Ich bin unkreativ im Titel geben...


Advertisement
Australia's flag
Oceania » Australia » Western Australia » Perth
August 23rd 2012
Published: August 23rd 2012EDIT THIS ENTRY

Hallo,

ich bin's mal wieder nach langer Zeit. :-) Ich habe aber eigentlich gar nicht so viel zu erzählen, da der letzte Monat eher langweilig war.

Also...ein Fuß ist immernoch gebrochen und der Heilungsprozess geht nur langsam voran. Ich laufe nun mittlerweile seit über 4 Wochen in dem Moon Boot, benutze aber imerhin seit 1 Woche keine Krücken mehr. Das ist schon ein großer Fortschritt, da es sich ohne Krücken leichter leben lässt. Ihr glaubt gar nicht wie unhandlich die Dinger sein können! :-P

Naja, da die ganze "Ich-breche-mir-mal-eben-den-Fuß"-Geschichte ziemlich an meinem Geldbeutel genagt hat, habe ich mich auch mit gebrochenem Fuß auf Jobsuche begeben. Leider ist die Auswahl nicht so groß, wenn man mit einem Moon Boot unterwegs ist...ich habe vor einer Woche dann bei einer Fundraising-Agentur angefangen zu arbeiten. Das bedeutet ich war eine von den nervigen Tussen, die auf der Straße steht und dich zwingt einen Vertrag zu unterschreiben. Irgendwie war ich da wohl nicht gut drin...bin halt nicht so skrupellos und dreh das armen Leuten an. Naja...da ich aber auf provisionsbasis bezahlt wurde, hat sich das ganze nicht ansatzweise gerechnet und am 3. Tag habe ich gesagt: Danke, aber das war's für mich! Ich meine: Wenn man in 8h nur 45€ verdient, dann macht arbeiten halt auch keinen Spaß, ne?

Naja...am Samstag fange ich meinen neuen Job an. Wieder Fundraising, aber diesmal wird Bargeld gesammelt. Ich werde zwar wieder auf provisionsbasis bezahlt, aber diesmal bin ich zuversichtlicher, dass ich darin gut bin. :-) Ich meine...ein bisschen Bargeld hat jeder übrig oder? Außerdem sind bereits 4 andere Mädchen in meinem Hostel bei der selben Firma angestellt und machen da recht gutes Geld. Also werde ich mir das am Samstag mal anschauen!

So...ansonsten habe ich so gut wie gar nichts erlebt. Ab und zu mal ein kleiner Stadtbummel, ein chinesisches Abendessen oder ein Drink mit Kollegen, aber das war's auch schon. Klingt total spannend, oder?

Was total witzig ist...oder eigentlich nicht, sondern eher tragisch: Ich habe vor 2 Monaten zwei andere Deutsche kennengelernt. Eine von ihnen hat sich vor 2 Wochen auch den Fuß gebrochen. Leider hieß es für die beiden zurück nach Deutschland, weil sie operiert werden muss. Ich hatte also noch Glück im Unglück! Naja...aber irgendwie schon witzig. Erst fahren die beiden ihr Auto kaputt (so wie ich) und dann bricht sich eine ihren Fuß (so wie ich). Ich würde sagen: Sowas nennt man dann wahres Mitgefühl von meiner Seite. :-D

Ok...kleine Geschichte zwischendrin, nun zurück zu mir! Ja, wie gesagt: Mein Leben ist soooooo langweilig. Manchmal habe ich das Gefühl vor Langeweile sterben zu müssen. Aber irgendwie vergeht Unkraut dann doch nicht, ne? Aber am Samstag wird es hoffentlich wieder ein bisschen spannender, wenn ich dann wieder anfange zu arbeiten...

So...das war es dann erstmal wieder von mir!

Lg nach Deutschland!

Advertisement



Tot: 0.223s; Tpl: 0.009s; cc: 8; qc: 53; dbt: 0.0802s; 53; m:apollo w:www (50.28.60.10); sld: 2; ; mem: 6.4mb