in Kiev


Advertisement
Ukraine's flag
Europe » Ukraine » Kyiv
August 23rd 2021
Published: August 24th 2021
Edit Blog Post

Ich wollte zu den Höhlenklöstern, lt Reiseführer DIE Attraktionen in der Stadt. An der Rezeption erfuhr ich: 16 Stationen mit Bus 25 a, fährt am Bahnhof ab. Ticket im Bus kaufen. Hat fast gestimmt, nur war es Bus 25 und Tickets gab es nirgends zu kaufen. Der erste Busfahrer war nicht kooperativ, ließ mich einfach stehen. Der nächste Bus kam nach einer Ewigkeit aber der Fahrer war prima. Er nahm meine 10 Cent, wischte einen Holzschemel neben sich ab und wir fuhren los, Tür blieb auf, wegen Corona oder der Hitze? Dann kamen Kontrolleure. Es gab ein längeres Gespräch und dann war alles gut. Nur die Bustüre war fortan zu.

In den Kirchen wurde überall geputzt, so dass ich gleich ein schlechtes Gewissen bekam. Der nächste Tag war nämlich ein Festtag, der Nationalfeiertag. In den Kirchen sind riesige, verzierte Wände, die das gemeine Volk vom Altarraum trennt. Das gibt den Gottesdiensten gleich mehr Spannung, denn man kann stundenlang nachdenken, was da im Verborgenen passiert. Es dringend Weihrauchschwaden, Gemurmel und Gesänge heraus, aber insgesamt ist alles mysteriös.

Die Besucher in den Kirchen bekreuzigen sich vor den Ikonen, im Höhlenkloster auch vor den Särgen, die in den engen Gängen standen. Und dann wird geküsst, egal ob Ikone oder Sarg. In manchen Kirchen liegt gleich ein Tuch dabei, damit man den Sabber wieder abwischen kann. In Coronazeiten eine prima Idee. Meistens ist kein Tuch da und es wird emsig geküsst.




Nach erfolgte Sightseeing entschied ich mich, den Dnjepr entlang zur nächsten Metro zu gehen, 2 km, bergauf, heiß, aber Metrokarten gibt es immer. Irgendwann sah ich am Straßenrand eine McDonald's Tüte liegen und ich fühlte mich gleich kühler. Dann kam jemand mit eimem Becher daher mit den goldenen Bögen. Gut so, ich war also auf dem richtigen Weg. Aber wo ist das verdammte Ding? Ich ging immer weiter und ganz zum Schluss konnte ich dem Geruch folgen. Sammy hätte es beim Trailern nicht besser machen können. Es gab ein großes Fanta und ein Eis statt Sammys Wienerle.


Additional photos below
Photos: 7, Displayed: 7


Advertisement



26th August 2021

Ich hätte einen Kaffee genommen….
Herrliche knutscherei im Kloster, naja, irgendwas müssen ja auch die Kleriker küssen….

Tot: 0.341s; Tpl: 0.015s; cc: 13; qc: 45; dbt: 0.0127s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.4mb