Still Alive - Tag 59 - Blog schreiben


Advertisement
Colombia's flag
South America » Colombia » Cartagena
November 13th 2019
Published: November 14th 2019
Edit Blog Post

Heute war voraussichtlich unser letzter Tag in Cartagena. Ich verbrachte einen guten Teil des Tages damit, endlich diesen Blog hier weiterzuschreiben um endlich wieder auf dem aktuellen Stand zu sein - seit Minka war ich stets ca. eine Woche, teils fast zwei, hinten gewesen. Inzwischen ist der Blog insgesamt schon über 24.500 Wörter lang und beinhaltet über 700 Fotos - alleine der Text wäre formatiert und in klassischem Romanformat gedruckt bereits um die 80 Seiten lang.

Gegen Mittag aßen wir in einem uns empfohlenen Restaurant, dem "oh la la", es war echt lecker, dann gingen wir in die Stadt um Eis zu essen. Diesmal nahm ich endlich mal wieder meine Kamera mit - mir war aufgefallen, dass ich in Cartagena noch fast keine Fotos von der Stadt selbst gemacht hatte. Ich ging in ein Museum, das ich noch sehen wollte bevor ich die Stadt verließ, wobei sich dies als Strichlistenbesuch entpuppte - es enthielt nur wenige Exponate, nur wenig des Geschriebenen war auf Englisch übersetzt, und die Tafeln auf Spanisch zu lesen war mir zu anstrengend. Dann ging ich mir noch einen Teil der Altstadt anschauen, an dem ich bisher nicht vorbeigekommen war. Abends schrieb ich am Blog weiter, bis ich schließlich endlich am aktuellen Stand angekommen war.

Wir hatten gute Pläne für die nächsten Tage - wir wollten nach Sapzurro, einen kleinen Ort an der Karibikküste, per Luftlinie nur wenige hundert Meter von der Grenze zu Panama entfernt. Wir hofften, dort ruhige Strände und Wandermöglichkeiten finden zu können. Dafür müssten wir morgen mit Bussen bis zu einem Ort namens Necocli fahren und dort übermorgen morgens ein Boot nach Sapzurro nehmen - es gab keine Straße dorthin. Sapzurro ist in der Nähe der sogenannten Darien Gap - einem Gebiet an der Grenze zwischen Kolumbien und Panama, in dem es keine Straßen gibt - aller Verkehr zwischen Panama und Kolumbien läuft wegen diesem kleinen Abschnitt ausschließlich über Luft oder Wasser ab. Nach zwei Wochen, in denen wir nur an zwei Orten gewesen waren, freuten wir uns darauf, endlich wieder unterwegs zu sein, auch wenn dies bedeutete, dass wir den großteil des morgigen Tages im Bus verbringen würden.


Additional photos below
Photos: 18, Displayed: 18


Advertisement

P1040975P1040975
P1040975

Irgendwas schienen die Spanier gegen dieses Hochhaus zu haben


Tot: 0.08s; Tpl: 0.047s; cc: 8; qc: 23; dbt: 0.0133s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.2mb