New Zealand 13


Advertisement
New Zealand's flag
Oceania » New Zealand » North Island » Coromandel » Paeroa
December 7th 2008
Published: December 12th 2008
Edit Blog Post

Heya!

Auch diesen Samstag will ich mir die Zeit nehmen mal wieder ein bisschen was aus New Zealnd um die Welt zu schicken...

Naechste Woche steht fue rmcih di eletzte Arbeitswoche vor Weihnachten an und das Office macht dann 3 Wochen Urlaub und ist erst im Januar wieder am Start.
Das kam etwas uebrraschend fuer mich, denn arbeiten war eben eine mehr als willkommene Beschaeftigung fuer mich - was soll ich nun bloss tun mit 24 Stunden fue rmich ganz allein und hier in Paeroa?

Nun ya ich werde mri mal so meine Gedanken machen...ausserdem ist es eben etwas unguenstig da nun Sommer ist und die Preise sich nun um mindestens 50 % anheben die naechste Zeit....na ya einfach kommen lassen, nicht gross planen und vielleicht iwrd ya doch noch mal alles gut ....wer weiss wer weiss - die Hoffnung stirbt ya bekanntlich zuletzt...hrhr.


Tya, was habe ich getrieben das letzte Wochenende?!
Eigentliche eine ueberfluessige Frage, denn wie sich wohl yeder denken kann hab ich mich natuerlich draussen rumgetrieben und ein paar sehr schoene Orte dabei entdeckt....ein paar haben mich sogar an Skandinavien und den Sommer in Bullerbue erinnert und ob man es glaubt ode rnicht...diese schoenen Bilder habe ich hier in Paeroa gemacht....das heisst auch die komischsten Orte und Situation koennen etwas schoenes haben...man muss sich lediglich die Zeit nehemn sie auch zu entdecken.

Und somit bin ich einfach losmarschiert und hab mal ein wenig gesucht und auch gefunden....:O)

In Planung sind zwar nun weitaus Groessere Such und Finde Absichten, aber da das noch nicht 100 % ausgegoren ist gibts davon auch noch nicht viel zu berichten.


Und wenn ich mich recht erinnere habe ich auch schon lange lange keine Einkaufsgeschichte mehr erzaehlt und da das nunmla ein Umstand ist den ich nicht einfach so hinnehmen kann, habe ich mal wieder eine kleine Woolworth Geschichte auf Lager....

Mittlerweile will das schon was heissen, denn irgendwie kennt mich yeder hier im Woolworth bzw. Paeroa...ich deshalb aber noch lange nicht yeden im Umkehrschluss.

Wie man also vielleicht au fdne Bildern erkennen kann ist es hier ziemlich heiss und sonnig und da ich nun auch nicht Lust habe pausenlos Bier zu trinken, um was kaltes im Hals zu verspueren, kam ich also auf die glorreiche Idee mir einen Eistee zu machen.....des ist mal was anderes und schmeckt auch lecker und wenn man es selber macht ist es zudem nicht so unanstaendig suess....

Gesagt getan, Chris steht im Woolworth mit seinem rotem Einkaufskorebchen bewaffnet und macht sich sogleich auf die Suche nach dem Regal, welches das zu Hause fuer unedndliche viele Teesorten bietet...

Ya im vorbeilaufen hat er es schon einmal gesehen, dass heisst diese Mission duerfte keien der unmoeglichen sein und ya richtig...der Orientierungssinn laesst mich von Mal zu Mal weniger im Stich, obwohl eigentlich ist das geloegen, denn als eisenbeinharter Kaffee Suechtiger und somit auch Kaeufer ist es ya irgendwie klar das da wo der kaffee steht der Tee auch nicht weit sein kann....und den Weg zum Kaffee finde ich immer....yawoll ya immer egal wann wo wie und in welcher Situation...willst Du einen Chris fangen dann stell die Kaffee - Falle auf 😊 hrhr

Nein, reintappen wuerde ich da nie, aber vielleicht wuerde man mich mal eine Tassenlaenge zu Gesciht bekommen :O)

Na aber es soll ya keine Kaffeegeschichte werden, sondern eine Eistee Geschichte und somit begebe ich mich also auf die linek Seite des Regal und blicke auf ein Meer von Kartons und Buechsen mit Tee...
Nun, da es ya ein leckerer Eistee werden soll, nehmen ich ganz schnell Abstand von den Teesorten , die auch hier in NEw Zealand unglaublich teuer seinkoennen und entschliesse mich fuer erschwinglichen Beutel-Tee.

Und wie das so ist mit Maenner reagieren sie da auf visuelle Reize und interessieren sich in diesen Momenten ersteinmal weniger fuer das was dahintersteckt...

So auch in meinem Falle, nachdem meien Augen die Objekte der Begierde ersteinmal genaustens von oben bis unten betrachtet habe, entschliesse ich mich fuer eine blaue Schachtel mit dem tollen Namen Alpine Tea....

Geile Verpackung und toller Name...fuer so einen heissen Tag genau das Richtige...

