Schaffhausen - Besuch der Stadt und des Rheinfalls


Advertisement
Switzerland's flag
Europe » Switzerland » North-East » Schaffhausen
August 19th 2018
Published: August 24th 2018
Edit Blog Post

Letzten Freitag ist auch die 10. Woche in Bern erfolgreich zu Ende gegangen. An dem Tag habe ich auch mein Auto von der Werkstatt geholt und die Probleme sind danach nicht mehr aufgetreten. Am Samstag bin ich dann zum ersten Mal in die Spezialitätenabteilung eines Berner Kaufhauses und habe dort eingekauft. Dort gibt es eine grosse Auswahl an verschiedenen Leckereien. Nachmittags war dann auch das erste Pokalspiel des FC Bayern in der neuen Saison. Am Sonntag habe ich mir den Ausflug zum Rheinfall nach Schaffhausen vorgenommen. Dort war ich anscheinend schon mal als Kind und 2002 während eines Kurzeinsatzes in der Schweiz habe ich schon einmal darüber nachgedacht, dort nochmals vorbei zu sehen. Also die Fahrt verlief diesmal problemlos und von der Schnellstrasse waren es nur wenige Meter zum Parkplatz an der Südseite des Rheinfalls. Allerdings vom Parkplatz zum Fluss musste ich nochmals mehrere Hundert Meter laufen. An meine neuen Schuhe habe ich mich aber immer besser gewöhnt und es gab kaum mehr Probleme. Ich bin dann also am Schloss Laufen angekommen und habe mir für die Aussichtsplattform eine Eintrittskarte gekauft. Danach habe ich aber erst einmal im Schlosscafé eine Kaffeepause eingelegt. Anschliessend bin ich zu dieser Plattform. Es waren einige Laute da. Das Wetter war ja auch relativ schön mit vielleicht knapp über 30 Grad. Ich konnte ein paar schöne Fotos machen und bin dann wieder zum Auto zurück gekehrt. Dann hatte ich überlegt, ob ich gleich zurück oder erst noch nach Schaffhausen selber fahren will. Letzteres habe ich dann auch gemacht und in der Nähe des Stadtzentrums einen guten Parkplatz bekommen. Von dort bin ich durch die Altstadt mit mehreren historischen Gebäuden und auch Brunnen. Das Münster habe ich mir ebenso angesehen wie die Rundfestung Munot auf dem Hausberg immerhin von aussen. Diesen kleinen Hügel zu besteigen war dann doch etwas anstrengend und danach habe ich mich hingesetzt und etwas getrunken. Für die Besichtigung blieb aber nicht genügend Zeit und ich bin wieder zum Auto und in etwa 2 Stunden zurück nach Bern gefahren.


Additional photos below
Photos: 26, Displayed: 23


Advertisement



Tot: 2.393s; Tpl: 0.057s; cc: 28; qc: 139; dbt: 0.0771s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.6mb