Page 2 of Twag Travel Blog Posts



Heute bin ich nach dem Frühstück zur Ausgangsstation der Cable Cars in Downtown und habe zwei Tickets gekauft. Dort war eine lange Schlange, aber ein Mann hat empfohlen einfach eine Station weiter einzusteigen. Dann bin ich damit nach Fishermans Wharf gefahren. Das waren ja gleich zwei Attraktionen auf einmal. 1997 habe ich das schon mal gemacht und ein umfangreiches Programm in S.F. abgearbeitet. Heute habe ich vor Ort angekommen erst einmal einen Frappuccino getrunken. Dann bin ich etwas herum gelaufen. Es gibt eine Reihe von Museumsschiffen und man kann Alcatraz und die Golden Gate Bridge sehen. Die beiden letzten wollte ich dieses mal nicht schon wieder ansehen und 1997 habe ich auch ein U-Boot an einer der Anlegestellen besucht. Heute habe ich hier ein Fischplatte wieder zu einem vernünftigen Preis gegessen und bin danach noch zu ... read more
Ein Cable Car.
Pier 39.
Die Golden Gate Bridge im Hintergrund.


Gestern habe ich Yosemite wieder zeitig verlassen und bin Richtung San Francisco gefahren. Dabei wurde ich vor allem über Nebenstraßen geleitet, da es keinen direkten Highway gab. Einmal ist die Polizei hinter mir aufgetaucht und hat mir gesagt, dass ich zu schnell war. Ich habe erwidert, dass ich deutscher Tourist bin und meinen Führerschein gezeigt und der Officer beließ es bei einer Verwarnung. Mein Glück hat mich aber etwas später verlassen, als ich über zwei Stunden wegen eines LKW-Unfalls im Stau stand. Das hat meinen Zeitplan total durcheinander gebracht. Vor San Francisco war ich nach im Besucherzentrum am Infinite Loop von Apple und wegen der Verzögerung habe ich dort keinen Kaffee getrunken, sondern nur Fotos gemacht. Dort war auch ein Apple Store. Dann bin ich weiter zu Google, wo es angeblich auch ein Besucherzentrum geben und ... read more
Besucherzentrum von Apple.
Besucherzentrum von Apple.
Google Merchandising Store.


Vorgestern habe ich wieder gut gefrühstückt, bevor ich zeitig mit dem Auto zum Glacier Point gefahren bin. Dieser Berg ist einer der Highlights im Yosemite Park. Die Fahrt dorthin war sehr interessant. Es wird ja immer vor Bären gewarnt. Aber ich habe keinen gesehen. Wenn man einen trifft, soll man sich groß machen und laut schreien und es gab anscheinend noch keine Tötungen durch sie. An diesem Point bin ich gut angekommen und habe auch noch einen Parkplatz bekommen. Dann bin ich das letzte Stück noch zu Fuß und habe wieder Fotos gemacht. Man befindet sich dann direkt über dem Yosemite Valley. Danach bin ich wieder zur Lodge und habe nach kurzem Suchen zum Glück dort auch einen Parkplatz bekommen. Im Starbucks habe ich wieder einen Frappuccino getrunken, bevor ich den PC an der Rezeption benutzt ... read more
Im Yosemite Park.
Im Yosemite Park.
Im Yosemite Park.


Vorgestern habe ich in Bakersfield mal wieder Pancakes zum Frühstück gegessen, bevor ich mich auf den Weg nach Yosemite gemacht habe. Unterwegs habe ich mal wieder getankt und die Preise waren wie so oft bei ca. 4 Dollar pro Gallone (knapp 4 Liter). Davon kann man in Deutschland bei den hohen Steuern für die Fleißigen nur träumen. Den Yosemite Park habe ich gut erreicht. Teilweise gibt es Spuren von Waldbränden, was bei der langen Zeit, die ein Baum zum wachsen braucht, natürlich sehr schade ist. Das eigentlich Yosemite Valley ist sehr schön und hat mehrere Wasserfälle. Es herrschte ziemlicher Betrieb. Zum Glück habe ich einen ordentlichen Parkplatz an der Lodge gefunden. Nach dem Einchecken habe ich die Bilder für den 15. Juni an einem PC an der Rezeption hochgeladen. Danach habe ich im Starbucks des Komplexes ... read more
Fahrt nach Yosemite Valley.
Fahrt nach Yosemite Valley.
Fahrt nach Yosemite Valley.


