Blogs from Eastern Thailand, Thailand, Asia

Advertisement

Asia » Thailand » Eastern Thailand » Ubon Ratchathani February 6th 2019

We have woken early ready for breakfast before our bus trip across the border. We have exactly the right amount of cash for fried eggs, bread and a drink at the cafe. The rest of our cash has been spent at the supermarket stocking up on drinks and munchies since kip will be useless once we exit Laos. All packed, we check out, only to find our breakfast restaurant, along with just about every other restaurant in the street, is firmly closed! Ah, it’s new year and most of these places are Chinese owned. It looks like we are either going without, eating munchies, or risking the Indian breakfast then? An Indian restaurant owner beckons us in. He can do fried eggs and bread, plus lassi for me and tea for Ian. We do a mental ... read more
Tip box?
Funky furniture in hotel lobby

Asia » Thailand » Eastern Thailand December 19th 2017

Today was an epic 11 hr day starting with a pre breakfast 6 am drive to the local market to mainly buy some food offerings for the local Buddhist monks from a nearby temple. The monks have no resources & only have two meals a day receiving all their food from villagers in exchange for blessings. After breakfast we cycled the rest of the day covering 100 kms along mostly flat to undulating terrain on quite roads but some occasional brutal headwinds. The ride was broken up with numerous places of interest & refreshment stops. The first stop was a local village broom making community where a range of brooms are made from coconut tree stems & bamboo handles. While they look so inefficient as anyone who has travelled through SE Asia would have seen they ... read more
Broom making
A change of riding vehicles
Drying rice

Asia » Thailand » Eastern Thailand December 18th 2017

No real highlights today. mainly a moving day with a border crossing. Started early with a 200 km 3 hr drive towards the Thai border at Poipet/Aranyaprathet and fairly slow crossing process. Glad to have a guide to get us through the chaotic process & who had to openly pay a small fee to get through the Thai immigration. From the border it was a short bus ride to a typical Thai roadside lunch stop before 56 kms of afternoon cycling to Sa Kaew and our overnight stay at the River Resort. The most immediate impression of the country was a more developed & clean environment, good roads and the sparsity of people & traffic. The riding was on very quiet rural roads in perfect temperature & favourable winds. The Thai weather bureau have forecast that ... read more

Asia » Thailand » Eastern Thailand » Koh Chang » Koh Chang October 19th 2017

Der Morgen startet mit ein wenig Sport. Netti ist so nett und fordert mich ein wenig an den Pratzen, dann gehe ich noch ein wenig auf das Laufband und Janette auf das Fahrrad. Ein guter Start, den wir natürlich mit einem ausgiebigen Frühstück belohnen... Und dann steht auch schon die Planung der Heimreise an. Ich wollte eigentlich unbedingt einen großen Bus und bloß keinen Minivan. Das gestaltet sich allerdings schwierig, denn es ist nicht noch nichts los auf der Insel und so fährt auch der große Bus noch nicht. Minivan also. Aber ein sehr guter, wird uns versichert. Kein Raser - auf keinen Fall. Wir werden sehen, aber die Darbietung von den netten Leuten, die so gut sind zu ihren Hunden, war sehr überzeugend. Den Tag verbringen wir dann nach einer Mittagshitze-Siesta am Pool und lesen ... read more
Chillen
Snack
The Chill

Asia » Thailand » Eastern Thailand » Koh Chang » Koh Chang October 18th 2017

Heute auf dem Programm: Schnorcheln. Wir werden um 8:30 Uhr im The Chill abgeholt und nach der gewohnten Pick-Up Runde über die halbe Insel, geht es zum Steg und auf‘s Boot. 1,5 Std. Fahrt bis zur ersten Insel. Hier wird gleich ins Wasser gesprungen und drauf los geschnorchelt. Es ist ein schöner Platz und das Naturschutzgebiet lässt die Unterwasserwelt bunt daher kommen. Schöne Weich- und Hartkorallen und viele Fische machen das Schnorcheln zu einem schönen Erlebnis. Wir sehen vieles, was das Meer zu bieten hat: Soldatenfische, die stoisch im Wasser stehen, stolze Admiralwimpelfische mit tollem Wimpel, einen großen Titan-Drückerfisch, der mir etwas Respekt einflößt, einen kleinen Zackenbarsch und sogar einen Rochen. Zitronenfalterfische sind genauso da wie Papageienfische und Makrelen und auch ein Thunfisch schwimmt vorbei. Es gibt also viel zu sehen. Als wir wieder ablege... read more
Erster Schnorchel Platz. Der Beste,
Gruppenreise, eben.
She‘s a lonesome Rider.

