Cajamarca ist einen Blog wert !


Advertisement
Peru's flag
South America » Peru » Cajamarca
July 3rd 2006
Published: July 8th 2006
Edit Blog Post

Hallo ihr Alle,

viel kann ich Euch leider nicht ueber Cajamarca berichten, aber nachdem ich festgestellt habe, dass bislang kein einziger Blogger ueber Cajamarca geschrieben hat, habe ich mir gedacht, dass Cajamarca eine solche Ignoranz nicht laenger verdient hat:
Cajamarca ist naemlich durchaus ein schoenes Kolonialstaedtchen mit Allem drum und dran: schoene Kirchen, eine riesige Plaza (die leider gerade neu gestaltet wird und daher nicht zugaenglich war), schoene Haeuser aus der Kolonialzeit und nicht zuletzt ein Ort der Geschichte schrieb: denn hier fand die Aera der Inkas ihr Ende; hier hat Francisco Pizarro mit seiner kleinen spanischen Streitmacht 1532 den letzten Inka Atahualpa gefangengenommen, verurteilt und bevor er ihn hinrichten liess das hoechste Loesegeld der Geschichte erpresst und erhalten: Gold und Silber im Materialwert von 40-50 Millionen US Dollar (der kuenstlerische Wert der jeweiligen Gegenstaende wird als unschaetzbar und unermesslich beschrieben), das in 7 Monaten aus allen Teilen des Landes herbeigeschafft wurde.

Wir haben in Cajamarca vor allem relaxt und haben es genossen eine Stadt ohne Tourirummel zu besuchen :-)
Achja, und dann waren da noch all die schoenen, handgewebten Stoffe, die von den Indigenafrauen auf dem Land hergestellt werden und in allen moeglichen Farben in der Stadt dann verkauft werden - zum Beispiel an die liebe Silke und den lieben Raphael, die nun 3 Kilo mehr auf ihrer Reise durch den Kontinent mit sich herumschleppen.... arghhhhh!!!

FAZIT: Allen, die es einmal in den Norden Perus verschlagen wird, sei Cajamarca als ein lohnenswertes, entspanntes Reisziel waermstens empfohlen.

ich drueck euch,

Die Silke


Additional photos below
Photos: 4, Displayed: 4


Advertisement



Tot: 0.887s; Tpl: 0.052s; cc: 12; qc: 27; dbt: 0.0152s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb