Blogs from Middle East - page 4

Advertisement

Middle East » Iran » South » Shiraz January 4th 2019

Just like the irony of there being no beef madras in Madras, there is no shiraz to be found in Shiraz. A place that once produced some of the finest wine in the world, Iran's 300 pre-revolution wineries have now been reduced to zero. We are in the Islamic Republic after all and as such, there is not a drop of alcohol to be (legally) found in the country, outside of the small Iranian Christian communities that live here. Not that this should put anyone off visiting Shiraz, of course - my next destination has many a sight worth seeing. Oh, does it just. Now when I think about every place I have been in on New Year's Day over the years, the list is a microcosm of all my travels; London, Dubai, Berlin (twice), url=../../Africa/Egypt/Lower ... read more
Persepolis
Aramgah-e Shah-e Cheragh, Shiraz
Pink Mosque, Shiraz

Middle East » United Arab Emirates » Sharjah January 3rd 2019

Gestern bin ich mit dem Bus nach Sharjah gefahren. Diese Stadt war 1998 UNESCO Kulturhauptstadt der arabischen Welt und 2014 Hauptstadt der islamischen Kultur. Die Fahrt vom Union Square in Dubai bis nach Sharjah dauerte etwa 30 bis 45 Minuten und verlief problemlos. Vor Ort bin ich vorbei am nicht so sehenswerten Souq und haben dann die restaurierte und ummauerte Altstadt gefunden. Die Arbeiten daran sind aber noch nicht abgeschlossen. Dort bin ich etwas herum gelaufen und habe auch Kaffee getrunken, bevor ich mir ein Kombiticket für das Sharjah Heritage Museum, das restaurierte Haus Bait Al Naboodah, eine Schule, ein kleines Kalligraphiemuseum und das Fort gekauft habe. Es waren aber nur wenig Touristen zu sehen. Danach bin ich wieder zum Busbahnhof und nach Dubai zurück gefahren. Dort habe ich wieder Computer gespielt und abends auch ein ... read more
Im restaurierten Zentrum von Sharjah.
Im restaurierten Zentrum von Sharjah.
Im restaurierten Zentrum von Sharjah.

Middle East » United Arab Emirates » Dubai January 2nd 2019

Heute war mein erster Tag alleine in Dubai. Das bedeutet länger schlafen und ein leichteres Programm. Morgens habe ich noch im Gruppenhotel gegessen und einen der letzten Abreisenden gesehen. Dann bin ich zu meinem selbst gebuchtem Hotel mit dem Taxi gefahren: ein schönes 5-Sterne am Dubai Creek am Rand der Altstadt. Vom Zimmer habe ich einen sehr schönen Blick darauf. Am frühen Nachmittag habe ich chillend Computer gespielt und bin danach aufgebrochen. Zuerst zu einem Bootssteg wo ich auf ein Boot in Richtung Shindagha Historic District gewartet habe. Als ich dann dort angekommen war habe ich das empfohlene Sheikh Saeed Al Maktoum House gesucht und zumindest in einem ähnlichen war ich auch. Diese ganze Gegend wurde rekonstruiert und die letzten Arbeiten laufen noch. Nachdem ich etwas herum gelaufen bin, habe ich mir ein Restaurant zum Abendessen ... read more
Im Shindagha Historic District.
Im Shindagha Historic District.
Im Shindagha Historic District.

Middle East » United Arab Emirates » Dubai January 1st 2019

Gestern am letzten vollen Tag der Gruppenreise gab es zwei Programmpunkte. Zuerst einen kulinarischen Ausflug in Dubai zum Waterfront Lebensmittelmarkt und danach zu einem Restaurant. Und im Anschluss einen Ausflug in die Wüste mit Wüstensafari, Sonnenuntergang und Wüstencamp. Am Abend waren wir wieder im Hotel und die ersten Teilnehmer sind zum Flughafen gefahren. Ich habe ja noch drei Tage Verlängerung dran gehängt und fliege erst in der Nacht vom Freitag zum Samstag.... read more
Waterfront Lebensmittel Markt.
Sonnenuntergang in der Wüste.
Camp in der Wüste.

Middle East » United Arab Emirates » Abu Dhabi December 31st 2018

Vorgestern sind wir von Al Ain zuerst nach Abu Dhabi und dann weiter nach Dubai gefahren. In Abu Dhabi waren wir in der großen Moschee und danach im Heritage Village an der Küste. Von dort sind wir zu einer Mall gefahren und dort habe ich wieder in einem Starbucks Kaffee getrunken. Dann sind wir die schöne Corniche (Küstenstraße) entlang zum Abu Dhabi Louvre. Der wurde ja erst letztes Jahr eröffnet und ist sehr sehenswert. Da er aber geschlossen war, haben wir ihn nur von außerhalb gesehen. Anschließend waren wir noch bei der Formel 1 Strecke und sind von da dann nach Dubai gefahren. In Dubai haben wir gesehen, dass wegen Silvester so viele Leute zur Dubai Mall und dem Burj Khalifa wollten, dass die Straßen gesperrt werden mussten. Wir sind aber problemlos zu unserem Hotel und ... read more
Sheikh Zayed Grand Mosque.
Abu Dhabi Louvre.
Bei der Abu Dhabi Formel 1 Strecke.

