Seetage auf dem Atlantik


Advertisement
Oceans and Seas
January 18th 2018
Published: January 19th 2018
Edit Blog Post

Donnerstag, 18.01.2018 5 Seetage: Bewölkt, leicht bewölkt, Min. 18°C Max.25°C

Seetage sind nicht so langweilig, wie man das als Landratte meinen könnte. Unser Tagesablauf sieht auf See in etwa so aus: Gegen 8:00 Uhr stehen wir meist auf und gehen in das Restaurant Taurus auf Deck 2 zum frühstücken. Dort sind in der Mitte einige Buffets aufgebaut, an denen man sich mit allem was das Herz zum Frühstück begehrt, bedienen kann. Zudem wird Kaffee oder Tee von den Kellnern am Tisch eingeschenkt. Auch kann man bei den Kellnern, diverse Eiergerichte, Lachs, Omeletten etc. bestellen. Nach dem Frühstück werden im „Theater Phoenix“ von der Lektorin Alessandra Falcolini interessante Vorträge gehalten. Zum Beispiel „Die Grenze aus Wasser“. Ein Vortrag über die Geschichte des Altantischen Ozeans. Die Vorträge sind natürlich bebildert und in deutscher Sprache. Von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr laufen wir auf Deck 3 zehn Runden im Stechschritt. Eine Runde entspricht 600 Metern. Da kommen wir ganz schön ins schwitzten. Danach wird ausgiebig geduscht und eine Stunde auf dem Balkon gelesen. Das anschliessende Mittagessen kann man auf Deck 9 im Buffet Restaurant, oder auf Deck 2 im Restaurant Taurus, wo man am Tisch bedient wird, einnehmen. Wir gehen immer ins Buffet Restaurant, denn wir haben nach dem ausgiebigen Frühstück nicht Hunger für ein mehrgängiges Mittagessen im bedienten Restaurant. Wir essen meist nur etwas Kleines, was aber angesichts der riesigen Auswahl nicht immer leicht fällt. Am Nachmittag ab 16:00 Uhr wird im Buffet Restaurant zu Kaffee und Kuchen geladen. Heute wurden wir, für 17:15 Uhr als „Perla Diamante“ Clubmitglieder vom Kapitän zu einer „VIP Cocktail Party“ eingeladen. Anschliessend geht es nahtlos zum Nachtessen. Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr ist die erste Tischzeit. Die zweite Tischzeit welche um 20:30 Uhr beginnt wäre uns viel zu spät. Nach dem Essen geht es nochmals kurz in die Kabine und dann ist schon bald Zeit, wieder für das Theater, welches um 20:45 Uhr für 45 Minuten zu tollen Shows, Artistik und Gesangsvorführungen, einlädt. Nach dem Theaterbesuch genehmigen wir uns noch einen Schlummerdrunk in der „Grand Bar Elettra“ meist im Kreise von unseren Tischnachbarn des Nachtessens.


Additional photos below
Photos: 7, Displayed: 7


Advertisement



Tot: 1.162s; Tpl: 0.015s; cc: 6; qc: 46; dbt: 0.013s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb