Thomas H. Wagner

Twag

Thomas H. Wagner




SAP consultant based in Munich (Germany) and experienced traveller.

I love independent travel.

My favorite guide books are the english editions of Lonely Planet.




Europe » Germany » Lower Saxony » Braunschweig December 9th 2018

Am letzten Sonntag war ich in Braunschweig. Wie so oft habe ich prima einen Platz in einem Parkhaus gefunden. Von dort bin ich zuerst ins Starbucks und habe eine Kaffeepause eingelegt. Danach bin ich über den Altstadtmarkt und den zentralen Platz mit Dom, Löwe und Burg. Dort gab es auch einen Weihnachtsmarkt. Die Burg habe ich angesehen. Den Dom auch. Dann habe ich endlich gebrannte Mandeln gefunden und gekauft und diese gegessen, während ich am Schloss vorbei zum Magniviertel gegangen bin. Im Anschluss daran bin ich zurück zum Auto und zum Heidbergpark mit See, wo ich zuerst 1994 während der Mittagspause einer Jahrestagung der Ancient Astronaut Society war. Danach habe ich den gleichen Park nochmals ein paar mal besucht, weil ich es interessant fand, wie sich mein Leben seit 1994 verändert hat. Am Ende bin ich ... read more
Weihnachtsmarkt vor Burg Dankwarderode.
Altstadtmarkt.
Magniviertel.

Europe » Germany » Saxony-Anhalt » Quedlinburg December 2nd 2018

Die 8. Woche in Niedersachsen verlief ganz gut. Damit ist auch der 16. Monat meiner erneuten Selbständigkeit beendet und ich bin ganz zufrieden. Ich habe keinen unfähigen Manager mehr, der mich nervt, und kann eben auch problemlos ein Projektapartment anmieten von dem aus ich Ausflüge machen kann. Auch finanziell ist es ganz gut. Vor Steuern und Reisekosten bekomme ich in etwa das doppelte, als vorher als Angestellter. Mittlerweile ist auch mein Verlängerungsvertrag für das erste Quartal 2019 da und diese Tage kann ich auch eine nette mehrwöchige Entwicklung für meinen Kunden abschließen. Beides werde ich mit der schon gekauften Flasche Champagner am Freitag feiern. Am letzten Sonntag bin ich dann zu meinem nächsten Ausflug aufgebrochen. Diesmal wieder zu einem Weltkulturerbe und zwar nach Quedlinburg. Dort habe ich in der Nähe des Schlossberges einen netten Parkplatz gefunden ... read more
Der Schlossberg von Quedlinburg.
Stiftskirche St. Servatius.
Altstadt von Quedlinburg.

Europe » Germany » Lower Saxony » Goslar November 25th 2018

Die 7. Woche dieses Projektes in Niedersachsen ist gut verlaufen. Der Kunde hat uns auch mündlich gesagt, dass das Team in Q1/2019 gleich bleibt. Daher habe ich mir am Freitag eine Flasche Champagner gekauft, die ich leeren werde, sobald der Vertrag da ist. Am Sonntag bin ich dann nach Goslar gefahren. Obwohl ich 16 Monate in Hannover gewohnt habe, habe ich da die Stadt noch nicht besucht. Ich in der Nähe der Kaiserpfalz geparkt und diese zuerst besichtigt. Insbesondere die Kaiserhalle und die angegliederte Kapelle waren sehr sehenswert. Dann bin ich an der Domvorhalle vorbei in die Altstadt. Dort gibt es viele Fachwerkhäuser und es gab schon Vorbereitungen für einen Weihnachtsmarkt. In einem Café am Marktplatz habe ich dann einen sehr großen Windbeutel mit Kaffee zu mir genommen und bin im Anschluss zum Bergwerk Rammelsberg. Dieses ... read more
Die Kaiserpfalz von Goslar.
Altstadt von Goslar.
Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg.

Europe » Germany » Brandenburg » Potsdam November 17th 2018

Am letzten Samstag nach meiner 6. Arbeitswoche vor Ort hat der FC Bayern nicht gespielt und ich habe Potsdam besucht. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal in der Stadt war. Die letzten Jahre war ich mehrmals in Berlin, aber nach Potsdam bin ich nicht hinaus gefahren. Diesmal hat mich insbesondere der restaurierte Alte Markt, von dem ich viel gelesen habe, und das Neue Palais interessiert. Schloss Sansouci hatte ich vor langer Zeit schon zwei Mal besichtigt. Die Fahrt auf der A2 verlief ohne Probleme. Am Alten Markt angekommen bin ich etwas herum gelaufen und war von den neuen alten Gebäuden sehr beeindruckt. Das sieht sehr schön aus und es wird immer noch weiter gebaut. Dann bin ich zum Neuen Palais gefahren und habe auch dort einen schönen Parkplatz bekommen. In ... read more
Am Alten Markt in Potsdam.
Der Brandenburger Landtag am Alten Markt in Potsdam.
Das Terminal des neuen Flughafens BER.

Europe » Germany » Lower Saxony » Hannover November 11th 2018

Gestern war ich in Hannover. Ich habe dort 1999/2000 gewohnt und gearbeitet, 2008 und 2010 Projekte gehabt und 2016/2017 wieder teilweise gearbeitet. Diesmal bin ich an einer ehemaligen Wohnung und einem ehemaligen Arbeitsort von mir vorbei gefahren und wollte mir eigentlich die Herrenhäuser Gärten ansehen. Aber dort gab es eine winterliche Veranstaltung, die ich aber nicht besucht habe.... read more
Bei den Herrenhäuser Gärten in Hannover.
Mein erster Arbeitsort nach der Universität 1999/2000.
Meine Wohnung im Jahr 2000.

