Eingewöhnung


Advertisement
Finland's flag
Europe » Finland » Southwest Finland » Turku
January 16th 2009
Published: January 19th 2009
Edit Blog Post

EinkaufenEinkaufenEinkaufen

Lakritzeschnaps (kleine Flasche) Lakritzesirup
Eingewöhnung

Fernsehen
Nach dem der finnische Student mir sein Fernsehsignal auf meinen Fernseher gelegt hatte, war ich sehr gespannt auf das hiesige Fernsehprogramm. Nach dem Einschalten (1. finnisches Programm) hörte ich deutsche Sprache und kurz darauf sah ich die Bilder der „Schwarzwaldklinik“. Hektisch schaltete ich auf das 2. finnische Programm und durfte dort „Sturm der Liebe“ sehen. Nachdem ich den ersten Schock überwunden hatte, konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen. Die Gefahr der Fernsehabhängigkeit ist somit verschwindend gering. Die Sendungen des Sportsenders sind sehr interessant und aktuell. Im finnischen Fernsehen laufen die Sendungen übrigens generell im Originalton mit finnischen Untertiteln.



Einkaufen
Das Einkaufen ist genauso stressfrei wie das Autofahren. Die Supermärkte haben bis 21.00 Uhr geöffnet. Am Sonntag sind die Öffnungszeiten etwas verkürzt (12.00 Uhr bis 21.00 Uhr). Die Preise liegen allerdings deutlich über den Preisen in Deutschland. Es scheint, dass die Finnen Lakritze (Samiakki) lieben, denn es gib sie in allen Varianten. Selbst Lakritzesirup und Lakritzeschnaps habe ich entdeckt, gekauft (4,45€, 200cl) und getrunken - schmeckt ausgezeichnet. Alkohol (außer Bier) kann man nur in speziellen Läden oder in abgetrennten Bereichen in großen Supermärkten kaufen. Allerdings sind die Preise atemberaubend. ½ l Warsteiner Bier 3.45€, Whisky
Skizentrum TurkuSkizentrum TurkuSkizentrum Turku

Kunstschneepiste und Rodelberg
in Deutschland 28€ hier 42€.



Freizeitsport
Obwohl wir zurzeit keinen Schnee haben, kann man Ski laufen. Es gibt ein Sportzentrum mit einer Kunstschneepiste (3km), sehr gepflegt und täglich von 06.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet. Gleich nebenan befindet sich eine der 4 Schwimmhallen von Turku. Der Eintrittspreis für Schwimmhalle und Sauna beträgt einheitlich 4€, ohne Zeitlimit. Die Ausstattung der Schwimmhallen ist einfach und zweckdienlich (vergleichbar mit den Hallen in der DDR). Alle Bahnen sind mit Leinen begrenzt. Zwei Bahnen sind für das Baden, Spielen, Springen usw. reserviert. In den anderen Bahnen ist das Rechtsschwimmen vorgeschrieben und wird konsequent eingehalten. Die Schwimmer ordnen sich entsprechend ihrer Schnelligkeit in die Bahnen ein. Die Atmosphäre ist nicht vergleichbar mit der in deutschen Schwimmhallen. So was wie „Das ist meine Bahn!“, oder „Ich schwimme immer hier!“ findet sich hier nicht.

Zu meinen ersten Erfahrungen mit der finnischen Sauna und dem Eisschwimmen berichte ich im nächsten Artikel.


Additional photos below
Photos: 4, Displayed: 4


Advertisement



19th January 2009

Peinlich !
Hallo Micha, danke für deine interessanten Infos - man könnte denken, du bist im Urlaub - ha,ha, - übrigens ist mir wirklich bekannt, wie sind geschrieben wird - war etwas genervt, weil meine Einträge immer wieder verschwunden waren, dachte nicht, dass er wirklich eingetragen wird - waren am Sonntag zum Langlauf in Neuhaus - war auch ganz schön - ansonsten have a nice time und sei lieb gegrüßt von Geli und Rainer !!!

Tot: 0.038s; Tpl: 0.009s; cc: 7; qc: 23; dbt: 0.0201s; 1; m:domysql w:travelblog (10.17.0.13); sld: 1; ; mem: 1mb