Neuseeland Connetion

Kiwi hunters on tour

Neuseeland Connetion

...



Oceania » Australia » New South Wales » Sydney » Sydney Harbour August 25th 2011

Nachdem Bernd heute Morgen als erstes aufstand, suchte er frisch geduscht und rasiert, nach der nächsten Bäckerei der Stadt. Bei frischen Croissants, Baguette, Brötchen und den noch vorhandenen Restbeständen von Cairns, haben wir ausgiebig gefrühstückt. Frisch gestärkt machten wir uns wiederum zu Fuß auf den Weg die Stadt zu erkunden. Bei einem sehr freundlichen und kompetenten Mitarbeiter des City Visitor Center, ließen wir uns über die Verkehrsmöglichkeiten in Sydney beraten. Wir entschieden uns für ein 7- Tages Ticket, so haben wir die Möglichkeit, alle Fähren und Busse zu nutzen. Als erstes fuhren wir an der Opera und Harbour Bridge vorbei, hierbei konnten wir tolle Aufnahmen der Opera von allen Seiten machen. In Manly angekommen suchten wir mal wieder einen ALDI auf, in dem wir uns ein Eis und etwas zu trinken kauften. An der Strandpromenade direkt ... read more
Hotelzimmer
Demonstranten
harbourbridge

Oceania » Australia » New South Wales » Sydney » Sydney Harbour August 24th 2011

Heute Morgen hieß es Abschied nehmen von unserem mittlerweile muffeligen Spaceship. Nachdem wir unsere Kleider ordnungsgemäß gefaltet und in unseren Taschen verstaut hatten, fuhren wir die letzten 30 Kilometer zum Abgabeort des Spaceships. Insgesamt flogen wir mit unserem Campervan 2800 Kilometer über die Ostküste Australiens. Beim abgeben gab’s wie erwartet keine Beschwerden, sondern ausdrückliches Lob für die Sauberkeit. Mit dem Taxi ging's dann für teure 25 $ zum Flughafen. Dort hatten wir noch ausgiebig Zeit, die Duty-Free Shops zu plündern. Außer das ein „kleines asiatisches Schreikind“ an Bord war, verlief unser Flug reibungslos. In Sydney wurden wir mit herrlichem Sonnenschein und 19 Grad empfangen. Wiederum mit dem Taxi ging's in unser Hotel für die letzten 4 Tage unseres Urlaubs. Zentral gelegen und für unsere Ansprüche ganz ok, inklusive höhenverste... read more
Michi und Bernd vor Opera
vor Harbour Bridge
Harbour Bridge by night

Oceania » Australia » Queensland » Cairns » Cairns City August 23rd 2011

Heute Morgen fuhren wir die restlichen Kilometer nach Cairns, da unsere Reise an der Ostküste morgen endet. Hier holten wir und zuerst im Visitor Center eine Townmap und ließen uns den Weg zum Abgabeort unseres Spaceships einzeichnen. Danach entschlossen wir uns einen letzten Berg zu erklimmen, welcher aussah wie eine Pyramide. Mit 922 Metern ist die Walsh Pyramide eine der höchsten natürlichen Pyramiden der Welt. Wie der Zufall es so wollte, trafen wir auch hier wieder 2 deutsche Mädels, die in Australien Work and Travel für 6 Monate machen. Der Wanderweg war mit dem Schwierigkeitsgrad „schwer“ ausgezeichnet und einer Zeit von 5-6 Stunden angegeben. Auch ausreichend Wasser und ein Erste Hilfe Set sollte man mitführen. Um Gewicht zu sparen ;-), ließen wir beides im Auto zurück. Sehr steil ging es von Anfang an bergauf. Über große ... read more

Oceania » Australia » Queensland » Ingham August 23rd 2011

Als erstes machten wir uns heute auf d... read more

Oceania » Australia » Queensland » Ingham August 22nd 2011

Als erstes machten wir uns heute auf den beschwerlichen Weg um den ärgerlichen Strafzettel zu bezahlen. An der Polizeistation angekommen wurden wir dann gleich zum nächsten Court House weitergeleitet. Wie es halt in Behörden so ist, hieß die Devise erst mal warten. Kurz und schmerzlos beglich der Fahrer dann die Rechnung. Danach machten wir noch einen Zwischenstop in Townsville, um vom Castle Hill den herlichen ausblich über die Stadt und auf Magnetic Island zu genießen. Um den Schmerz des verlorenen dann Geldes etwas zu lindern, gab’s Babbele ne Runde Eis für die Buale beim Frosty Mango aus. Dieser ist bekannt für seine vielen exotischen und ausgefallenen Eiskreationen. Unter anderem gehörte Mango, Dragon Fruit, Lemon Mint, Ananans, Zitrone, Pfefferminz und Rum zu unseren Kostproben. Auch ein Bananen- und Mangogsells haben wir noch bei einer deutschen Verkäuferin gekauft. ... read more
Ausblick über Townsville
Magnetic Island
DSCN5279

