Tag 73: Es zieht uns weiter nach Westen


Advertisement
United States' flag
North America » United States
July 16th 2014
Published: July 17th 2014
Edit Blog Post

Start: Sacramento

Ziel: Vacaville

Tageskilometer: 113.7

Höchstgeschwindigkeit: 45.0

Gesamtkilometer: 6'383.3.

War ziemlich warm und so hatten wir trotz der Müdikgeit etwas Schwierigkeiten einzuschlafen. Am Morgen bot uns dann Pamela noch einen Kaffee und Bagels an. Jonathan war schon bei der Arbeit da an seiner Schule die Ferien vorbei sind. Wir verabschieden uns und fahren dann auf den Fahrradweg zurück der uns in die Stadt bringen soll. Schaffen dies auch ohne grosse Probleme. Näher am Zentrum sehen wir auch ab und zu homeless people welche in den verschiedenen Pärken genächtigt haben. Dies ist die Kehrseite von grösseren Städten. Wir fahren dann an der Tower Bridge vorbei, was ein Fehler ist. Das GPS versagt auch heute und weist uns einen falschen Weg. So lernen wir noch etwas die Stadt kennen bevor wir dann ca. 2 h später doch noch über die goldene Ziehbrücke fahren. Auch dort müssen wir nochmals nachfragen, doch dies hilft uns eigentlich auch nicht weiter, die Leute kennen sich nicht wirklich aus... Schlussendlich schaffen wir es dann alleine, aus der Stadt herauszufinden und fahren auf dem kleinen Radweg dem stark befahrenen Highway entlang, aus dem besiedelten Gebiet heraus. Eine lange Gerade führt uns dann bis nach Davis, einer Universitätsstadt. Diese wirkt lebendig und auf dem Campus wimmelt es von Fahrrädern. Ein untypische Bild für weite Teile der USA. Wir lassen uns von den Restaurants und Kneippen nicht verführen und fahren weiter durch endlose Plantagen mit Nussbäumen und Sonnenblumenfeldern bis nach Winters hinein. Kommen dort hungrig um 15.00 h an, doch genau um diese Zeit machen alle Kaffees in dem kleinen Ort zu. Finden dann noch ein kleines chinesisches Restaurant wo wir unsere Deopots wieder auffüllen können. Wollten eigentlich zuerst in Winters bleiben entschliessen uns dann jedoch noch etwas weiter zu fahren. Pedalen dann durch das Pleasant Valley bis nach Vacaville wo wir eine Bleibe im America's Best Value Inn finden. Hier habe ich nun wieder einmal Internet und kann den Blog für die letzten 3 Tage schreiben. Später gibt's dann vielleicht mal Feierabend :-)


Additional photos below
Photos: 14, Displayed: 14


Advertisement



Tot: 0.122s; Tpl: 0.054s; cc: 11; qc: 24; dbt: 0.0144s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 2; ; mem: 1.2mb