Undara - Lave Tubes


Advertisement
Australia's flag
Oceania » Australia » Queensland » Undara
June 20th 2009
Published: February 28th 2010EDIT THIS ENTRY

Total Distance: 0 miles / 0 kmMouse: 0,0


Der Undara-Volcanic-Nationalpark ist ein Nationalpark in Queensland. Der Name Undara stammt von den Aboriginal und bedeutet "langer Weg". In diesem Park befindet sich neben einer Lavaröhre von etwa 100 Kilometern Länge, die teilweise eingestürzt ist, ein ausgeprägtes Lavaröhrensystem, das bei einem Ausbruch des Hauptvulkans der McBride-Provinz vor rund 190.000 Jahren entstanden ist.

Der Undara-Vulkan eruptierte 23 Kubikkilometer Lava, die 1550 Quadratkilometer Fläche bedeckt. Die Hauptmasse des längsten Lavaflusses der Erde floss in Nordwestrichtung entlang des Cassidy Creek (Bach) und Einasleigh River (Fluss) mit 160 Kilometern. Besonders bemerkenswert ist der große Durchmesser der Lavaröhren im Nationalpark von teilweise knapp über 20 Metern und einer maximalen Höhe von 13,50 Metern. Zahlreiche Röhren sind eingestürzt, eine Einbruchstelle ist 900 Meter lang.

Im Undara-Nationalpark sind insgesamt 69 Lavaröhren begehbar, davon werden acht im Rahmen touristischer Maßnahmen in Führungen (2008) begangen und etwa 300 sind eingestürzt. Die längste begehbare Röhre ist etwa einen Kilometer lang. Zahlreiche Fledermäuse und weitere seltene Tiere nutzen die Röhren als Lebensraum.

Übernachtet haben wir in der Undara Experience Lodge. Hier kann man mitten im australischen Outback in restaurierten Eisenbahnwaggons des späten 19. Jahrhunderts logieren oder auf dem Gelände campen.


Additional photos below
Photos: 26, Displayed: 22


Advertisement



Tot: 0.218s; Tpl: 0.012s; cc: 16; qc: 65; dbt: 0.0554s; 65; m:apollo w:www (50.28.60.10); sld: 1; ; mem: 6.5mb