Hurricane


Advertisement
United States' flag
North America » United States » Utah » Hurricane
September 1st 2017
Published: September 2nd 2017
Edit Blog Post

20170901_09265720170901_09265720170901_092657

Sonnenblumen am Straßenrand
Fahrt in einen anderen Bundesstaat, nach Utha. Ziel: Zion Canyon.
Im Hotel gab es kein Frühstück, aber ich war guten Mutes, denn im nächsten Ort stand etwas von Bakery. Als ich dies dann endlich gefunden hatte, war Bäckerei nur der Name des Hotels. Und das Hotel war sowieso geschlossen. Nur keine Aufregung. Es kommen ja noch mehr Orte laut Karte.
Der nächste Ort bestand aus mehreren Hütten entlang des Bahngleises, etwa 10 Stück, wenn man die Zusammengefallenen mitzählt.
Der nächste Ort hatte mehr Häuser, manche waren auch bewohnt, es gab aber nur ein Geschäft, einen Reifenhandel.
Man darf zudem nicht vergessen, dass zwischen den Orten kilometerlang Landschaft war.
Irgendwann gab ich fast die Hoffnung auf, aber da kam ein Supermarkt, der auch Delikatessen anpries. Mir war nach einem Cappucino und irgendwelchen stärkenden Backwaren. Aber: warme Getränke gab's überhaupt nicht. Und die Delikatessen bestanden aus in Fett gebackenen Würsten und Pommes. Also kaufte ich mir Buttermilch, Yoghurt und die obligaten Dounuts.
Ich freu mich schon ganz wahsinnig auf eine Vollkornsemmel mit selber gemachter Marmelade.
Übernachtung in Hurricane, das ist etwas billiger und weit weniger touristisch als Springdale - allerdings auch weiter weg vom Nationalpark.
Ja, und dann hat man mir eine Stunde gestohlen. Arizona, das südlich an Utha angrenzt, hatte gleiche Zeit wie Californien. Und ganz unerwartet hat Utha eine Stunde später.


Additional photos below
Photos: 6, Displayed: 6


Advertisement

20170901_10013720170901_100137
20170901_100137

Karussellbewässerung
20170901_18242920170901_182429
20170901_182429

Zoom Nationalpark


Tot: 4.078s; Tpl: 0.041s; cc: 13; qc: 50; dbt: 0.0618s; 3; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb