Wie kommt man von Yucatán nach Flores?


Advertisement
Mexico's flag
North America » Mexico » Yucatán
March 19th 2018
Published: March 24th 2018
Edit Blog Post

Sonntag, den 18. März, bin ich von Mexiko nach Flores in Guatemala gefahren. Es gibt verschiedene Gerüchte darüber, wie man von Mexiko dorthin kommt, aber von Yucatán gibt es nur einen einzigen Weg : du musst von Chetumal, neben Bacalar, fahren und einen Bus von dort aus nehmen. Leider gibt es keine direkten Busse, d.h. man muss über Belize fahren und das ist ziemlich nervig, denn so muss man 2 Grenzen an einem Tag überqueren und zusätzlich das Exit Fee von Belize (20$US) zahlen.

Ich kann folgendes empfehlen : nachmittags in Chetumal ankommen und ins Hostel Manik einchecken. Das Hostel ist ganz ok und befindet sich sofort gegenüber vom Busterminal. Du kannst entweder sofort im Hostel einen Bus nach Flores buchen (Marlin Espada) oder du kannst an einem kleinen Stand im Busterminal einen Bus reservieren.

Wir haben Marlin Espada genommen, da die Agentur im Bushof Sonntags zu hat.



Falls du noch keine US Dollar hast, solltest du in der Bank in Chetumal welche wechseln gehen. Sie haben einen guten Wechselkurs dort. Du brauchst 50$US : 30$ für die Ausreise aus Mexiko und 20$ für die Ausreise aus Belize. Aber achtet darauf, euren Reisepass mitzunehmen, sonst bekommt ihr kein Geld dort.

Es gibt Gerüchte, dass die Ausreisegebühren an der mexikanischen Grenze eine Betrügerei sind, und man sie eigentlich nicht zahlen muss. Das stimmt NICHT!

Es gibt keine Weg drum rum diese Gebühr zu zahlen, es sei denn, man hat von seiner Fluggesellschaft eine Bescheinigung, dass diese Gebühren im Flugticket bereits enthalten waren.

Es hilft auch nichts bei den Grenzbeamten darauf zu bestehen oder sie blöd anzumachen, das hat Laurenz probiert und es war sehr kontraproduktiv. Ich dagegen war sehr freundlich zu ihnen und habe es einfach zahlen wollen und so waren auch sie sehr nett zu mir. Ich hatte nur entweder 27$US oder 40$US und sagte ihnen, ich möchte bitte keine mexikanischen Pesos als Wechselgeld. Sie konnten allerdings keine 10$ rausgeben, da sagten sie mir, die 27$ wären auch ok. Fazit : freundlich sein lohnt sich dort! :-)



Ich empfehle euch auch, in Chetumal noch Essen zu kaufen bevor ihr nach Flores fahrt, damit ihr nicht extra Belize Dollar wechseln müsst um euch dort etwas zu essen kaufen zu können.

Das einzig Schlechte an der Busfahrt ist, dass es in dem Bus von Chetumal nach Belize keine Klimaanlage und keine Toilette gibt. Das macht die 4 Stunden Weg sehr lang ! Allerdings kann man an der Grenze die Toilette nutzen.

In Belize wechselt man dann den Bus und der Bus nach Flores hat sowohl eine Toilette wie eine Klimaanlage und daher ist der zweite Teil der Reise (nochmal 3-4 Stunden) angenehmer.



Die Busfahrt nach Flores ist ziemlich lang und der Stop in Belize ist wirklich sehr nervig, denn dort gibt es nichts zu tun oder zu sehen, die Leute sind aggressiv, es ist teuer und die Atmosphere ist nicht angenehm.



Der beste Teil der Reise ist der letzte, von Belize nach Flores, aber man ist am Ende richtig froh, wenn man endlich angekommen ist. Es ist allerdings der einzigste Weg von Yucatán nach Flores zu kommen, denn es gibt keinen direkten Bus, es sei denn man fährt über Palenque, was ein ziemlicher Umweg ist, wenn man in Yucatán ist.

Advertisement



24th March 2018

Hört sich nicht ganz einfach und ziemich nervend an. Dafūr wurdet ihr aber in Flores. fūr alles entschädigt. Alles gute

Tot: 1.15s; Tpl: 0.045s; cc: 16; qc: 26; dbt: 0.0148s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb