Cairns


Advertisement
Australia's flag
Oceania » Australia » Queensland » Cairns » Cairns City
June 9th 2009
Published: November 25th 2009
Edit Blog Post

Total Distance: 0 miles / 0 kmMouse: 0,0


Unser erster Stopp in Cairns war im Visitor Center, um eine Map und ein paar Information über Touren zum Great Barrier Reef einzuholen. Einen günstigen Campingplatz haben wir etwas außerhalb der Stadt (ca. 10min mit dem Auto) entdeckt.

Die Stadt Cairns an sich war leider etwas enttäuschend, da sie außer der Nähe zum Great Barrier Reef nicht sehr viel zu bieten hatte. Cairns war im Jahre 1876 ursprünglich Exporthafen für Gold und andere Bodenschätze, die in den Minen westlich der Stadt gewonnen wurden. Heute lebt Cairns primär vom Tourismus (Hauptreiseziel von vielen Backpackers) und wird größtenteils von Japanern beherrscht (viele japanische Shops). Die Stadt besteht hauptsächlich aus Café's, Pubs, Souvenir Shops und Einkaufszentren, sowie einem Casion. Obwohl Cairns direkt an der Küste liegt, gibt es auch hier keinen Strand sondern nur eine Lagune, die Gerüchten zufolge als sehr fruchtbar gilt und von Frauen besser gemieden werden sollte (hohe Schwangerschaftsgefahr !!!).

Glücklicherweise gab es aber auch einen Pool auf unserem Campingplatz, wo wir die meiste Zeit verbrachten, wenn wir nicht gerade einen Ausflug machten oder durch die Stadt schlenderten. Dort haben wir auch zwei sehr nette Pärchen kennengelernt, Rihana & Jason aus Perth (Australien) und James & Patricia aus England, mit denen wir gemeinsam unsere Abende verbrachten. Am Abend vor der Abreise von Rihana & James gingen wir alle zusammen in ein Pub und haben uns etwas betrunken - was good fun! In Cairns gibt es übrigens einige Pubs (Wool Shed, PJ O'Brien's), wo man sehr günstig Essen gehen kann - u.a. T-Bone Steak mit Pommes + Salatgarnitur und ein Getränk um 10$.






Additional photos below
Photos: 29, Displayed: 23


Advertisement



Tot: 0.67s; Tpl: 0.127s; cc: 13; qc: 63; dbt: 0.0335s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.4mb