Middle East » Iran » East » Yazd December 31st 2018

It was supposed to be so easy. Have the hostel book me a taxi to the bus station, buy a ticket to Yazd at the station, get on the bus. The first part went according to plan apart from my driver not being able to change a 500,000 rial note, so he asked some fellow taxi drivers if they could help him. One guy with very light eyes and who could easily have passed for being Spanish or Greek was able to give my driver change. He asks me where I am going. “Yazd”, I tell him. He then tells me in very broken English that I was at the wrong station and that there wouldn’t be a bus leaving from here to Yazd for another three hours. He says I can get a bus leaving ... read more
Tunnel Alley
Amir Chakmaq Mosque Complex
Desert View From Chak Chak

Middle East » United Arab Emirates » Al Ain December 30th 2018

Heute haben wir Nizwa verlassen und sind zur Grenze zu den Emiraten. Dort gab es aber wieder Probleme, weil eine Mitreisende nicht korrekt in den Emiraten registriert war. Daher mussten wir mehr als zwei Stunden warten. Dann sind wir in ein Einkaufszentrum gefahren, wo ich ein Starbucks entdeckt habe. Dort habe ich Kaffee getrunken. Dann sind wir weiter ins Zentrum von Al Ain und haben dort die Oase besucht. Von dort sind wir zu Fuß zum Palastmuseum gegangen und haben uns dieses angesehen. Schließlich sind wir auf einen benachbarten Berg zu unserem Hotel gefahren.... read more
Al Ain Palastmuseum.
Oase Al Ain.
Oase Al Ain.

Middle East » Israel » Haifa District December 30th 2018

E' difficile viaggiare per Israele e Palestina senza imbattersi in qualche luogo che non sia venerato da una delle tre grandi religioni monoteiste: qui una citta' santa, la' una montagna sacra, poi i resti di un antico tempio o la vecchia abitazione di un famoso profeta; oserei dire che tutto qui, a parte Tel Aviv, abbia qualcosa a che fare con la religione. Colto da un improvviso attacco di ateismo militante mi dirigo speranzoso verso Nord, ad Haifa, citta' portuale piuttosto moderna e dalla profonda anima operaia (situata comunque alle pendici del sacro Monte Carmelo ed in prossimita' della grotta del biblico profeta Elia...) alla ricerca di una boccata di aria fresca e di qualcosa di diverso in grado di risvegliarmi l'attenzione ormai consumata dall' immane mole di storia calpestata dai miei piedi in questi ultimi ... read more
Haifa: i giardini baha'i
Akko: le mura sul mare
Galilea: la terra di Cristo

Middle East » Oman » Nizwa December 29th 2018

Heute waren wir in der Region Nizwa. Das ist von der touristischen Bedeutung die zweitwichtigste des Landes. Wir begannen mit Nizwa selbst und seinem Souq. Dann sind wir zum bekannten Jabrin Castle und danach zum ebenfalls sehenswerten Bahia Fort. Am Ende waren wir im Dorf Al Hamra mit seinen Lehmhütten bevor wir ins Hotel zurück kehrten. Anscheinend gab es in Ägypten mal wieder einen Anschlag auf Touristen aber nach allgemeinem Kenntnisstand sind der Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate sehr sicher.... read more
Jabrin Castle.
Bahla Fort.
Al Hamra.

Middle East » Iran » West » Esfahan December 29th 2018

It was a hectic scramble getting to the bus station and having arrived at the huge Terminal e-Jonub back in Tehran, I had no idea what was going on. All the signage was Persian-only which I cannot for the life of me decipher, so I just approached the man yelling “Esfahan, Esfahan!” who took me to the ticket office and put me on the bus. At least in China I could at least recognise characters, even if I didn’t know what they meant. I'm not sure if the bus was sticking to a timetable but I knew that buses left for Isfahan pretty frequently from here and would probably just leave when it had picked up enough passengers. While I was buying the ticket, I was pestered the whole way by some dude trying to tell ... read more
Pol-e Khaju
Kakh-e Ali Qapu
Inside The Masjed-e Sheik Lotfallah




Tot: 0.089s; Tpl: 0.015s; cc: 15; qc: 66; dbt: 0.0161s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.5mb