Ausgeraubt


Advertisement
Ecuador's flag
South America » Ecuador » North » Quito
July 3rd 2012
Published: June 20th 2017
Edit Blog Post

Geo: -0.223151, -78.5127

Böse Zungen werden jetzt sagen es musste so kommen: wir sind gestern im Bus nach Quito ausgeraubt worden.
Der Rucksack lag über unseren Köpfen und war abgeschlossen, wurde aber einfach gewaltsam geöffnet... Kameras und Laptop sind weg, Pässe haben wir aber zum Glück noch und uns ist auch nichts passiert... Schade um alle nicht gesicherten Fotos (u.a. Machu Picchu) ist es aber natürlich und ohne die gestohlenen Sachen werde ich auch den Blog nicht aufrecht erhalten können. Na, ja - in etwas mehr als 3 Wochen sind wir ja wieder daheim...
... was sonst noch geschah....
Der Schock nach dem Aufwachen saß natürlich. Man war traurig, wütend und einfach nur fertig. Ein großes Wunder war es natürlich nicht, denn unser Bus hielt ständig und nahm Leute mit um sie wenige Kilometer später wieder raus zu lassen. Wir hatten auch beide ein blödes Gefühl, waren aber zu müde um wach zu bleiben und zu beengt um den Rucksack nach unten zu holen - und eben zu vertrauensselig.
Als wir den Schock verdaut und den Schaden gemeldet haben (wir sollen nach 9 noch einmal kommen), nehmen wir ein Taxi zu dem Hotel, was wir uns herausgesucht haben. Aber wie sollte es heute anders sein? Sie haben kein Zimmer. Das Taxi ist auch schon weg und so buckeln wir die Strasse hinauf - bei uns ist ja eh nichts mehr zu holen...
Nach kurzem Marsch finden wir dann ein Hotel und das ist sogar ganz nett und hat ein gutes Frühstüksbuffet, welches wir erst einmal testen.
Im Anschluss geht es noch einmal zum Bus-Unternehmen. Wie erwartet können die nichts tun und so verlassen wir den Laden nach 20 Minuten mit der Telefonnummer des Fahrers. Als würde der das nun nachher einfach im Bus finden...
Wir trotten also in die Stadt und sehen uns ein wenig um. Obwohl die Stadt durchaus schön ist, vermag sie uns heute nicht zu begeistern, somal wir weder den Tourveranstalter finden mit dem wir raften, reiten und im Dschungel wander wollten, noch einen englischen Buchladen...
Wir landen also zeitig wieder im Hotel und holen etwas schlaf nach. Ach - der Tourveranstalter hat sich auch noch gemeldet. Das Quito Büro wurde geschlossen und der Trip startet 6 Bus-Std südlich von hier. NEIN, DANKE.

Advertisement



9th July 2012

sofort alles neu kaufen, willl Meeeeehhhrrrrrrr !!!!!!!!!!!!!!!!!!
10th July 2012

Das auf die letzten Tage ist doch doof Schön das ihr bald wieder hier seid!

Tot: 1.204s; Tpl: 0.049s; cc: 12; qc: 27; dbt: 0.0146s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 2; ; mem: 1.2mb