Asia » Thailand » Eastern Thailand » Koh Chang » Koh Chang October 17th 2017

Entspannt starten wir in den Tag. Zeit, ein wenig am Pool zu liegen und die Sonne zu genießen. Es ist ein perfekter Tag. Am Nachmittag nehmen wir den Roller und erkunden den Rest der Insel. 130 Verkehrstote im Jahr können wir nach den Serpentinen fast nachvollziehen... Und ein paar vielleicht auch an dem Holzbrückensteg... Abends essen wir dann erstmals im Hotel und spielen Karten. Das Essen ist köstlich! Morgen geht es auf Schnorchel-Tour. Das Wetter soll uns hold bleiben.... read more
ich auch.
Uns geht es gut - Beweis
Planschi

Asia » Thailand » Eastern Thailand » Koh Chang » Koh Chang October 16th 2017

Der Tag startet früh mit einer kleinen Kickboxeinheit im Gym. Nicht schlecht, gleich einmal etwas getan zu haben... Als nächstes gibt es dann ein schönes Frühstück im Hotel - das können die wirklich. Und dann sind wir auch schon wieder auf dem Roller: Insel erkunden! Erster Halt ist der Nationalpark mit Wasserfall. Ich bin froh über mein festes Schuhwerk, aber auch Netti meistert die Anforderungen in Flip Flops mit Bravour. Weiter geht es über den White Sand Beach, der so weiß nicht ist und auch insgesamt nicht wirklich zum Traumstrand taugt. Erstaunlich schlecht in Schuss sind die meisten Anlagen. Wir sind immer mehr der Überzeugund mit dem The Chill eine gute Wahl getroffen zu haben. Die Insel ist schön und grün und das Rollerfahren macht einmal mehr wirklich Laune. Wir kehren für einen Mittagssnack in ein ... read more
Mittagspausenblick
Pausenrestaurant mit Fischen
Nettis Ausblick

Asia » Thailand » Eastern Thailand » Koh Chang » Koh Chang October 15th 2017

Als wir aufwachen ist schnell klar: es ist Alles wieder gut. Die Abgeschlagenheit wie weggeblasen, schon fast wieder etwas wie Hunger und jede Menge Tatendrang. Also starten wir den Tag im Gym. Ganz leichte Bewegung. Danach geht es dann eine Runde im Pool schwimmen, ein kurzes Sonnenbad genießen und dann vorsichtig frühstücken. Klappt alles wunderbar. Dann lässt nach kurzer Sonnenliegennutzung leider einmal wieder das Wetter nach und wir spielen ein wenig Kniffel und Scrabble. Als es nachmittags wieder trocken ist, nehmen wir und die Fahrräder und fahren Richtung White Sand Beach, kehren allerdings um, bevor wir es ganz geschafft haben, um nicht unbeleuchtet auf der Straße zu sein. So richtig Hunger haben wir noch nicht wieder und so gibt es statt Abendessen heute einen Film im Bett. Auch mal nicht schlecht!... read more
Zimmer gut
Balkon gut
Ein Wildwechsel Schild auf Ko Chang

Asia » Thailand » Eastern Thailand » Koh Chang » Koh Chang October 14th 2017

Nach der letzten Nacht, geht heute nicht viel. Wir sind froh, als wir in unsere neue Bleibe ziehen, denn das Chill Resort & Spa ist wirklich ein schönes Hotel mit tollem Service - und das ist zum Genesen nicht verkehrt. Das Wetter ist abermals sehr regnerisch und ich bin mehr als ausgelaugt und mir ist jeder Schritt zu viel. Der Durchfall und die vorherige Nacht zehren an den Kräften. Ich schlafe fast den ganzen Tag und schlafe fast bei dem Grottenkick des HSV ein - hätte ich mal wirklich tun sollen... Netti geht es aber zum Glück heute schon wieder ganz gut - ein bisschen besser gar als mir. MORGEN ist bestimmt alles wieder gut... ;)... read more

Asia » Thailand » Eastern Thailand » Koh Chang October 13th 2017

Wir sind zeitig auf den Beinen und bekommen noch einen Kaffe und einen Saft sowie einen letzten Plausch mit Craig und Jenni - dann geht es im Minibus nach Sihanoukville. An der Fähre warten wir vergeblich auf weitere Touristen und dann noch eine gute Dreiviertelstunde im Bus, der zumindest recht modern daher kommt. Der Busfahrer erweist sich dann auch als sinnig fahrend und bringt uns nach kurzem (wie sich später zeigen sollte auch teuersten) Mittagessen Stop sicher an die Grenze. Da heißt es dann wieder ausreisen und einreisen und dann passiert erst einmal Nichts. Wir werden ein wenig im Regen stehen gelassen, schließen uns dann aber den Polen an, die mit uns im Bus saßen. Eine gute Idee, obwohl diese einen Minibus nach Bangkok nehmen, denn sonst hätte man uns womöglich stehen lassen. Im Minibus lässt ... read more
Busfahrt durch Kambodscha
An der kambodschanisch - thailändischen Grenze
Nach dem Fischefüttern ging es kurz besser




Tot: 1.595s; Tpl: 0.036s; cc: 10; qc: 77; dbt: 0.0495s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.5mb