Oceania » Australia » Queensland » Whitsundays » Hayman Island August 21st 2011

Heute Morgen sind wir alle 3 mit Rückenschmerzen aufgewacht. Der Sündenbock hierfür war schnell ausgemacht, die sudigen Matratzen haben wie das ganze Resort schon die beste Zeit hinter sich. Nach einem guten kontinentalen Frühstück machten wir uns auf, die Wanderwege der Insel zu erkunden. Diese wurden alle als tolle ‚Wanderwege mit tollen Ausblicken in einer Broschüre angepriesen. Leider mussten wir feststellen, dass dem nicht so war. Die Wege waren in einem desolaten Zustand und die Ausblicke von der Vegetation überwuchert. Aber wie sagt der Bernd immer, hauptsach Kilometer gmacht. Nachdem wir die Insel vollständig erkundet hatten, spielten wir noch eine Runde Minigolf. am Nachmittag ging’s dann mit der Fähre zurück nach Airlie Beach. von dort aus fuhen wir noch nach Bowen zum nächtigen. Beim Essen wurden wir von einem Ranger darauf hingewiesen, dass hier kein Campen ... read more

Oceania » Australia » Queensland » Whitsundays » South Molle Island August 20th 2011

Nach einer sehr kurzen Nacht ging es morgens um 6 raus aus den Federn. Mit der 4 Mio $ teuren Camira, einem lila farbenen Katamaran segelten wir durch die wunderschöne Insellandschaft der Whitsundays. Da wir unser Deutschlandtrikot anhatten machten wir auch gleich nette Bekanntschaft mit einem deutschen Pärchen aus Karlsruhe. Auf der Fahrt zum Whitehaven beach machten wir noch einen kurzen Zwischenstopp zum schnorcheln. Auch wieder ein beeindruckendes Erlebnis, aber leider bei nicht so klarem Wasser wie beim ersten schnorcheln. Nachdem wir uns im Netz liegend den Wind um die Ohren wehen ließen, segelten wir zum Whitehaven Beach. Dieser zählt sicherlich mit seinem strahlend, mehlig weißen Sand zu den schönsten der Welt. Dort konnten wir auch endlich mal wieder unsere fußballerischen Fähigkeiten zusammen mit dem deutschen Pärchen unter Beweis stellen. Nach leider viel zu kurzer Z ... read more
DSCN5168
DSCN5224
DSCN5229

Oceania » Australia » Queensland » Airlie Beach August 19th 2011

Heute mussten wir eine sehr lange Strecke bis nach Airlie Beach zurücklegen. Da es hier in Australien in der letzen Zeit sehr wenig geregnet hat, ist die Waldbrandgefahr entsprechend hoch. Schon am Vorabend konnten wir immer wieder kleinere Brandherde von der Straße aus erkennen. Heute waren kilometerweit zahlreiche Straßenabschnitte so vom Rauch vernebelt, dass hier der Verkehr von der Feuerwehr geregelt werden musste. Auch wurde uns bewusst, dass es besser ist, den großen Roadtrains rechtzeitig Platz zu machen. Gegen rund 40 Meter lange Lastzüge sieht unser Spaceship verdammt klein aus :-). In Mackay buchten wir im Visitor Center einen zweitages Trip auf die Whitsunday Islands. Eigentlich wollten wir noch am Strand vom Mackay ein bisschen chillen, allerdings machte uns der Wind einen Strich durch die Rechnung. Deshalb fuhren wir nun direkt, auf schnurgeraden Straßen, weiter nach ... read more

Oceania » Australia » Queensland » Blackdown Tablelands August 18th 2011

Heute verließen wir den Bruce Highway, der an der Ostküste entlang führt, und machten einen Abstecher ins Landesinnere. Wir fuhren runde 200 km in das Blackdown Tableland. Der Weg bis in den NP führte uns über kerzengerade, teils sehr wellige Straßen. Den Wegrand säumten zahlreiche tote Kängeruhs, Opfer der häufig auch nachts fahrenden Roadtrains. Im Tableland waren dann die Straßen sehr kurvig und mit tiefen Schlaglöchern übersät. Die Straßen waren durchgehend unbefestigt und von roter Erde überdeckt, welche durch unser Spaceship recht heftig aufgewirbelt wurde. Glücklicherweise hatten wir keinen Vordermann. Vom ersten Carpark aus, liefen wir bis zu einem Lookout. Hier hatten wir den ersten herrlichen Ausblick über das darunterliegende, dicht bewachsende Tiefland. Im Vergleich zur landschaftlich doch eher eintönigen Ostküste, war dies für uns mal wieder eine willkomm... read more
Lookout
abgebrannter Baumstumpf
DSCN5038

Oceania » Australia » Queensland » Rockhampton August 17th 2011

Heute Morgen machten wir noch Bekanntschaft mit mehreren deutschen Urlaubern. Wie wir feststellten, kamen sie überwiegend aus den süddeutschen Raum. Es war mal wieder schön, bekannte Dialekte zu hören. Auch vier Abiturientinnen wollen das Land noch die nächsten 7 Monate bereisen. Ihr Camper ist eine alte Schrottkiste, die bei uns sicherlich nie und nimmer einen TÜV bekommen würde. Aber hier in Aussie ist das alles nicht ganz so eng zu sehen  Hauptsache es fährt. Unser heutiges Ziel war Rockhampton, die „Hauptstadt“ des Rinds. Mit einem ordentlichen Heißhunger auf das bevorstehende saftige Rindsteak fuhren wir den direkten Weg. Im dortigen Visitor Center erkundigten wir uns über mögliche Aktivitäten in der Stadt und natürlich wo wir das beste Steak schlemmen können. Wir entschieden uns für das Great Western Hotel. Hier gibt es jeden Mittwoch ein Special. Zwei ... read more
Steak
DSCN5015
DSCN5021




Tot: 2.714s; Tpl: 0.043s; cc: 11; qc: 92; dbt: 0.1045s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.4mb