Ho-Chi-Minh Komplex


Advertisement
Vietnam's flag
Asia » Vietnam » Red River Delta » Hanoi
December 31st 2011
Published: June 20th 2017
Edit Blog Post

Geo: 21.0243, 105.855

Um 6:30 klingelt der Wecker… Das Ho-Chí-Minh Mausoleum und der Ho-Chí-Minh Komplex stehen für heute auf dem Programm und Einlass ist nur zwischen 7:30 und 10:00Uhr. Ein wenig müde stapfen wir also los und finden nach einer Stunde Marsch und vielem „aussen herum geschicke“ der Beamten, endlich den Eingang zum Mausoleum. Eigentlich wollte Onkel Ho verbrannt werden und seine Asche sollte im Land verteilt werden, nun aber stehen die Menschen Schlange um seinen balsamierten Leichnam zu sehen. In Einerreihen, versteht sich.
So schieben auch wir uns irgendwann an dem Leichnam vorbei – bemüht alles richtig zu machen, denn ansonsten gibt es klare Ansagen. Schöner anzusehen als der Leichnam sind die Gebäude drum herum: Ernst gemeint hat er es mit dem Minimalismus – alle Räumlichkeiten, in denen er gelebt und gearbeitet hat, sind schlicht gehalten – kein Prunk, kein Protz.
Nach kurzer Suche finden wir dann etwas, was für gewöhnlich gleichbedeutend ist mit Prunk: Eine Katholische Kathedrale. Schon komisch, wie man sich in dem Gebäude dann doch (trotz nicht vorhandener Gläubigkeit) weitaus „sicherer“ fühlt, als in einem Buddhistischen Tempel. Na, ja – man weiß eben zumindest halbwegs, worum es geht und wie man sich zu verhalten hat.
Wie wir den Silvester-Abend nun verbringen werden, ist noch nicht ganz klar. Die Innenstadt um den See herum wird allerdings schon seit mehreren Tagen „vorbereitet“ auf den Event, der hier ja eigentlich gar keiner ist… Wir werden sehen – und berichten….

Advertisement



1st January 2012

Frohes Neues!!Hoffe ihr seid gut reingerutscht.

Tot: 2.367s; Tpl: 0.04s; cc: 11; qc: 27; dbt: 0.0248s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb