ein paar fotos


Advertisement
Ghana's flag
Africa » Ghana
August 25th 2009
Published: August 25th 2009
Edit Blog Post

Strand1Strand1Strand1

Butre, West-Ghana
So, nach einigen anstrengungen hier nun ein paar fotos von letzter Woche am Strand! Leider haben die beim Internet-Cafe die Aufloesung total verhunzt, aber besser als gar nix!
Die fuenf Fotos sind entweder in oder um Busua herum entstanden, wo ich bis letzte Woche Freitag war. Eigentlich wollte ich da ja nur ein paar Tage bleiben - es ist dann doch gut eine Woche geworden. Inzwischen bin seit drei Tagen in Accra, und morgen frueh geht's entgueltig weiter nach Togo, wo ich eine Woche oder so in Lome bleiben werde.
Danach wollte ich ja eigentlich direkt weiter nach Burkina Faso und Mali fahren, aber so wie es aussieht, werde ich wohl wieder zurueck nach Ghana an den Strand - ich hoffe ihr koennt das nachvollziehen wenn ihr die Fotos seht ;-)Dort gibt es zwar nicht wirklich viel zu tun, dafuer eine super-relaxte Atmosphaere, nette Leute, manchmal Sonne; und nebenbei ist es auch noch DER Surf-spot in ghana. Das haette mich bis vor zwei Wochen wahrscheinlich nicht wirklich interessiert, aber ich habe beschlossen ich muss es doch auch mal ausprobieren, wenn andere Leute extra dafuer nach Busua kommen... es ist zwar etwas gewoehnungsbeduerftig, weil man permanent ins Wasser fliegt, aber macht trotzdem Spass!
Letzte Woche Montag und Dienstag habe ich mit ein paar Leuten aus Busua einen 2-Tages Trip zum Cape Three Point gemacht, dem suedlichsten Punkt Ghanas. Dieser Fakt ansich ist zwar ansich nicht wirklich spektakulaer, aber der Ausflug war trotzdem stark. Wir haben in einem sehr sehr einfachen 'Resort' uebernachtet, mit Solar, Kompost-Klo und Brunnen; und das ganze liegt mitten im Nirgendwo, aber dafuer direkt am Strand (siehe Foto!).
Danach ging es schon bald weiter nach Cape Coast, einer Stadt an der Kueste zwischen Busua und Accra, dessen Haupt-Attraktion eine relativ grosse Sklavenburg ist, die im 17. Jahrhundert von den Englaendern gebaut wurde. War ziemlich beeindruckend! und dann seit samstag abend Accra...die Stadt ist ein bisschen seltsam, riesengross, aber kein wirkliches Zentrum. Dafuer ein Verkehr (bzw. eher Stau) auf den strassen, wie ich ihn sonst nur aus Asien gekannt habe. Zu tun gibt es auch nicht wirklich was, aber es ist trotzdem ganz angenehm hier zu sein, lecker Essen usw. Und Kaffee! Aber ab morgen war's das dann wieder mit Luxus, aber dafuer gibts' dann Lome. Ist sowieso viel besser.


Additional photos below
Photos: 5, Displayed: 5


Advertisement

Paradies?Paradies?
Paradies?

Ja, schon so ziemlich...


Tot: 0.715s; Tpl: 0.016s; cc: 8; qc: 51; dbt: 0.0132s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.4mb