Gestern habe ich Las Vegas verlassen und bin wieder zurueck nach Kalifornien und zwar nach Bakersfield gefahren. Das verlief wieder relativ problemlos. Es war aber wieder eine lange Fahrt durch die Wueste, bevor wieder gruene Vegetation gekommen ist. In der Stadt habe ich mein Hotel gut gefunden und eingecheckt. Ich habe auf dem Zimmer Kaffee getrunken und bin mit dem Smartphone ins Internet. Meinen Laptop habe ich geschohnt, damit er noch nicht ganz kaputt geht. Die Verbindung zwischen Monitor und Tastatur ist defekt und wird mit jedem Oeffnen schlimmer. Vom Hotel bin ich dann ins Zentrum der Stadt und habe wieder einmal Getraenke gekauft. Danach habe ich gegessen und wieder CNN gekuckt. Bei diesem Sender ist aber mindestens die Haelfte Trump-Bashing, wie in den deutschen Medien. Informationen zur boomenden Wirtschaft oder Chinas unfairen Handelspraktiken oder Kriminalitaet ... read more
Kontrolle an der Grenze zu Kalifornien.
Blick auf Bakersfield.
Bakersfield Downtown.

North America » United States » Nevada » Las Vegas June 14th 2019

Heute habe ich zunächst wieder gefrühstückt, wobei die Auswahl in diesem Hotel nicht so schön ist, wie in anderen. Es wurde auch mit Wegwerf-Geschirr serviert. Danach ging ich zur nahegelegenen Station der Monorail und bin zum Las Vegas Strip, also der Hauptstraße der Casinos gefahren. Dort bin ich ausgestiegen und entlang gelaufen. Es war da schon recht heiß, aber man konnte es noch aushalten. Irgendwie muss ich nichtsahnend am City Center Gebäude vorbei gegangen sein, aber die anderen waren auch beeindruckend. In einem Casino war ich im Eingangsbereich. Es ist ja jetzt nichts, was mich besonders interessiert. Danach bin ich mit der Monorail wieder zurück zum Hotel gefahren und habe so dies und das gemacht. Erst am Nachmittag bin ich ins gleiche Einkaufszentrum, wie gestern, und habe mal wieder mexikanisch gegessen. Dann wollte ich doch noch ... read more
The Las Vegas Strip.
Im National Atomic Testing Museum.
Im National Atomic Testing Museum.

North America » United States » Nevada » Las Vegas June 13th 2019

Heute habe ich wieder ordentlich gefrühstückt und bin danach gleich ins Auto, um nach Las Vegas zu fahren. Dabei habe ich an einer Kreuzung ohne Verkehr leider ein Stoppschild ignoriert. Eine Polizeistreife hat dann gleich mal das Blaulicht eingeschalten und mich darauf hingewiesen. Aber zum Glück habe ich keine Strafe bekommen. Ich bin dann also auf dem Weg nach Las Vegas am Hoover Damm vorbei gekommen und habe ein paar Stopps eingelegt. Einmal um den Stausee zu sehen, einmal um von der Autobahnbrücke den Damm zu sehen und dann bin ich noch über den Damm selber gefahren und habe ihn von der Wasserseite fotografiert. Aber eine Tour durch das Bauwerk - organisiert vom Besucherzentrum - zu machen, hatte ich jetzt keine Lust. Ich hatte vielmehr in Las Vegas nach 2 Tagen fast ohne Internet einige Dinge ... read more
Am Hoover Damm.
Am Hoover Damm.
Am Hoover Damm.

