Page 12 of Don Rodolfo Travel Blog Posts



Samstag, 29.03.2008. So - da bin ich wieder. Gestern wieder mal frueh, das heisst um 06.30 h aufgestanden und im Dunkeln alles zusammengepackt. In der Nacht hatte es geregnet, so dass das Zelt noch nass war. Nach 2 Stunden Fahrt durch das einsame, noerdliche, wolkenverhangene Argentinien treffen wir an der bolivianischen Grenze ein. Das Wetter hatte sich zwischenzeitlich etwas gebessert. In Bolivien veraendert sich einiges schlagartig. 90 % der Bevoelkerung ist indigenen Ursprungs und mit ihrer Kultur stark verwurzelt. Die meisten Leute sind noch sehr urspruenglich gekleidet. Auch die Strassen verandern sich drastisch. Meistens fahren wir nur noch auf schlecht unterhaltenen Schotterstrassen. Unser Gefaehrt verwandelt sich in einen veritablen Schuettelbecher! Auch unsere Uhren mussten wir eine Stunde nachstellen - der Zeitunterschied zur Schweiz betraegt nun (-) 5 Stunden. Wir fahren bis ... read more
Bolivianische Grenze
Hard road
Zerfetzter Reifen


Ostern. So - nun komme ich endlich wieder einmal dazu etwas zu schreiben. Es ist Ostersonntag und ich bin in San Pedro de Atacama. Einem kleinen Wuestenkaff. Die Atacama-Wueste ist eine, wenn nicht die trockneste Wueste der Welt. Es hat hier anscheindend seit ca. 250 Jahren nicht mehr geregnet. Am Mittwoch 19.03.2008 ging's endlich los. Insgesamt sind wir 18 Leute aus Afrika, Australien, Neuseeland, England, Irland etc. Ich bin der einzige nicht englischsprachige, aber zum glueck habe ich mit dem Englischen keine Muehe. Wir reisen in einem Mercedes-Truck der speziell umgebaut wurde. Ein riesiges Monstrum da etwas ertraegt. Es sind wirklich alles coole Leute unterschiedlichen Alters und mit den verschiedensten Hintergruenden. Es gibt auch immer wieder Moeglichkeiten sich zurueckzuziehen und fuer sich zu sein. An diesem Tag fuhren wir bis nach La Serena. Einer Stadt mit ... read more
Al - unser Fahrer aus Neuseeland
Lunch
Nach La Serena

South America » Chile » Santiago Region » Santiago March 16th 2008

So - bin immer noch in Santiago. Morgen geht's dann wirklich los. Gestern war ich noch im Museum Fuer praekolumbianische Kunst. Beeindrucken was da schon vor ca. 3 - 4'000 vor Christus erschaffen wurde. Ansonsten war ich wie immer zu Fuss unterwegs. Gibt ja viel zu sehen. Das Wetter war bisher immer gut und die Temperaturen liegen nun tagsueber bei ca. 25 Grad C. Habe sogar endlich einen Thermometer gefunden und bin nun auch in dieser Hinsicht up to date. Gestern ging ich noch auf Zufall in ein chinesisches Restaurant da ich sah, dass es dort viele Einheimische (nicht Chinesen) gab. Die Bedienung verstand noch weniger Spanisch als ich (was schon fast eine Kunst ist). Ich bestellte ein festes Menu. Was ich jedoch nicht merkte (und mir auch nicht gesagt wurde), dass es ein Menu fuer ... read more
Praekolumbianische Kunst
Sicht vom Cerro Santa Lucia
Die Polizei ist praesent

South America » Chile » Valparaíso Region » Valparaíso March 14th 2008

Hello again! Gestern fuhr ich mit der U-Bahn und dann mit dem Bus (2 h) nach Valparaiso. Eine herrliche Stadt am Meer die sich bis hoch in die Huegel hinauf zieht. Fuer die weniger Fitten hat es auch immer wieder einen Lift oder wie man das nennen will. Ich ging natuerlich zu Fuss hoch, rauf und runter. Zwischendurch wieder mal etwas gegessen oder einen Kaffee getrunken. War ein anstrengender aber schoener Tag. Am Abend dann in einer typischen chilenischen Bar etwas gegessen. Heute ging's dann auf eine Weintour. Zum Glueck waren wir nur 4 Leute und so hatten wir die Gelegenheit viel zu erfahren. Beim Weintesten wurde zuegig eingeschenkt. Am Nachmittag besuchte ich dann den Fischmarkt mit einer riesigen Auswahl und genoss dann einen guten Fisch. Einfach herrlich. Was mir in Santiago auffiel ist, dass es ... read more
Steile Strassen in Valparaiso
Lift fuer die Faulen
Hier laesst es sich aushalten!

South America » Chile » Santiago Region » Santiago March 12th 2008

Hola! Bin gestern nach einem ca. 14stuendigem Flug ab Paris in Santiago angekommen. Am Flughafen lief alles reibungslos und innert kuerzester Zeit sass ich in einem Tax das mich ins Hotel bring (Spanisch muss man koennen!). Es war etwa 14 Grad C und alles in einen Dunst gehuellt. Leider konnte ich erst zwei Stunden spaeter mein Zimmer beziehen und so wandelte ich dann mit meinen Wanderschuhen durch die riesig City (Santaigo hat ca. 6 Millionen Einwohner). Am Nachmittag zeigte sich dann die Sonne und es wurde warm. Irgendwie kommt es mir nicht vor fast 11'000 km weit weg zu sein, dafuer ist es hier nicht genug exotisch. Heute schien dann bereits am Morgen die Sonne. Ich fuhr dann mit der Ubahn (der Plan der Ubahn ist erst unten angschlagen, was das Ganze nicht einfacher machte) in ... read more
Schachspieler
Statue
Aussicht auf den Smog

South America » Chile » Santiago Region » Santiago March 10th 2008

So - heute geht's los. Am Samstag gab's noch eine kleine Party anlässlich meines runden Geburtstages. Gute Leute, gutes Essen, gute Stimmung - mehr braucht es nicht! Hier noch ein paar Impressionen.... read more
Flühlingslollen
Peter, Claudia und Raphael
En guete

South America » Chile » Santiago Region » Santiago March 10th 2008

So - heute geht's los. Am Samstag gab's bei mir noch eine kleine Party zu meinem runden Geburtstag. Gute Leute, gutes Essen, gute Stimmung - ich hab's genossen. Hier noch einige Bilder.... read more




Tot: 0.466s; Tpl: 0.012s; cc: 6; qc: 66; dbt: 0.0252s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.4mb