Page 2 of chillaaa Travel Blog Posts


Africa July 29th 2009

Hier nochmal ein kleines Update nachdem ich insgesamt schon ueber drei Wochen hier in Monrovia bin, wahnsinn wie schnell die zeit hier rumgeht! Wirklich viel zu erzaehlen gibt es nicht wirklich, das ganze laesst sich wohl am allerbesten als Alltag beschreiben, inclusive einer der wohl ureigensten afrikanischen beschaeftigungen: WARTEN. momentan warte ich (neben dem minutenlangen warten hier im internet bis alle seiten geladen sind) hauptsaechlich darauf dass mein chef dass mir per email die dokumente schickt die ich fuer meine arbeit brauche (angeblich sollten sie bis spaetestens montag da sein, heute ist mittwoch), und darauf dass ein student, bei dem ich evtl. die naechste zeit wohnen kann, bei meiner orga vorbeischaut. da dies aber alles auf sich warten laesst, verbringe ich momentan die meiste zeit entweder mit meinem bachelor paper (bzw auch da warte ich drauf ... read more

Africa July 9th 2009

Nun bin ich inzwischen schon den sechsten Tag hier in Monrovia (so lange war nicht mehr an einem Ort seit ich aus Maastricht weg bin...), und so langsam habe ich das Gefuehl, hier angekommen zu sein, auch wenn ich noch keine definitive Unterkunft fuer die naechsten Monate habe und es noch ein bisschen unklar ist, wie das mit dem Praktikum ablaufen wird. Zur Zeit bin ich einer Art kirchlichem Hostel, aber am Samstag werde ich mit dem Chef von der Organisation etwas definitives suchen - so zumindest der Plan. Nachdem es die letzten beiden Tage beinahe ununterbrochen geregnet hat, hat es heute sogar voruebergehend die Sonne geschafft durch die Wolken zu kommen, und die Gelegenheit habe ich ausgenutzt, um mal ein bisschen die Stadt zu erkunden. Zum Glueck ist das Zentrum recht uebersichtlich, und alles ist ... read more

Africa » Liberia July 8th 2009

Dienstag, 7. 7.09 Hier nun nach fast zwei wochen nochmal eine meldung von mir! Es lief zwar nicht immer alles wie geplant, aber im grossen und ganzen hat es geklappt: ich bin seit gestern morgen in Monrovia! Es ist unglaublich, ich konnte in ganz Guinea ausserhalb von Conakry kein funktionierendes internet finden: entweder es gab kein internet-café, oder es gab keinen strom, oder keine verbindung oder sonst irgendwas. Mit meinem liberianischen Visum in Conakry hat alles geklappt, Freitag nachmittag konnte ich den Pass abholen. Der Botschafts-angestellte war freundlich und hilfsbereit, und hatte mir wie versprochen ein zweimonatiges Visum ausgestellt. An der Grenze habe ich trotzdem nur eines fuer 15 tage bekommen, d.h. ich muss die naechsten tage zum immigration office laufen, um das Visum verlaengern zu lassen! Conakry war ansonsten eher ereignislos, ich war nur einmal ... read more

Africa » Guinea » Conakry June 24th 2009

Gute Fahrt und viel Glueck - das war das Motto vorgestern auf der Fahrt von Kankan nach Conakry, einmal quer durch Guinea. In den meisten anderen Laendern bekommt man nur eine gute Fahrt gewuenscht - hier in Guinea reicht das wohl offensichtlich nicht. Zu bewaeltigen waren ca. 600km, angepeilte 10-13 Stunden im'taxi-brousse' (Buschtaxi), meistens ca. 20-25 Jahre alte Renaults oder Citroens mit drei Reihen, die voll sind wenn 10 Leute drinsitzen, sodass die Bewegungsfreiheit sehr stark eingeschraenkt ist. Losgehen sollte die Fahrt eigentlich zwischen sechs und sieben uhr morgens, aber da die Taxis grundsaetzlich warten bis sie voll sind, wurde es mit der Abfahrt dann doch acht uhr. die ersten 100km gingen relativ zuegig vonstatten, danach fingen die schlagloecher an. und zwar von einem ausmass, wie man sich das kaum vorstellen kann. zum glueck ist auf ... read more

Africa » Mali » District of Bamako » Bamako June 20th 2009

Kurzes Update: noch immer mali, noch immer bamako. mehrere erfolglose versuche mit meiner visakarte an geld zu kommen, die einzige bank wo das moeglich ist hat freitag mittag zugemacht. heisst also zwei weitere tage bamako. und dann montag mittag so schnell wie moeglich (was hier in mali wohl so ziemlich alles heissen kann) weiter in richtung conakry. gestern abend gabs unglaeubige blicke als ich von meinen liberia-plaenen erzaehlt habe..ich bin gespannt was auf mich zukommt! heut abend ist getting together mit den couchsurfern bei denen ich im moment bin, bei einem super unsympathischen franzosen, dem ich bis jetzt noch kein wort englisch entlocken konnte. seltsamer typ. dafuer mit chauffeur, villa und pool. anfang zwanzig. manchmal trifft es echt die falschen..... die naechste nachricht kommt dann hoffentlich aus guinea!!... read more

Africa » Mali » District of Bamako June 19th 2009

Bienvenue und herzlich Willkommen, schoen dass du den Weg zu meinem Blog gefunden hast - hoffentlich gefaellt es dir! Hier werde ich die naechsten 7-8 Monate versuchen, mehr oder weniger regelmaessig mitzuteilen, wie es sich hier so lebt. Momentan heisst 'Hier' Bamakok, die Hauptstadt von Mali, wo ich seit vorgestern bin. Morgen oder uebermoren werde ich von Mali in Richtung Guinea aufbrechen, und sobald ich in Conakry mein liberianisches Visum bekommen habe (was hoffentlich, hoffentlich schnell gehen wird), werde ich nach Monrovia aufbrechen und dort fuer zwei Monate beim Centre for Media studies and peace building ( http://www.cemesp-liberia.org/ )mitarbeiten. danach habe ich einen Monat Zeit, Westafrika unsicher zu machen (TOGOOOOO!!), bevor ich Ende September fuer drei Monate in Johannesburg bei Rosaluxemburg ein Praktikum absolvieren werde. Soweit der Plan. Unglaublich, dass es g... read more
Bamako




Tot: 1.242s; Tpl: 0.008s; cc: 8; qc: 64; dbt: 0.3847s; 64; m:apollo w:www (50.28.60.10); sld: 1; ; mem: 6.4mb