Der Flug des Kondors...


Advertisement
Peru's flag
South America » Peru » Arequipa » Colca Canyon
November 25th 2010
Published: January 30th 2011
Edit Blog Post

Für Moni startete die Spanischlernzeit recht intensiv. Auf unserem Ausflug ins Canyon de Colca waren wir gleich mit einer primär spanisch-sprachigen Gruppe unterwegs. Die zweitägige tour führte zuerst über einen Pass, de gleich 4900 m hoch ist. Auf dem Weg dahin fuhren wir durch die karge und trockene Landschaft des Altiplano, der Hochebene von Peru und Bolivien. Nach dem Pass mit 4900m und dem Mirador de los Volcanos (Aussichtspunkt der Vulkane) gelangten wir über eine kriminelle Bergstrasse ins rund 1000m tiefer gelegenen Chivay.
In Chivay ging’s nach einem Mittagessen ins Thermalbad. Moni musste ein erstes Mal unter der Höhenkrankheit leiden. Bis zum Abend war Moni wieder auf den Beinen – und das musste sie auch, denn ein peruanischer Tanzabend stand an. Als kleine Gruppe von 3 Peruanern, einem Brasilianer und uns ergatterten wir einen guten Tisch um die Tanz- und Musikeinlagen mitverfolgen zu können.
Das Eis in den Pisco-Sour führten dazu, dass Andreas am nächsten Morgen auch eine Mischung aus Magenverstimmung und Höhenkrankheit durchmachen musste. Wenn auch gesundheitlich nicht so auf der Höhe, so hatten wir doch Glück mit den Kondoren. Obwohl anfänglich nur einige in weiter Entfernung sichtbar waren, so waren plötzlich rund 10 Kondore direkt über unseren Köpfen am Kreisen.
Mit diversen Tabletten konnte die kurvige Heimfahrt überstanden werden – und irgendwie der Nachtbus darauf ebenfalls.



Additional photos below
Photos: 44, Displayed: 22


Advertisement



27th November 2017
Rojer und Mavi

hermozos recuerdos
Monika und Andreas saludos mis grandes amigos espero sigan conociendo mas lugares todas las fotos estan muy lindas

Tot: 0.058s; Tpl: 0.018s; cc: 12; qc: 64; dbt: 0.0151s; 1; m:saturn w:www (10.17.0.9); sld: 1; ; mem: 1.4mb