Europe » Germany » Saxony-Anhalt » Magdeburg November 10th 2018

Am Samstag war ich in Magdeburg. Dort war ich ja schon in den 90ern und hatte auch 2011 ein Projekt. Diesmal habe ich in einem Parkhaus geparkt und bin zuerst zu einem Coffee Fellows zu einer Kaffeepause. Ein Starbucks gibt es bisher nicht in der Stadt. Daran erkannt man vielleicht auch die geringere Kaufkraft im Vergleich zu Städten in der Schweiz, die ich im Sommer besucht habe. Danach bin ich am Kunstmuseum im Kloster unserer lieben Frau vorbei. Für einen Besuch hatte ich keine Lust. Von dort bin ich über den Domplatz zum alten Dom. Der wurde aber gerade wegen einem Konzert geschlossen. Schließlich bin ich am Hundertwasserhaus vorbei zurück zum Einkaufszentrum, wo ich mein Auto abgestellt hatte. Damit bin ich zurück nach Niedersachsen gefahren.... read more
Kloster unser lieben Frauen.
Hundertwasserhaus.
Stalinistische Architektur.

Europe » Germany » Saxony-Anhalt » Naumburg November 4th 2018

Nachdem ich letzte Woche wegen der Feiertage von München aus für meinen niedersächsischen Künden in der vierten Woche gearbeitet habe, bin ich gestern wieder nach Niedersachsen direkt gefahren. Beinahe hätte ich auf dem Weg dorthin Halle besucht, aber dann habe ich doch das neue Weltkulturerbe, den Naumburger Dom, besichtigt. Auch wenn ich für eine Tour im Inneren kurz zu spät gekommen bin. Aber immerhin konnte ich um den Dom weitgehend herum gehen und habe zusätzlich den Marktplatz gesehen und eine Thüringer Rostbratwurst gegessen. Auch wenn Naumburg anscheinend in Sachsen liegt. Die nächsten 6 Wochen plane ich, in Niedersachsen zu verbringen und von dort weitere Ausflüge zu machen.... read more
Der Marktplatz von Naumburg.
Der Naumburger Dom.
Der Naumburger Dom.

Europe » Germany » Saxony-Anhalt » Dessau October 21st 2018

Vor zwei Wochen habe ich ja mein neues Projekt in Niedersachsen begonnen. Letzte Woche habe ich dann auch ein Apartment bezogen und bin am Sonntag bei sehr sonnigem Wetter nach Dessau gefahren. Zuletzt war ich dort in den 90ern zu einem Zwischenstopp zwischen Berlin und Nürnberg. Damals habe ich das aber mit den Bauhausdingen irgendwie nicht geschnallt und war nur im Georgium und der Gemäldegalerie. Diesmal habe ich mir die Bauhaus-Sehenswürdigkeiten angesehen. Zuerst die Meisterhäuser, dann das Bauhausgebäude und zuletzt die Siedlung Törten. Man muss schon sagen, dass dieser Architekturstil für seine Zeit sehr modern aussieht.... read more
Meisterhäuser in Dessau.
Meisterhäuser in Dessau.
Bauhaussiedlung Dessau-Törten.

Europe » Switzerland » South-West » Fribourg October 3rd 2018

Am 3. Oktober habe ich meinen letzten Ausflug von Bern gemacht. Nach Fribourg. Ich muss aber sagen, dass ich nicht mehr besonders motiviert war und ihn auch entsprechend kurz gehalten habe. Das Wetter war schön und ich bin ein bisschen herum gelaufen. Kathedrale. Altstadt. Zentraler Platz. Kaffeepause. Danach wieder zum Auto und zurück nach Bern.... read more
Spaziergang durch Fribourg.
Spaziergang durch Fribourg.
Spaziergang durch Fribourg.

Europe » Switzerland » South-West » Geneva October 2nd 2018

Während meiner 17. und letzten Woche in Bern habe ich zwei Ausflüge gemacht. Den ersten davon nach Genf. Mein erster Besuch in dieser Stadt war während meiner Interrail-Tour 1992 und mein zweiter 2000. Danach war ich 2002/03 während meines Projektes am gleichnamigen See nochmals in der Stadt. Diesmal habe ich wieder problemlos einen zentralen Parkplatz gefunden und meinen Spaziergang begonnen. Zuerst bin ich zum Starbucks und habe dort Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Den Marmorkuchen gibt es anscheinend in allen Filialen der Welt. Von dort bin ich durch due Altstadt hinauf zur Kathedrale, wo ich 1992 schon einmal Rast eingelegt habe. Danach bin ich in die Haupteinkaufsstraße und habe dort eine Metzgerei entdeckt. Ich hätte eigentlich gewarnt sein müssen. Für zwei Steaks habe ich über 100 Euro bezahlt, aber immerhin war eines davon mein erstes Wagyu ... read more
In der Altstadt von Genf.
Die Kathedrale von Genf.
Mein Wagyu-Steak.




Tot: 0.059s; Tpl: 0.022s; cc: 15; qc: 63; dbt: 0.0153s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.5mb