North America » United States » Arizona » Grand Canyon June 12th 2019

In Arizona gibt es ja wie in den restlichen USA viel Werbung für höhere und teure Bildung. Da freue ich mich immer wieder, dass ich einen kostenlosen Universitätsabschluss in Deutschland habe. Gestern habe ich nach dem Frühstück den Grand Canyon besichtigt. Dabei war ich zuerst am Besucherzentrum und bin dort zu einem Aussichtspunkt. Da es noch relativ früh war, war auf der gesamten Fahrt am Canyon entlang nicht so viel los. Ich habe an einer ganzen Reihe von Stellen angehalten und Fotos gemacht. Am Desert View Point hat die Straße eine Biegung vom Canyon weg gemacht und ich bin wieder Richtung Lodge umgekehrt. Später habe ich dann noch im Restaurant eine Southwest Bowl gegessen. In Phoenix hatte ich ja schon eine Burrito Bowl. Vielleicht ist das ein Nationalgericht in Arizona. Am gesamten gestrigen Tag hatte ich ... read more
Der Grand Canyon.
Der Grand Canyon.
Am Desert View Point.

North America » United States » Arizona » Grand Canyon June 11th 2019

Gestern Vormittag habe ich nach dem Frühstück Phoenix verlassen und bin nach Norden gefahren. Dabei war es zunächst noch wüstenartig und bergig, bevor vor Flagstaff wieder Wälder auftauchten. In der Stadt habe ich geparkt, bin etwas herum gelaufen und habe einen Eiskaffee getrunken. Hier führt auch die Route 66 hindurch. Danach bin ich auf kleineren Straßen zu meinem Ziel, dem Grand Canyon Village gefahren. Dort habe ich in meinem Lodge (kein Hotel) eingecheckt und einen Elch-Burger gegessen. Man hat mir auch schon gesagt, dass das Internet hier schlecht ist, und deswegen habe ich auch weder die Tageschau noch die letzte Folge der Sky-Serie "Chernobyl" sehen, noch meinen tägliche Travelblog hochladen können. In meinem Zimmer gibt es auch keine Klimaanlage, sondern nur einen Ventilator an der Decke. Aber zum Glück hat es tagsüber nicht mehr als 30 ... read more
In Flagstaff.
Bei Flagstaff hat sich die Vegetation geändert.
Bei Flagstaff hat sich die Vegetation geändert.

North America » United States » Arizona » Phoenix June 10th 2019

Zunächst einmal will ich Lu und Matthias, die ich von meiner Dubai-Reise her kenne, grüßen, falls sie dies wieder lesen. Gestern haben sie ja meinen Post kommentiert. Der Tag begann heute wieder einmal mit einem guten Frühstück. Ich wechsle ja zwischen Pan Cakes, Waffles und Eggs & Bacon durch. Nur im ersten Hotel in L.A. gab es ein rudimentäres und auch im Preis inbegriffenes Buffet. In den anderen Hotel gab es Restaurants bei denen man à la carte bestellen konnte. Nach dem Frühstück bin ich zur Straßenbahn neben dem Hotel und zum empfohlenen Heard Museum gefahren. Dieses beschäftigt sich mit den indianischen Ureinwohnern Nordamerikas und vor allem aus der Region hier. Eine weitere Attraktion wäre der Desert Botanical Garden gewesen, aber der ist mehrere Kilometer entfernt und die Tram hält auch nicht direkt dort, daher habe ... read more
Im Heard Museum in Phoenix.
Im Heard Museum in Phoenix.
Im Heard Museum in Phoenix.




Tot: 2.31s; Tpl: 0.079s; cc: 12; qc: 60; dbt: 0.0419s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.5mb