Inselleben auf Providencia


Advertisement
Colombia's flag
South America » Colombia » San Andres
May 27th 2008
Published: May 27th 2008
Edit Blog Post

Wir sind mit einer mittleren Maschine von Cartagena aus in einer Stunde nach Providencia geglogen. Die Gepaeckkontrolle war sehr streng. Alles wurde genau untersucht und jede Tube geoeffnet. In San Andres haben wir dann gleich noch den Weiterflug nach Providencia in einer 19plaetzigen Propellemaschine gebucht und sind zwei Stunden spaeter gleich weitergeflogen. Nach 20 Minuten waren wir schon dort und sind in einem kleinen Hotel abgestiegen. Von unserem Zimmer sind es nur ca. 6 Meter zum Meer. Es hatte zwar geregnet als wir ankamen doch es war trotzdem noch sehr warm. Die Insel ist sehr klein (7,5 km lang, 4 km breit, 5'000 Einwohner) und sehr bergig. Wir haben in der Zwischenzeit die Insel mit einem Boot umfahren, waren schnorcheln und baden, haben den hoechsten Berg bestiegen (320 m) was bei dieser Hitze und Feuchtigkeit kein leichtes Unterfangen war, umrunden heute die Insel mit einer Vespa und werden morgen tauchen gehen. Ich habe leider den anderen Fotochip im Hotel vergessen und kann deshalb nur einige Bilder vom Schnorcheln herunterladen (wenn es denn funktionieren sollte). Werde spaeter noch einige herunterladen. Hasta la luego!


Additional photos below
Photos: 4, Displayed: 4


Advertisement



Tot: 3.606s; Tpl: 0.039s; cc: 10; qc: 50; dbt: 0.0382s; 3; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb