Tag 7: Ausflug vom Gardasee nach Ferrara


Advertisement
Italy's flag
Europe » Italy » Emilia-Romagna » Ferrara
October 28th 2016
Published: October 28th 2016
Edit Blog Post

Heute bin ich ja nach Ferrara gefahren. Auch das wieder problemlos. Ich habe mir wieder einen Parkplatz ausgesucht und ins Navi eingegeben, aber leider war bei meinem Smartphone schon nach 2 Stunden Navi-Betrieb der Akku leer. Etwa 5 Km vor dem Ziel. Zum Glück war der Parkplatz halbwegs ausgeschildert. Also ich habe heute Abend nochmals ein paar Apps deinstalliert und werde mich ansonsten auf die Suche nach einem neuen Smartphone machen müssen. Immerhin hat es über 5 Jahre gehalten. Leider steht mein Handy-Vertrag erst im nächsten Sommer zur Verlängerung an. Ferrara war das letzte von 6 weiter vom Gardasee entfernten Zielen. Mailand war nicht dabei, weil ich dort eben 2003 schon ein mehrwöchiges Projekt gemacht habe und vielleicht fahre ich nächstes Jahr über Zürich und durch den Gotthardtunnel nach Mailand und weiter nach Neapel. Das wäre ein schöner 7-10 Tage dauernder Urlaub im Herbst. Im Juni möchte ich ja nach Island. Es ist auch deswegen der letzte längere Ausflug, weil ich morgen meine gute Bekannte vom Bahnhof in Rovereto abholen will und wir dann noch bis Dienstag in der näheren Region bleiben wollen. Ferrara war von Lonely Planet vor allem wegen seiner Stadtmauer empfohlen, aber ich fand diese, aus Backstein gebaut und teilweise überwuchert, jetzt nicht so sehenswert. Interessanter war dann schon das Castello Estense im Stadtzentrum. Vorher habe ich noch einen Eiskaffee mit Eiswürfeln getrunken. Etwa die Hälfte der Cafes, in denen ich war hatte leider kein Speiseeis (mehr). Teilweise war es auf der Karte aber trotzdem nicht mehr verfügbar. Nach dem Castello bin ich noch weiter zum Palazzo del Diamati, wo sich eine Dauerausstellung und eine Wechselausstellung befinden. Ich habe mir die Dauerausstellung angesehen. Ich habe in Erwägung gezogen danach zum Parc Massari zu gehen, aber der wäre noch ein Stück weiter gewesen und von meinem Standort sah er nicht so interessant aus. Also bin ich Richtung Auto zurück und auf dem Weg noch in den Duomo. Auf der Rückfahrt hat dann noch im Auto die Anezige für "Bremsbelege erneuern" und "Inspektion" geleuchtet. Ich hoffe, das kann noch bis München warten. Bis dahin werde ich wohl noch knapp 1000 Kilometer fahren. Eine Reparatur zum Beispiel am Montag in Verona könnte die Rückfahrt verzögern, wenn ich Pech habe. Mal sehen, ob ich da morgen mal anrufe. Insgesamt war es wieder an ganz guter Tag.


Additional photos below
Photos: 33, Displayed: 23


Advertisement



Tot: 2.506s; Tpl: 0.1s; cc: 13; qc: 33; dbt: 0.0485s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 3; ; mem: 1.4mb