06. - 09.04.2010... Panama City und Panama Kanal


Advertisement
Panama's flag
Central America Caribbean » Panama » Panamá
April 21st 2010
Published: April 28th 2010
Edit Blog Post

06. - 09.04.2010
Panama City und Panama Kanal

Von Boquete reisten wir via David nach Panama City, selbstverständlich wieder mit Bus. Wir kriegten in Lunas Castle in Casco Antiguo ein winziges Doppelzimmer. Das Hostal an sich ist genial, riesengroß, mit Kino (das wir natürlich voll ausnutzten (jeden Abend und einmal auch noch am Nachmittag) das heisst vor allem ich, denn ich war ja seit Monaten nicht mehr im Kino ;-)) und angrenzender Bar, Waescheservice etc. aber unser Zimmer lag gegenüber dem WC, welches auch die Toilette der Bar ist…. Man ahnt es schon, das Geschnatter und Gegroele der extrem rücksichtsvollen Gäste kostete uns (das heißt vor allem mich) einige Stunden kostbaren Schlaf. Auch waren WC und Dusche in einem, was bedeutete, dass niemand aufs Klo konnte so lange einer am Duschen war. Dem entsprechend lang war manchmal die Warteschlange.
Wir erkundeten Casco Antiguo, spazierten durch das Quartier, schossen Fotos vom Quartier mit den vielen Hochhäusern und machten einen Bogen um das Regierungsgebaeude, weil man nicht daran vorbei gehen darf. Casco Antiguo ist ein tagsüber gemütlicher Fleck mit vielen schönen, aber auch vielen leeren und zusammenfallenden Häusern und Panoramablick auf unter anderem den Manhattan Teil von Panama City.
Wir machten auch einen Ausflug mit dem Zug dem Panama Kanal entlang quer durch Panama nach Colon. Es war eine 1 stuendige angenehme und durch bilderbuchhafte Gegend fuehrende Reise. In Colon nahmen wir ein sündhaft teures Taxi zu den Gatun Locks, den gigantischen Schleusen. Dort beobachteten wir ca. 45 min lang das Treiben in und um die Schleusen. Sehr eindrücklich.
Von Colon aus nahmen wir den Bus zurück nach Panama City. Dann noch einen Bus bis nach Panama Viejo, wo wir die Ruinen vom ehemaligen Panama City begutachteten…. Es waren ein paar Steinhaufen, Überreste von Mauern, einer Kirche, ein Turm die von der früheren Stadt zeugten. Nach einem leckeren Milchshake ging es zurück in unser Viertel im Chicken Bus… wir fuhren ca. 1 h lang Bus fuer gerade mal 25 Cent pro Person! Ein verfruehtes Nachtessen besorgten wir uns wie nicht zum ersten Mal aus dem Coca Cola Cafe - lecker Sandwich, riesengross und preiswert.




Additional photos below
Photos: 33, Displayed: 23


Advertisement



Tot: 2.5s; Tpl: 0.089s; cc: 12; qc: 27; dbt: 0.072s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb