Blogs from Boppelsen , Zürich, North-East, Switzerland, Europe

Advertisement

Europe » Switzerland » North-East » Zürich » Boppelsen January 16th 2012

Namaste und Sawadi-kap meine Lieben! Nun bin ich also wieder da. Es folgt der letzte Blog. Während 2 1/2 Monaten avancierten Shorts und Flip-Flops zur Standardgarderobe, wie seltsam beengend sich nun lange Hosen und geschlossene Schuhe anfühlen. Und etwas zu kalt ist es mir hier auch, läppische 30 Grad um genau zu sein. Ich will aber beim besten Willen nicht jammern. Ich habe mich schliesslich auf die Heimkehr gefreut; auf Familie und Freunde, auf unsere vier Katzen, auf eine richtige warme Dusche. Und ganz ehrlich, nach drei Monaten ist es auch mal gut mit backpacking. Das Leben aus dem Rucksack wird irgendwann einmal unheimlich ermüdend. Ich habe die letzten drei Monate in vollsten Zügen genossen. Es war die absolut richtige Entscheidung, diese Reise zu unternehmen und ich würde sie sofort wieder machen. Was habe ich nicht ... read more

Europe » Switzerland » North-East » Zürich » Boppelsen October 22nd 2011

So, ich bin eigentlich bereit. Und einmal mehr weiss ich; Reiseutensilien packen ist definitiv nicht meins. Immer zuviel und meistens das falsche... Ja ja, es gibt auch Männer mit diesem Problem :-) Ich muss mir heute beim Nachbarn noch unbedingt eine Waage borgen, denn morgen früh habe ich absolut keine Lust auf ein freundliches aber bestimmtes "Mein Herr, Ihr Gepäck ist über dem zugelassenen Gewicht". Diesmal gibt es KEINE öffentliche Reisegepäck-Aussortierung am Flughafen Zürich. Adieu meine Lieben, das nächste Mal melde ich mich aus Nepal. ... read more

Europe » Switzerland » North-East » Zürich » Boppelsen October 18th 2011

Ich kann es nicht fassen; nächste Woche sehe ich doch tatsächlich den Mt. Everest. Den Berg, der mich so fasziniert wie kein anderer. Unglaublich. Ich versuche diesen Gedanken bildlich abzurufen aber das alles ist noch so fern. Erst einmal den Rucksack packen. Ich habe endlich meine Immunisierungen hinter mich gebracht. Es grenzt an Irrsinn, mit wievielen lebenden und toten Erregern wir uns vollpumpen, um einer möglichen Ansteckung vorzubeugen. Da ist er wieder; der Drang nach Eliminierung aller Eventualitäten, um eine Sicherheit zu erreichen die es vermutlich so nie geben wird. Trotzdem, für einen Impf-Rundum-Schutz nehme man: - Etwas Diphterie, Tetanus und Polio - Je eine Einheit Hepatitis A + B - Genug Tollwut und Typhus - Je 1 Portion Masern, Mumps und Röteln - Ein wenig japanische Enzephalitis - Schreckensmeldungen über Dengue- und Chikungwa-Fieber - Und ... read more

Europe » Switzerland » North-East » Zürich » Boppelsen October 15th 2011

Ich muss die letzten Tage und Wochen für mein Umfeld wohl ziemlich schwierig zu ertragen gewesen sein; Programm "extra stark geschüttelt" im Turmix der emotionalen Extreme... Ein frisch gepresster Saft aus Vorfreude, Abenteuerlust, Existenzängsten und blanker Panik. Warum fällt es uns so schwer, sich aus jahrelang antrainierten, ja schon fast konditionierten Denkmustern zu lösen und einfach loszulassen? Das Übermass an (vermeintlicher) Sicherheit und die ständige Werte-Einimpfung durch unsere Leistungs- und Konsumgesellschaft wirken wie ein Antihistaminikum gegen neue Ideen, Vorstellungen, Ziele und Träume. Trägheit, Mutlosigkeit und die Angst vor einer für einmal nicht durchgeplanten Zukunft mussten die letzten Wochen immer wieder aufs neue abgeschüttelt werden. Doch nun steht die Reise und in einer Woche darf ich mein eigenes, kleines Abenteuer in Angriff nehmen. Und so sieh... read more




Tot: 0.021s; Tpl: 0.008s; cc: 5; qc: 19; dbt: 0.0035s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb