Bei Anruf Abfahrt


Advertisement
Colombia's flag
South America » Colombia » Ipiales
July 5th 2012
Published: June 20th 2017
Edit Blog Post

Geo: 0.82981, -77.6298

Wir sind früh wach und freuen uns schon auf das Frühstück, welches wir dann auch ausgiebig genießen. Bevor wir dann später aufbrechen wollen, geht es noch unter die Dusche. Ich bin gerade fertig und habe angefangen zu packen, als es an der Tür klopft und eine schnaufende Angestellte mir erzählt, dass die Busgesellschaft angerufen habe, sie würden auf uns warten... Ich verstehe das mal so gar nicht, sollten wir doch um 12 da sein, doch dann erklärt die gute Frau, dass am frühen Morgen schon einmal angerufen worden sei, allerdings eine Nachricht für Karina hinterlassen wurde, womit das Hotel dann nichts anfangen konnte, da ich als Anja Obersteller eingecheckt hatte...
Ich zerre Netti also unter der Dusche hervor, wir packen im Eilverfahren unsere 7 Sachen und reiten im Schweinsgalopp vom Hof. Bis 10:00 Uhr würden sie auf uns warten, hieß es am Telefon. Als wir um 5 nach 10 ankommen steht der Bus noch da und wir wollen ihn sofort entern, werden aber noch in aller Seelenruhe ins Büro geschickt und fahren dann auch erst 20 Minuten später los...
Dank der neuen Bücher vergeht die Fahrt bis zur Grenze recht schnell. Der Grenzübertritt dauert dann aber geschlagene 3 Std. Die Ecuadorianer haben ein ganz tolles System bei dem sie mit einer Maschine stempeln, nur leider fällt das System ständig aus und es dauert zudem alles ewig. Nach knapp 2 Std. Anstehen, haben wir es aber geschafft und laufen ein letztes mal auf dieser Reise über eine Brücke zum anderen Ufer eines Grenzflusses. Auf Kolumbianischer Seite geht es noch mit gutem, alten Stempel und dauert nicht lange.
Wir besorgen uns für 2000 Pesos noch einen Snack und warten dann eine gute Weile bis es endlich weiter geht.

Advertisement



Tot: 0.639s; Tpl: 0.063s; cc: 11; qc: 28; dbt: 0.0341s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.2mb