Tag 117 - Treffen mit Emi-San und ihrem Mann


Advertisement
Japan's flag
Asia » Japan » Kyoto » Kyoto
August 15th 2017
Published: August 15th 2017
Edit Blog Post

20170815_11414120170815_11414120170815_114141

Plastikmodelle des Essens
Um 12.00 trafen Dave und ich EMI und ihren Mann. Sie hatten uns in einem schönen Restaurant zum Essen eingeladen.
Ich habe sie zu letzten Mal gesehen, als ihr älterer Sohn drei Jahre war und seinen ersten Tag im Kindergarten hatte. Es war ein chinesischer Kindergarten und der Kleine war sichtlich völlig verängstigt. Aber er war tapfer und hat nicht geweint. Er ist jetzt natürlich erwachsen, arbeiter, lhat eine Freundin. Aber der große Kummer der Eltern ist die Tatsache, dass ihre beiden Söhne noch keine Kinder haben, wo sie doch so gerne Enkelkinder hätten. Der Bruder von Emis Mann hat schon vier Enkelkinder. Da kommt dann anscheinend Neid auf.
Einer der Söhne lebt und arbeitet in Kobe, der andere in Kanton, China.
Parkhaus: ein Aufzug, so wie ein Paternoster. Der leere Parkplatz wird vor die Einfahrt gefahren, Auto fährt ein, Aufzug bewegt das Auto nach oben, bis der Besitzer es wieder abholt. Dann fährt man rückwärts raus, direkt auf eine drehbare Scheibe, Auto wird so hingedreht, dass man vorwärts ausfahren kann. Natürlich nicht ohne dass der Parkwächter mit einem rot blinkenden Stock das Zeichen gibt, dass die Straße frei ist.
Am späten Nachmittag fing es an zu schütten. Sofort gibt es überall extra Plastiktüten, in die man die nassen Schirme stecken kan, wenn man in einen Laden oder in ein Restaurant geht.


Additional photos below
Photos: 10, Displayed: 10


Advertisement

20170815_14260120170815_142601
20170815_142601

Garten des Restaurants
20170815_15594820170815_155948
20170815_155948

Parkgarage


Tot: 2.662s; Tpl: 0.073s; cc: 14; qc: 28; dbt: 0.0453s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb