Blogs from Valencian Community, Spain, Europe

Advertisement

Europe » Spain » Valencian Community » Valencia March 14th 2020

Tag 5 – Sa, 14.3. Blocked Da es am letzten Abend sehr spät mit der Planung geworden war, kamen wir erst um zwölf los. Ich telefonierte mit Zuhause und Namid nahm mich an die Hand und führte mich den Weg zum Bus. Wir kauften zwischendurch noch ein und kauften uns auch noch Gebäck in einer Bäckerei. Schließlich erreichten wir den Kreisel, wo der Bus fahren sollte. Aber von dort gingen so viele Straßen ab, dass wir erst einmal die mit der richtigen Bushaltestelle finden mussten. Nachdem wir bei fast allen auf die Schilder geschaut hatten, schauten wir auf FGM. Schließlich fanden wir die Haltestelle, der nächste Bus fuhr in 20 min, solange aßen wir das Gebäck. Als wir in den Bus steigen wollten, sagten uns die Leute, wir müssten in der Mitte einsteigen und nicht beim ... read more
2 - Kopie
20200314_144952 - Kopie
20200314_144955d - Kopie

Europe » Spain » Valencian Community » Valencia March 13th 2020

Tag 4 – Freitag, 13.3. València Wir schliefen aus und wurden von lautem Tumult geweckt. Eine Horde Kinder tobte vorbei und irgendwer schlug mit einem Hammer das Haus kaputt. Nein, Quatsch, aber so hörte es sich zumindest an. In der Küche suchten wir nach Frühstück. Da es weder Wasserkocher noch abgewaschene Töpfe gab, wagten wir uns an die Nespresso-Maschine und brauten einen Kaffee, allerdings mit viermal soviel Wasser als gedacht. Dann stippten wir Digestive-Kekse und Löffelbiscuits in den Kaffee, und ich trank auch mutig den Rest aus. Gegen halb elf machten wir uns auf den Weg. Eine Straße weiter kamen wir an einem tollen Obst&Gemüse-Händler vorbei. Namid fasste prüfend eine Mango an, und ich wollte ein Foto machen. Da kam der Verkäufer und wir dachten, er wollte uns anmeckern. Aber stattdessen stellte er sich grinsend fürs ... read more
20200313_114147
IMG_5877
IMG_5915

Europe » Spain » Valencian Community » Valencia March 12th 2020

Tag 3 – Do, 12.3 Tagesbesuch in Carcassonne Heute mussten wir wieder früher aufstehen. Nach einem Frühstück aus französischen Backwaren, abgepackten Pain au lait und Schokopudding liefen wir zum Bahnhof. Dort nahmen wir einen Regionalzug nach Carcassonne. Da wird doch später als geplant losgekommen waren mussten wir uns beeilen, da waren wir froh, dass im Zug netterweise jemand uns in den Vierer lies. Die Frau hiefte dann sogar meinen Rucksack nach oben auf die Ablage, weil wir innen saßen. Nachdem wir die Fahrt in unsere Interrailpässe eingetragen hatten sprach sie uns an. Sie war auch schon mal mit Interrail gereist. Wir unterhielten uns nett, und sie erzählte uns, dass wir als europäische Studenten unter 25 Jahren gratis auf die Burg in Carcassonne kommen würden. Außerdem gab sie uns noch Tipps für València, wo sie früher mal ... read more
IMG_5743
IMG_5757a
IMG_5791

Europe » Spain » Valencian Community » Alicante March 6th 2020

Our journey home was a long one! Thirty-six and a half hours travelling to be exact. The journey comprised eight legs; a long-tail boat, then a ferry, followed by a minibus, two aeroplanes, a taxi, a train and then a car. We left Hat Yao (Long Beach) at 8.30 a.m. on Friday morning, 28thFebruary, by long-tail to Tonsai, to board the 9.00 a.m. ferry to Phuket. After a two-hour ferry trip, we took a minibus to Phuket International airport, arriving there at 12.30 p.m. Our plane wasn’t due to take off until 7.40 p.m. so we were at the airport quite a long time. This was unavoidable because the later ferry would not have got us to the airport until too late for an intercontinental check-in. It wasn’t too bad and we had a good lunch ... read more
Tonsai Harbour, Phi Phi

Europe » Spain » Valencian Community » Alicante January 17th 2020

Two weeks to Thailand: trip preparations Friday 17th January 2020 We have just got the rucksacks out of the cupboard, have drawn up the packing list and shopped for most of the essentials that we need (medical, toiletries and so on). Just before Christmas, we visited the International Diseases Unit at the Vega Baja Hospital in Orihuela, as we always do before backpacking to tropical climes and were delighted to be told that all of our previous inoculations were still within their end dates, so no jabs required this time! Our blogs are arranged into trips, so this blog is the first of Trip 9 on travelblog.org (other trips have been recorded elsewhere). Blogging is our way of preserving and treasuring the memories. We have just up-dated our profile text on travelblog, in preparation for this ... read more

Europe » Spain » Valencian Community » Jávea November 22nd 2019

Heute am frühen Vormittag noch eitel Sonnenschein und nun Wind und bewölkter Himmel. Petrus sorgt dafür, dass uns der Abschied von Jávea nicht allzu schwer fällt. Die Wetterlage soll auch am Samstag unverändert bleiben 😔. Erst von Montag an wird sich das Wetter wieder bessern und die Temperatur wieder bis auf 21 Grad ansteigen. Übermorgen gehen die acht Wochen Spanien für uns zu Ende. Es war eine schöne Zeit, speziell die zweite und dritte Woche, als wir Beat, Rienza und Claude bei uns beherbergen durften. Platz hatten wir ja genug in unserem Apartment, sie konnten unter drei der vier Schlafzimmer auswählen. Im Oktober hatten wir mehrheitlich Sommerwetter. Der November war dann schon nicht mehr so warm. Wobei wir anfangs noch oft am Abend auf unserem Balkon sitzen konnten. Was wir am spanischen Klima schätzten war, wenn ... read more
Sonnenschein in Dénia
Die Sonne hat sich verabschiedet.
Die Strände sind menschenleer.

