CHI CHI CHI LE LE LE - VIVA CHILE!


Advertisement
Chile's flag
South America » Chile » Valparaíso Region » Valparaíso
January 1st 2011
Published: June 29th 2011
Edit Blog Post

27.12. Valparaíso - der Name leitet sich nicht von ungefähr von Paradiestal ab! Verwinkelte Gassen, leuchtende Fassaden, ruckelnde Aufzüge als öffentliche Verkehrsmittel. Und immer umspielt unsre Nasen eine frische Pazifikbrise! (eine leichte Erkältung nimmt man da gerne hin! 😉 ) Kein Wunder, dass Pablo Neruda hier, in seinem bezaubernden Häuschen "La Sebastiana", einen Großteil seines Werkes zu Papier brachte.


28.12. ¡Feliz Cumpleaños, abuelo!


29.12. 20 min in der hafennahen Metro und schon sind wir in der Nachbarstadt, Viña del Mar. Im Sommer (->jetzt) eine Touristenhochburg für Chilenen, so ist es kein Wunder, dass Hütchenspieler die Gunst der Stunde wittern. Ein Wunder umso mehr, dass eine meiner Reisebegleiterinnen auf so etwas einsteigt. Egal, genügend Geld für AAARRIIIIIILLOOOOOO, also gelbe Unterwäsche, das Must fürs chilenische Neujahr, hatten wir noch! und für Faschingskrapfen am Strand sowieso!


30.12. RAPA NUI - ist ja von überall auf der Welt weit weg. Von hier allerdings ein bisschen weniger. Eine Moai Statue in einem Park lässt mich meine Reisepläne weiter spinnen.... Doch was will ich auf den Osterinseln, wenn Silvester naht?! Vorerst gehts weiter nach SANTIAGO DE CHILE. Myriam trifft sich mit ihrem ehemaligen Mitbewohner, Rike und ich besuchen Hilde, eine ganz und gar reizende Dame, die als 11-jährige vor den Nazis nach Chile floh und bei einem Besuch in Deutschland vor Jahren Rikes Großeltern kennen gelernt hatte.


31.12. ¡Feliz Año Nuevo! Mitten auf den Straßen Santiagos versammeln sich die Menschenmassen um gemeinsam mit Feuerwerk, Gesang und massig "Schneespray" das Jahr dos mil once zu begrüßen. Durch die Zeitverschiebung war 2010 tatsächlich um 5h länger als sonst - durch all die Begegnungen und Erlebnisse der letzten Monate kam es mir aber vor wie eine Ewigkeit!


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


27.12. Valparaíso - there is a reason for this name, deriving from "paradise valley". Narrow and wounded alleys, bright and coulourful fassades, street art, wobbly lifts as public transport, loads of lovely dtray dogs. A gentle breeze of pacific air is seducing our noses (never mind the cold!)
It doesn't urprise me that Parblo Neruda wrote a big part of his poems here, in his charming little house, "La Sebastiana".


28.12. ¡Feliz Cumpleaños, abuelo!


29.12. 20 min in the harbour-metro and we reach the neighboring city, Viña del Mar. During summer (->now!) it's a (rather chilly) hot spot for chilenos. Even though one of my travel buddies lost a bit of money with shell games, we still had enough money to get AAARRIIIIIILLOOOOOO, meaning yellow, underwear, a must for new year's eve in Chile.


30.12. RAPA NUI - Is far away from everywhere in the world. but fro here, it's a little bit less. A Moai Statue incites new travelling plans - but why should I think about the Easter Islands, when New Year's Eve is so close?! Next stop is SANTIAGO DE CHILE. Myriam meets her former flat mate and Rike and I visit Hilde, an incredible lady, who fled from the Nazis when she was 11 years old. Rikes grandparents and her became good frieds when she visited Germany many years ago.


31.12. ¡Feliz Año Nuevo! People flock together in the middle of the street to welcome the year dos mil once with fabulous fireworks, snowspray and music. Because of the time zone difference, my 2010 indeed was 5h longer than usual - but becauseof all those encounters and experience in the last past months, it seemed like an eternity to me!






Additional photos below
Photos: 15, Displayed: 15


Advertisement

viña del marviña del mar
viña del mar

Evakuationsplan im Falle eines Tsunamis. sehr beruhigend!
viña del marviña del mar
viña del mar

pazifikplantschen bei gefühlten 10°C
SantiagoSantiago
Santiago

Hilde und Rike
viña del marviña del mar
viña del mar

wie kam der MOAI von rapa nui über den Moana?


Tot: 1.576s; Tpl: 0.087s; cc: 10; qc: 50; dbt: 0.0432s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 2; ; mem: 1.3mb