Andre & Ramona

RamonaUndAndre

Andre & Ramona




South America » Peru » Cusco » Machu Picchu June 6th 2014

Die Zeit vergeht unglaublich schnell! Doch wird sind immer noch unterwegs und haben es nun auch geschafft einen weiteren Reisebericht zu veröffentlichen. Peru! Ein faszinierendes Land in der Mitte des Kontinents. Geprägt wurde das Land vor allem von den Inkas, welche zwischen dem 12 und dem 15 Jahrhundert in Peru herrschten. Diese Hochkultur erstreckte ihre Macht zwischen Ecuador und Chile aus und unzählige Ruinen aus dieser Zeit sind immer noch zu besichtigen. Leider ist die Landung der Spanischen Streitkräfte auch mit dem schnellen Ende der Inkas gleichzusetzen. Unzählige Städte und Tempel der Inkas wurden vernichtet und neue spanisch geprägte Städte gebaut. Als Zeichen der Unterdrückung und der Überlegenheit der Spanier wurden oft katholische Kathedralen direkt auf die Inkatempel gebaut!! Die wunderschöne Stadt Cuzco ist das beste Beispiel dazu. Beeindruckende Kathed... read more
Huacachina
Huaraz
Cusco


Bolivien ist ein Land der Superlative! Es ist das höchstgelegene und am meisten isolierte Land des Kontinents. Bolivien bietet die trockensten, kältesten, wärmsten und die windigsten Landschaften der Welt. Und auch wenn es das ärmste Land Südamerikas ist, ist es eines der reichsten an Bodenschätzen. Bolivien ist auch das Land mit dem grössten indigenen Bevölkerungsanteil, über 60 %, auf dem ganzen Doppelkontinent. Für uns waren die drei Wochen in Bolivien eine wunderbare Erfahrung. Langsam arbeiteten wir uns bereits im Norden Argentiniens in immer höhere Gefilde vor. 1800, 2200, 2500 müM. Unser erste Stopp in Bolivien war dann Tupiza mit 2950 müM. Die Unterschiede zum südlichen Nachbarn waren auch gleich spürbar. Menschen aller Altersklassen in traditioneller Kleidung bevölkern die Gassen und Kokablätter werden an allen Strassenecken angeboten. Nachdem Anfang d... read more
Coca Tee
Salar de Uyuni
Titicaca See

South America » Argentina » Buenos Aires » Buenos Aires March 21st 2014

Argentinien gehört zu den 10 grössten Ländern der Welt, und dieses unglaubliche Land bietet auch dementsprechend viel. Maradona, Che Guevara, Weine aus Mendoza, "das beste Filet der Welt", Pampa, Buenos Aires, Iguazu, Wirtschaftskrise ... das sind nur einige Stichwörter die man mit diesem faszinierenden Land verbindet. Wir sind also von Ecuador nach Argentinien geflogen - wieso diesen Weg.. Naja, wir wollten einfach Argentinien im Sommer/Herbst und nicht im Winter besuchen. Wir brachten also beide mal viel US Dollar mit, denn der Schwarzmarkt für Dollar floriert, das heisst der inoffizielle Wechselkurs ist ca. 30% höher, da kann man ganz viel sparen. Argentinien war vor ca. 100 Jahren eines der reichsten Länder der Welt! Leider geht es seither stetig bergab. Die verschiedenen Militärdiktaturen haben das Land über Jahrzehnte regiert und die Bevölkerung eingeschüchtert. Im... read more
Demonstrationen in BA
Salta
Cafayate

South America » Ecuador » West » Canoa March 1st 2014

Ecuador ist das zweitkleinste Land des Kontinents, doch die Diversität hier ist unglaublich. Im Westen des Landes, an der Pazifikküste treffen sich die Fischer und Surfer an den traumhaften Stränden, in der Mitte sind die Anden mit aktiven Vulkanen über 6000 M.ü.M. und im Osten die gewaltigen Regenwälder mit Flüssen, die in den Amazonas münden. Genau so unterschiedlich wie die Landschaft ist auch die Bevölkerung, die in den jeweiligen Regionen leben. An der Küste geht alles ein bisschen länger und ohne Stress, die Hitze drückt und man liegt lieber in der Hängematte als sich ums Geschäft zu kümmern. Die "Serranos" (Bevölkerung aus den Bergen) sind dagegen konservativer und geschäftiger. 25 % der Bevölkerung sind "Indios" und leben ihre Kultur auch weiterhin, während es vor allem in Quito schon ganz westlich zu und her gehen kann. ... read more
Juampis Rockkonzert
Schweizer Spassgesellschaft :-)
Montanita