Europe » Spain » Valencian Community » Jávea November 20th 2019

Heute Morgen verdecken weit draussen über dem Meer Wolken den Sonnenaufgang. Über uns war der Himmel strahlend blau. Wir mussten uns bis 9:00 Uhr gedulden, erst dann schafft es die Sonne, über die Wolken und schien ins Wohnzimmer. Da es beinahe windstill war, konnte die Jacke beim Morgenspaziergang, bald ausgezogen werden. Um die Mittagszeit zeigt das Thermometer sogar 19 Grad. Seit etwa zwei Wochen ist das Hotel neben uns wieder gut besetzt. Noch im Oktober war es so gut wie leer und hatte nur wenige Gäste. Nun im November wird es von älteren Spaniern bevölkert, welche die tieferen Preise in der Nachsaison für einen Urlaub am Meer benutzen. Gestern am Abend gab es im Restaurant „Aqua“ zwei Hamburger. Ist zwischendurch auch nicht schlecht. Man muss am Abend in den Lokalen drinnen essen, die Tische vor den ... read more
Heute Vormittag.

Europe » Spain » Valencian Community » Jávea November 19th 2019

Vom frühen Morgen an lachte heute die Sonne von einem strahlenden blauen Himmel. Der Wind hat auch nachgelassen, aber die Luft kühl, nur noch 8 Grad in der Nacht. Auch am Tag erreichte die Quecksilbersäule heute nur dürftig 15 Grad. Aber ohne den lästigen Wind sind 15 Grad in der Sonne OK. Heute lag trotz Sonne eine dünne Nebelschicht draussen auf dem Meer. Es ist der erste Nebel, wenn man der dünnen Schicht überhaupt Nebel sagen kann, seit wir in Jávea sind. Seit Montag wird eine Wohnung in unserer Anlage renoviert. Obwohl die betreffende Wohnung einiges von unserer entfernt ist, hören wir immer wieder, dass mittels Schlaghammer Wände abgebrochen werden und hämmern. Es ist zwar nicht sehr laut, aber dennoch störend. Also sagten wir uns nichts wie weg über den Hügel, zum bummeln nach Dénia. Dénia ... read more
Nein...., ich widerspreche meiner Frau nie mehr!

Europe » Spain » Valencian Community » Jávea November 18th 2019

Gestern Abend auf dem Weg zum Abendessen kündete der Abendhimmel bereits einen Wetterwechsel an. Am Morgen war der Himmel von dunklen, tiefhängenden Wolken bedeckt und es begann zu regnen. Es war kühl in der Wohnung (18 Grad 🥶), also schnell die Heizung der Klimaanlage und den Elektroradiator anwerfen und innert kürzester Zeit war zumindest das Wohnzimmer wohlig warm. Wir könnten, ausser der Küche und den Bädern, alle Zimmer mit den Klimaanlagen beheizen, was aber nicht nötig ist. Im Badezimmer sorgt ein Heizlüfter für eine Wohlfühltemperatur. Laut Wetterbericht sollte sich das Wetter erst ab Mittag bessern. So stand am Vormittag meinem, für diese Woche geplanten Coffeurbesuch, nichts im Wege. Vor ein paar Tagen fand ich einen „Barbershop“ ganz in unserer Nähe. Der Barbershop wird von Arabern betrieben, wie ich feststellte als ich eintrat. Aber was soll’s. Ich ... read more
Unser Lieblings Inder/Nepales.
Die Rechnung wird mit einem Schnäpschen versüsst.

Europe » Spain » Valencian Community » Jávea November 17th 2019

Heute in einer Woche müssen wir Spanien verlassen, schade und auch wieder nicht, denn wir freuen uns zum Einen auf unsere vier Wände und ganz speziell auf unsere Familie, Freunde und die lieben Nachbarn. 8 Wochen ist doch eine ganz schön lange Zeit, in der wir den Sommer in Spanien in diesem Jahr verlängerten. Die Adventszeit in der Schweiz, mit einem Gläschen Wein vor dem Schwedenofen hat auch seinen Reiz. Noch einen kurzen Nachtrag zu den frei lebenden Katzen in Jávea. Ich hatte ganz vergessen zu erwähnen dass, wenn die eingefangenen Katzen sterilisiert wurden, ihnen noch die Spitze eines Ohres, natürlich noch unter Narkose, abgeschritten wird. So kann, wenn die Katzen zwecks Sterilisation eingefangen werden, leicht festgestellt werden ob es sich um eine bereits sterilisierte, oder um eine Anwärterin für die Sterilisation handelt. Ist eigentlich clever. ... read more
Unsere Anlage, rechts von der grossen Palme.
Das sind Preise, ein Bier und ein Tapa; 1,30 €
Die Strände sind nicht mehr so gut besucht.




Tot: 2.076s; Tpl: 0.012s; cc: 10; qc: 73; dbt: 0.0198s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.5mb