativ früh vom Hotel aufgebrochen und zunächst zum Burj Al Arab gefahren. Dort haben wir am Strand Fotos gemacht. Dann sind wir zur künstlichen Jumeirah Palmeninsel. Dort haben wir auch fotografiert und sind etwas herum gelaufen. Dort gibt es auch eine Magnetbahn von Siemens. Die Stadt München könnte sich davon eine Scheibe abschneiden. Danach sind wir zur Dubai Marina, die auch sehr sehenswert ist. Von dort sind wir zu einem Golfkurs außerhalb und haben auch von dort Fotos von der Dubai Marina gemacht. Schließlich sind wir zur Dubai Mall und haben uns diese angesehen und sind auch auf den Burj Khalifa hinauf gefahren. Von dort hat man eine prima Aussicht. Anschließend haben wir Dubai verlassen und sind nach Al Ain aufgebrochen. Das ist ein Grenzort zum Oman. Dort waren wir im Archäologiepark ... read more
Beim Burj Al Arab in Dubai.
Dubai Marina.
Al Ain Archäologiepark.

Middle East » Iran » North » Tehran December 24th 2018

Twenty years ago, if someone had told me that I'd one day be going to Iran, I would never have believed it. In fact even now I was met with raised eyebrows when I told friends and colleagues of my holiday plans. Requiring a deal with major world powers to curb nuclear ambitions, being a conservative Islamic republic and having recently and arbitrarily detained foreign nationals, the country gets a bit of a bad rap in Western media but even taking this into account, I was still slightly concerned about what might happen to me while over there. But then on the other hand, I had heard of many tourists who had been there and I had never heard anyone say a single bad word about it; only that the food was amazing, the architecture beautiful ... read more
Darband
Emarat-e Badgir
Tabiat Bridge

Middle East » United Arab Emirates » Dubai December 23rd 2018

Am Sonntag durften wir zum Glück bis etwa Mittag ausschlafen, nachdem wir ja erst um 02:00 Uhr ins Bett gekommen sind. Um 12:30 sind wir mit dem Bus los gefahren. Zuerst haben wir die Jumeirah Moschee von außen angesehen. Dann sind wir in die Altstadt und haben im Sheikh Mohammed Centre for Cultural Understanding zu Mittag gegessen und haben einem Vortrag zur Dubai gelauscht. Danach sind wir durch historischen den Al Fahidi Distrikt spaziert, wo wir auch Reste der Stadtmauer gesehen und ein altes Haus mit Innenhof besichtigt haben. Im Anschluss daran haben wir das Dubai Museum in einem alten Fort besichtigt. Von dort sind wir bis vor den Palast des Sultans von Dubai gefahren und haben dort Fotos gemacht. Dann sind wir zurück zur Altstadt und haben mit einem Boot über den Creek übergesetzt. Danach ... read more
Jumeirah Moschee.
Das arabische Mittagessen.
Gewürz- und Goldmarkt.

Middle East » Israel » West Bank » Hebron December 23rd 2018

Da un po di tempo non esistono fine settimana per il popolo palestinese, eterno perdente nella lotta contro Israele e piu' in generale contro tutta l'opinione pubblica mondiale; troppo complessi i problemi e troppo stratificate le conseguenze per poterne trarre un giudizio saggio ed equilibrato, inutile chiedere ai rispettivi protagonisti un'opinione imparziale e distaccata dai propri interessi, e non saro' di certo io qui ad ipotizzarne una soluzione: troppo superiori gli israeliani e troppo grande il cuore dei palestinesi per affrontare quest' impresa. Inutile anche fare una breve introduzione alla questione perche', come qualcuno mi ha fatto notare in questi giorni (sta a voi capire se israeliano o palestinese...), la storia non puo' essere raccontata a partire da una certa data ma deve sempre essere narrata dall'inizio e quindi, trattandosi nello specifico di una storia particolarmen ... read more
Hebron /Al Khalil
Il muro a Betlemme
Tomba dei patriarchi / Moschea di Ibrahim




Tot: 0.231s; Tpl: 0.014s; cc: 15; qc: 69; dbt: 0.0191s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.5mb