South America » Colombia » Cartagena February 25th 2014

Liebe Familie und Freunde Nach mehr als drei Jahren folgt endlich wieder eine Reiseblog von Ramona & André, das heisst "we're finally on the road again"! Am ersten Januar haben wir unsere 6 1/2 Monatige Südamerikareise gestartet und das mit dem Ziel, Euch von jedem Land einen kleinen Reisebericht zu senden. Wie es so geht wenn man auf Reisen ist, die Zeit vergeht wie im Fluge und es sind scho fast 2 Monate rum, deshalb folgen nun gleich zwei Berichte - Kolumbien und Ecuador. Viel Spass :-) Kolumbien liegt im Nordwesten des südamerikanischen Kontinents und ist ungefähr so gross wie Frankreich, Spanien und Portugal zusammen. Es ist nach Brasilien das zweitbevölkerste Land des Kontinents, mit 43 Millionen Einwohnern. Die jüngere Geschichte des Landes prägt auch heute noch das Bild für viel Europäer. So war es doch ... read more
Cartagena de Indias
Guatapé
Valle de Cocora

Africa November 26th 2010

Mozambique gehoert mit einem BIP von USD 320.- pro Kopft zu den 10 aermsten Laendern der Welt. Die Lebenserwartung ist vorallem wegen AIDS (ca. 20 % der Bevoelkerung) und Malaria unglaubliche 41 Jahre.. 52% der Bevoelkerung sind Analphabeten und von 1974 (als die Portugiesen das Land Hals ueber Kopf verliessen) bis 1992 herrste im Land ein blutiger Buergerkrieg. Genug Negatives  Die Kriminalitaetsrate ist tief, die Menschen extreme herzlich und lieb und die 2500 km Kueste gehoert zu den schoensten der Welt. Ausserdem in der Tourismus langsam am wachsen und die Backpackers sind wieder mal die ersten die das Land entdecken. Von SA sind wir mit dem Mietauto (Trudi wollte ja nicht mit) nach Tofo gefahren, wo uns ein kleines Paradies vorgefunden hat. Kilometer langer weisser Snadstrand, Kokosnuss-Palme-Waelder und billiges gutes Bier. Ausseredem gute Wellen zum ... read more

Africa November 26th 2010

Nach weiteren Wochen voller Vorfreude war es nun endlich soweit: Arbeit abschliessen, Abenteuer beginnen! Haben wir an alles gedacht? Mal ueberlegen: Nachfolger eingearbeitet, Roadworthy fuer unsere tollee Gertrud (unseren VW-Minibus mit eingebautem Bett, Schraenken und aufstellbarem Dach), Kleider zum verschenken aussortieren, wichtige Camping Utensilien besorgen, Kaeufer fuer unsere Autos organisieren, Sissi versorgen, Visum …. OH … VISUM verlaengern! D aging der Stress und Nervenauftrieb erst richtig los!! Unsere Vorfreude wurde durch einiges getruebt, als wir nach einer grossen Warteschlange anstehen anstatt ein Holidayvisum ein Brief der bescheinigt, dass wir uns ab naechste Woche illegal im Land befinden bekamen. Wir wurden angewiesen das Land innerhalb von 3 Tagen zu verlassen und ein Jahr lang nicht mehr zurueck kehren duerfen. Toll! Was jetzt? Erst mal das Wochen... read more

Africa » South Africa » Western Cape » Cape Town August 2nd 2010

What a month! Wie Ihr sicher alle mitbekommen habt, war Juni und Juli World Cup Time hier in Südafrika. Auf was das ganze Land 6 lange Jahre lang hin gearbeitet hat, war nun endlich hier! Milliarden wurden in den letzten Jahren in die Infrastruktur des Landes investiert. Dies natürlich für all die neuen Fussballstadions in den Hostcities - die grössten Investitionen wurden aber vor allem in den Bau von Strassen, öffentlichen Verkehrsmitteln sowie dem Städtebild getätigt. Die Städte erstrahlen in einem neuen Gesicht. In Cape Town zum Beispiel wurde ein Park errichtet, sowie eine Fussgängerzone, welche von der Stadt bis ans Meer führt. Dieser Weg wird bestimmt auch noch die nächsten Jahrzehnte bestehen bleiben. Unsere WM Auch für uns war natürlich die WM einer der Hauptpunkte, wieso wir uns für Südafrika entschieden haben. Ein Volksfest, welches ... read more
Italien - Paraguay
Und wer war die schoenste im ganzen Stadion ;-)
Ole




Tot: 0.096s; Tpl: 0.014s; cc: 17; qc: 94; dbt: 0.0245s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.5mb