Café New York Brazilian Style


Advertisement
South America
January 23rd 2015
Published: January 27th 2015
Edit Blog Post

Als bekennender Fan des Café New York in Budapest lag es für mich nahe, in der bekannten Confeitaria Colombo einen Kaffee zu trinken. Anders als man hört, hab ich sofort einen Platz bekommen und musste gar nicht anstehen.
Naja und wenn, dann richtig...diesen fiesen Schokoladenknödel hatte ich bereits durch meine Freundin Rebeca als Brigadeiro, eine typisch brasilianische Schweinerei, kennengelernt (http://www.kochbar.de/rezept/30389/Brigadeiro.html). Allerdings waren ihre deutlich kleiner (warum?). Da dachte ich, wenn man schon mal da ist...obwohl ich ja nicht so gerne Schokolade...
Das Maracuja-Törtchen hab ich mir aufschwatzen lassen...mei war des gut! Den Kaffee (oder was auch immer das wirklich war) musste ich stehen lassen...rien ne va plus. Das ist jetzt 12 Stunden her und an Essen ist nicht zu denken.
Eins noch...manche wissen ja, das mein größter Einrichtungstraum ein Barkoffer ist, am liebsten vom Rastro in Madrid. Die einzige, aber auch wirklich EINZIGE Alternative, die ich gelten lassen würde, ist die Bar auf dem Bild.


Additional photos below
Photos: 3, Displayed: 3


Advertisement



Tot: 1.736s; Tpl: 0.014s; cc: 9; qc: 49; dbt: 0.0146s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb