New_Zealand_3 - The_Final_Chapter_2024 - Chapter 3.5 Intermezzo


Advertisement
New Zealand's flag
Oceania » New Zealand » North Island » Coromandel » Paeroa
February 10th 2024
Published: March 3rd 2024
Edit Blog Post

Hallo zusammen,



es ist zwar er ist ein paar Tage her, dass wir uns zuletzt gehört haben, und trotzdem möchte ich die Zeit nutzen, die versprochenen Bilder vom zweiten Besuch am Waihi Beach und dem zugehörigen hiking trail zu veröffentlichen.



Natürlich habt ihr einiges schon gesehen, aber es war ein besonders schöner Tag und der Anfang der Strecke war auch neu also runter bis zum ersten Strand der Homunga Bay.



Und außerdem habe ich diesmal ja auch den Abstecher zu den William Wright Wasserfällen gemacht, die ich persönlich als besonders schön empfunden habe, weil es so ein absolutes Ge kraxel durch und in der Wildnis gewesen ist.



Dieser Blog Teil ist quasi so ein kleiner Pausenfüller zum nächsten zumindest machst du das Leben und die Neuigkeiten hier betreffen.



Tolle Naturbilder sind ja immer schön und anfangs dieser Woche oder er Mitte dieser Woche habe ich ja schon den nächsten hike durchgeführt.



Da ging's dann auf die Spitze vom Karangahake mountain…. Was auch ein sehr schöner Tag mit viel Sonne gewesen ist, und dadurch konnte ich besonders weit schauen.



Aber das nehme ich jetzt gar nicht erst vorweg das kommt demnächst und es ist fertig, wenn es fertig ist.



Nicht desto trotz hoffe ich, dass ihr eine ganz wunderbare Zeit da verlebt, wo ihr gerade seid oder was euren Alltag angeht oder euer Wohlbefinden.



Das Schöne hier für mich in Neuseeland ist, dass ich trotz eines Alltags der Eurem mit Sicherheit derzeit eben gültig ist nicht wirklich das Gefühl habe gestresst zu sein.



Folglich machen Sie Kiwis irgendwas richtiger, auch wenn es natürlich gestresste Menschen hier gibt, aber meist sind sie dann doch eher in den größeren Städten zu finden von denen es ja Gott sei Dank nicht so viele hier gibt.



Allerdings ist die hands on mentality hier in Neuseeland auch wirklich funktionierend.



Das heißt wenn hier etwas kaputtgeht, dann kommt eigentlich noch am gleichen Tage ein ganzer Trupp oder ebenso viele Menschen wie benötigt werden und bringen das wieder in Ordnung.



Wie neulich als das Internet nicht ging, da hat John beim Glasfaseranbieter angerufen und gefragt, ob es ein Problem gibt, er hat keine Verbindung und es leuchtet rot am Endgerät.



Der haben Sie kurz die Leitung gecheckt und als sie gemerkt haben, da ist was nicht in Ordnung erst am selben Tag noch ein Trupp rausgefahren, um das zu reparieren.



Und da war tatsächlich was mit der Leitung nicht in Ordnung und anstatt einen Termin auszumachen und bei der Stadt nachzufragen, wann es denn am besten passen würde um keinen zu behindern oder was weiß ich haben dann nachmittags 6 Autos gestanden und bestimmt 20 Leute begraben auf Masken gestanden und Messungen durchgeführt und dann abends sogar angerufen bei John auf dem Telefon und gefragt ob es wieder geht.



Das hat mich doch sehr beeindruckt, weil es bei uns ja schon sehr schwierig ist, überhaupt einen Termin zu bekommen und ob der dann auch noch eingehalten wird egal ob ich Internet habe oder nicht steht ja noch auf einem ganz anderen Blatt.



Hier wird halt gleich Hand angelegt, wenn es nötig ist und auch mal auf irgendwelche Papier Voraussetzungen verzichtet und dann nachgereicht werden.



Das muss einfach so sein, denn als wir das Wasserrohr gebrochen ist haben die nicht bloß das Wasser abgestellt, sondern das sind auch 2 Trupps angekommen haben den Boden aufgegraben das Leck repariert und 2 Tage später war der ganze Straßenzug voller Absperrungen wo sie nun nach und nach alles sanieren, damit so ein überraschender Rohrbruch nicht wieder passiert.



Gut bei uns hätten sie das Wasser auch abgedreht und das Leck repariert und zugesehen, dass Haushalte wieder Wasser haben, aber wenn ich mich an Berlin erinnere wo der Stralauer Allee Wasserrohrbruch war für Monate war die ganze Straße gesperrt und ein Riesenloch das wäre hier mit Sicherheit schneller gegangen.



Ich weiß gar nicht ob die Straße nun wieder voll befahrbar ist in Berlin. Aber einen Unterschied insgesamt gibt es definitiv.



Dann möchte ich mich mal zwischendurch bei allen bedanken, die dich für meine Reise interessieren und fast hier so passiert und dass ich es teilen kann und dass es überhaupt möglich ist.



Und natürlich geht ein ganz besonderer Dank auch an die Menschen, die trotz verkehrter Welt und Tag und Nacht Rhythmus trotzdem ein offenes Ohr für mich haben, wenn ich hier auch mal 5 Minuten oder ein bisschen länger mit mir oder dem Leben hadere.



Denn 1 ist überall auf der Welt gleich nämlich man selber und was man alles mitnimmt, egal wohin man geht.



Und wenn ich mich manchmal etwas kompliziert ausdrücke oder ungeduldig bin, dann ist es trotzdem schön zu sehen, dass es Menschen gibt die damit umzugehen wissen oder es halt einfach aushalten oder machen.



Lieben Dank!



Ja so weit so gut noch mal kurz zur Zusammenfassung Das ist also heute die Bilderserie von meiner Wanderung nach Waihi Beach und zwar vom Startpunkt des Parkplatzes an der Ngatitangata RD zur Homunga Bay dann über einen Klippen-Berg-Pfad bis zur Abzweige rechts herum zu den Wasserfällen und dann mal Einbandstraße eben diese anderthalb Kilometer wieder zurück um dann an meinem Lieblingsstrand hier in der Gegend zumindest der Orokawa Bay… Zwischenstation zu machen um dann letztendlich von dort wieder in Waihi Beach anzukommen… aber nicht nach Hause zu fahren bevor es nicht zum Schwimmen ins Meer gegangen ist,



Das mal so zur groben Übersicht!



Ansonsten freue ich mich natürlich von euch zu hören und manchmal dauert das mit der Antwort auch ein bisschen länger, aber bei ganz wichtigen Sachen geht das natürlich auch schneller.



Und wenn Ihr mich braucht oder ein offenes Ohr oder was auch immer dann dürft ihr euch natürlich auch gerne melden.



Ich wünsche euch nun einen ganz wunderbaren Sonntag und dann einen tollen Start in die Woche und passt gut auf euch auf.



Bis bald und liebe Grüße Chris


Additional photos below
Photos: 109, Displayed: 26


Advertisement



Tot: 0.193s; Tpl: 0.012s; cc: 13; qc: 47; dbt: 0.1411s; 1; m:domysql w:travelblog (10.17.0.13); sld: 1; ; mem: 1.1mb