Tag 10: On the road again


Advertisement
Published: May 14th 2014
Edit Blog Post

Start:Christiansburg

Ziel: Wytheville

Tageskilometer: 93.2

Höchstgeschwindigkeit: 62,0

Gesamtkilometer: 741.65

Heute um 06.15 h aufgestanden und den Sonnenaufgang im Rückspiegel gesehen. Geht zügig voran weil es noch kühl ist, unsere Muskeln sich erholt haben und es anfangs vor allem bergab geht. Nicht lange, wie sich jeder denken kann... In Newbern (Schweiz ahoi) machen wir natürlich ein Foto von uns mit der Ortstafel. Ist jedoch nur ein kleines Dörfchen wo eigentlich nichts an die Schweiz erinnert. Vielleicht hätte man noch etwas im Museum gesehen doch the streets keep you rolling. In Draper tragen wir uns noch im Bikeshop in das ominöse Buche der Amerikadurchquerer ein. Thomas Hash, ein netter junger Mann, macht von uns noch ein Erinnerungsfoto und zeigt uns seine Mountainbikemaschine. Diese hat gewaltige Räder, ist der neue Trend in Amerika der sicher auch bald zu uns überschwappen wird. Damit fährt es sich gut auf Schnee oder Sand. Man kann die Reifen mit wenig Druck fahren und hat so eine Federung.

Kämpfen gegen Schluss mit Gegenwind und nochmals heimtückischen Steigungen die raffinierterweise gegen Schluss immer steiler werden ;-)

Kommen dann aber gut in Wytheville an wo wir den Elizabeth Brown Memorial Park ansteuern. Dort können wir gratis Zelten. Wir sind die einzigen, denn wahrscheinlich kommen heute noch heftige Gewitter auf. Mal sehen. Es hat dort zum Glück noch einen überdachten Sitzplatz. Treffen noch ein Paar, Phillip und Linda Cardinal, welche auch die Amerikadurchquerung wagen bevor sie ihen Wohnsitz in einen anderen Staat verlegen werden.

Im Moment geniessen wir einen guten Kaffee im Starbucks und profitieren vom freien Internetzugriff.


Additional photos below
Photos: 11, Displayed: 11


Advertisement



Tot: 3.897s; Tpl: 0.043s; cc: 8; qc: 53; dbt: 0.0419s; 3; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb