Die Nasca-Linien


Advertisement
Peru's flag
South America » Peru » Ica » Nazca » Nazca Lines
February 6th 2008
Published: February 11th 2008
Edit Blog Post

Zusammen mit Andrea, die ich am Busbahnhof in Arequipa kennengelernt habe, mache ich einen Flug ueber die Nasca-Linien. Das kleine Flugzeug dreht sich manchmal wie ein kleiner Kreisel um einen Fluegel, was mein Magen durch entgegengesetzte Drehung wieder auszugleichen versucht, aber anscheinend nicht schafft (vielleicht haette ich vorher Joghurt mit drehenden Milchsaeuren essen sollen, aber der Kapitaen hat jegliches vorheriges Essen untersagt, obwohl es schon acht Uhr morgens war). Gluecklicherweise waren die Bilder, die man von oben so sehen konnte, so interessant, dass ich etwas abgelenkt war. Spaeter war ich jedenfalls froh, wieder unten zu sein.
Die Nasca-Linien, welche erstmals 1550 "wiederentdeckt" worden sind, sind bis heute nicht so weit erforscht, dass man deren Bedeutung erkannt hat. Es gibt viele Theorien, aber keine wirklich durchschlagende. Viele Linien sind so ausgerichtet, dass sie mit den Sonnenwenden oder mit dem Lauf der Gestirne in Verbindung gebracht werden koennen, aber das wars auch schon. Der Fantasie, bis hin zu Ausserirdischen, sind keine Grenzen gesetzt.
Die Furchen, welche von einem praekolumbischen Volk ca. 200 Jahre vor unserer Zeitrechnung gemacht worden sein sollen, sind aus der Naehe betrachtet manchmal nur 20 cm breite bis zu fusstiefe Wege, welche in die eisenhaltige dunkle Bodenoberflaeche gekratzt worden sind. Die Figuren sind zwischen 25 und 200m lang.


Additional photos below
Photos: 9, Displayed: 9


Advertisement

Die Spinne Die Spinne
Die Spinne

(rechts von der Mitte...muesst ihr schon genauer hinschauen)


21st February 2008

Ich sag nur Erich von Däniken...

Tot: 0.055s; Tpl: 0.016s; cc: 23; qc: 88; dbt: 0.0166s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.4mb