namche


Advertisement
Nepal's flag
Asia » Nepal » Namche
March 8th 2014
Published: March 15th 2014
Edit Blog Post

namaste am welt-frauen-tag



(der hier natürlich nicht gefeiert wird, zumal frauen hier einfach nicht sehr viel wert sind… wie so oft!).
nach einer eher unerquicklichen nacht - uns war zwar dank super-genialen inlays überhaupt nicht kalt, aber ich habe ordentlich zu schnupfen begonnen, den markus mit meinem schnarchen wach gehalten und eine ständige atemnot hat uns beide zermürbt und das schlafpensum empfindlich verringert. nach dem frühstück geht es im rahmen unseres akklimatisierungstages, ganz nach dem motto der höhenmediziner “climb high - sleep low”, 440 höhenmeter zum everest view hotel und über khunjung zurück nach namche bazar.
so hat es unser guide erklärt. in wirklichkeit war es viiiel anstrengender!
nach kurzem anstieg erreichen wir also die erste kleine anhöhe mit dem ersten blick auf den mount everest, der von hier gar nicht so groß wirkt, und lhotse, ama dablam, nuptse, khumbila (der heilige berg, der nicht betreten werden darf) und noch so einige, die ich mir leider noch nicht merken kann… an der everest spitze hängt eine wolke auf einer seite, der ama dablam (= doppelte mutter, weil der berg einw enig wie eine mitter mit kind aussieht) mit seinen guten 6.000m und der imposanten langwierigen spitze scheint aber noch furchteinflößender und soll auch noch schwieriger zu besteigen sein. der anschließende weg über eine schmale serpentinen straße bringt uns alle, vor allem aber mich, schnell zum schnaufen. ich bemühe mich sehr um einen atemrhythmus, die anstrengung dieser (lächerlichen) 400 höhenmeter zwingt mich aber zu mehreren pausen. oben angekommen, geht es zum everest view hotel, einem luxus hotel unter japanischer leitung, zu tee und suppe. die sicht auf das bergpanorama ist aremberaubend und wir haben auch mal wieder unglaubliches glück mit dem wetter bei strahlendem sonnenschein! der abstieg nach khunjing lässt sich spielend meistern, unten erwartet uns ein kloster, welches (gegen eine kleine spende) stolz den skalp von yeti präsentiert.


Additional photos below
Photos: 3, Displayed: 3


Advertisement



Tot: 2.36s; Tpl: 0.063s; cc: 13; qc: 29; dbt: 0.0377s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 3; ; mem: 1.3mb