bhaktapur


Advertisement
Nepal's flag
Asia » Nepal » Kathmandu Valley
March 4th 2014
Published: March 4th 2014
Edit Blog Post

ein wunderbar sonniger tag, den wir mit einer kleinen einkaufstour (die hälfte der gruppe fliegt um den everest - wir machen das nicht, wir gehen ja rauf :-). tun aber nicht alle, da ist es bequemer rundherum zu fliegen…). michi (aus graz) markus und ich finden also diesen genialen supermarkt, der alles führt, was das trekker herz begehrt. energieriegel, wäscheklammern, klopapier, medikamente, kocher, waschmittel für obst und gemüse!!! mit der restlichen gruppe gehts dann nach bhaktapur im kathmandu tal. sehr schön ländlich und endlich luft, bei der man nicht husten muss - die smog luft von kathmandu setzt uns schön langsam zu. wir machen einen mini trek (eher eine gemütliche wanderung) zum tempel “changu” zu ehren von gott vishnu (seine frau ist lakshmi). dabei kommen wir durch kleine bergdörfer, die aussicht auf das tal ist fast mit österreich zu vergleichen. nach dem kloster gondeln wir zurück nach bhaktapur city und in die “cultural city” mit zahlreichen tempeln, darunter auch einen mit unzähligen holzschnitzereien von kamasutra positionen - gschamig sinds da ned, die nepali! manchmal muss man sich echt mal kurz raus nehmen und dann wieder neu hinschauen, um all die einzelnen mini kunstwerke zu erkennen - die holzschnitzkünste sind unglaublich! nachdem wir auch die restliche stadt mit dem großen hauptplatz durchwandert sind, geht es zurück richtung hotel und markus und ich setzen uns erstmalig ab um alleine abend zu essen. erstens sind wir beide so gerne alleine unterwegs - man fällt dann viel weniger auf - und zweitens müssen wir mal über unsere deutsche hälfte der gruppe lachen…! wir haben in einem einheimischen lokal fantastisch gegessen, wir waren die einzigen touristen. das ist immer ein gutes zeichen. musste an meine liebe mama und unseren ausflug in die chinesische kantine denken! jetzt sind wir schon wieder ziemlich fertig… die eindrücke sind halt doch überwältigend! für morgen ist ein super-early besuch der boudhanath (again) geplant, weil zu dieser zeit die praktizierenden buddhisten dort ihre runden drehen. bin schon sehr gespannt! das amchen wir aber alleine mit vollgas taxi action uns so :-).


Additional photos below
Photos: 3, Displayed: 3


Advertisement



Tot: 2.386s; Tpl: 0.065s; cc: 20; qc: 104; dbt: 0.0645s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 4; ; mem: 1.5mb