Und trotzem ist das nun irgendwie genau die Stelle, wo ich doch nicht alles falsch gemacht habe...zumindest habe ich es versucht richtig zu machen und nicht alles dem Klischee entsprechend zu machen! Ich habe diese Packung ind ie Hand genommen und einen Blick auf das geworfen was dahinter steckt, was denn da drin ist....was denn der Tee macht!! Ya ich habe mich wirklich dafuer interessiert...

Aber ich bin ganz einfach am Verstaendnis gescheitert...y auach nach 6 Monaten englishc um die Nase...gibt es einfach wichtige Momente in denen trotz aller Transferleistungen fehler passieren...

Viele der Kraeuter hatte ich schonmal irgendwo gesehen, geschmeckt oder in dem ein oder anderen Tee gehabt und auch das Wort laxative hat mich nicht in geringster Weise auch nur ansatzweise gestoert...

Ok es sieht nach einem Fremdwort aus und vielleicht gibt es das Wort in der deutschen Sprache auch so aehnlich, aber auch dort ist es mir dann unbekannt.

Yedenfalls bin ich stolz wie Oskar mit meinem Tee zu Kasse gerannt (wenn ich eien Idee habe brenne ich auch darauf sie umzusetzen) und strahle die yunge Verkaeuferin auch froehlich an und nachdem bezahlt habe und der Woolworth Crew noch einen schoenen Tag gewuenscht habe...gehts auch schon Heim ...ya Heim zum Wasserkocher...heim zum Tee 😊


Was soll ich sagen, wahrscheinlich war es mein Glueck das Regan gerade zu Hause war und in der Kueche rumhing als er mich fragte wo ich herkomme und was ich so vorhabe und ich Ihm dann sogleich freudestrahlend von meienm Eistee- Paln erzaehlt habe...

Und ya es sollte nicht das letzte Mal an diesme Tage sein, das Reagn sich koestlich amuesiert hat....denn keine 2 Minuten spaeter als ich Ihm meine blaue Schachtel mit dem herrlcihen Namen Alpine Tea vor die NAse halte...prustet es auch schon aus Ihm heraus....

In der Tat bin ich etwas irritiert gewesen musste mich allerdings erstmal 2 Minuten gedulden is Regan wieder zu Atem kam sich die traenen aus den Augen wischen konnte und mir dann mal erklaerte bzw. erstmal fragte, ob ich Stuhl - Probleme habe...

Wir in Giessen haetten in der Kuesche am Tisch gesessen (beim Essen natuerlich) und Acid haette schlicht und ergriefend einfach gefragt:' Kannste nich kacken oder was ?!" hrhrhr

Laxative erklaert mir Regan ist nichts anderes als Abfuerh-Tee....und ich entschliesse mich dann doch die 6 Beutel die ich mir fuer mein Wasser schon zurecht gelegt habe, doch wieder in die Packung zu bannen.

Ueber solche Problem kann ich naemlich nicht klagen und ich will ya garnicht wissen, was passiert waere wenn ich mir 1,5 Liter von diesem Zeug in die Birne gekloppt haette....

Oder sagen wir mal leieber annaehernd 1,5 Liter, denn das naechste Unglueck ist just in dem Moment geschehen als ich mir dann 6 Pfefferminzbeutel aus unserem Schrank ergattert habe und die dann in meiner Plastik-Tafel-Wasser Flasche aufgiessen wollte...

Plastik ist auf der Welt naemlich nicht gleich Plastik und Logik ist auch nicht gleich Verstand bei Chris und so kam es das meine Flasche kleiner wurde und beim eingiessen des Wasser auch ziemlich das Aussehen veraendert hat....

Und Regan wieder hoechst amuesiert nebendran stand und zu sah wie ich erst versuchte die Flasche zu stabilisieren und dann nur noch wischte....

Letztendlich habe ich es zwar geschafft, den Tee, das Wasser und die Flasche zu verbinden (Ich habe dieses Eimer - Schippe - Sand Ding also doch noch bestens geloest fuer diesen Tag ) und nach 3 Tagen auch noch zu geniessen.....
Hatte die Flasche zum abkuehlen auf die Veranda gestellt und dort dann auch prompt vergessen...

Aber es war guter Eis Tee , verdammt Guter...ich meien was soll ich auch anderes sagen, nach deisem ganzen Aufriss 😊

Interessant ist allerdings, das in neuseelaendischem Tee nicht nur nicht keien Hasen drin sind....nein er ist auch frei von yeglicher atomaren Verseuchung....was mich natuerlich sofort unglaublich beruhigt im zweiten Betrachten aber doch etwas nachdenklich stimmt....

Was machen Neuseelaender sonst so alles in Ihren Tee, das man so etwas draufschreibt...ich denke noch darueber nach...vor allem ob ich es yemals wissen moechte :O)


So Freunde, das wars fuer heute...geneisst die Bilder von meinen Streifzuegen udn geneisst die letzten Tage vor Weihnachten....

Ich versuche auch den Kopf ueber Wasser zu halten ....


Bis die Tage und leibste Gruesss an Euc halle wo imme rIhr auch steckt

Chris


Additional photos below
Photos: 35, Displayed: 27


Advertisement



Tot: 0.988s; Tpl: 0.07s; cc: 8; qc: 54; dbt: 0.0302s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 2; ; mem: 1.4mb