praia dos são marcos


Advertisement
Brazil's flag
South America » Brazil » Maranhão » São Luis
August 7th 2014
Published: August 7th 2014
Edit Blog Post

auf dem plan steht heute eine catamaran-fahrt nach alcântara. aaaber das wird leider nix. obwohl wir uns gestern brav schlau gemacht haben, wann die boote ablegen, kommen wir heute frühmorgens zum hafen, und… es gibt kein wasser. der kleine hafen liegt auf dem trockenen. der unglaubliche tidenhub reicht soweit das auge sieht. nur schlamm. nix mit boot fahren. zum glück hat são luis aber drei stadt-strände zu bieten, die für umgerechnet €1,50 zu zweit mit dem local bus erreicht werden können. komisches bussystem. enge drehtüren, geteilter innenraum und vollgestopft, dass das atmen schon eine herausforderung ist. immerhin ist quasi eine kleine stadttour inklusive, denn wir fahren einen riesen bogen durch die stadt, bevor wir am strand von são marco ankommen.
arge böen jagen über den festen sandboden, reißen ganze bäche von sand mit sich. am horizont des badewannen-warmen wassers liegen die großen frachtschiffe vor anker und wir, wir liegen im schatten und genießen die kleine reise-auszeit. lassen uns mit weiterer karibischer kochkunst verwöhnen und kommen endlich dem brasilianischen mythos der string-tangas näher. nein, nicht jede trägt einen, aber um einige mehr, als in europa. überhaupt gefallen mir die brasilianerinnen. weil sie sich nichts pfeifen. teilweise stattliche hinterteile werden in knappeste shorts gequetscht oder dürfen rechts und links eines tangas ihre ausmaße präsentieren. die frauen hier haben ein tolles selbstbild und ich werde mir ein schnittchen abschneiden! vielleicht trage ja auch bald ich einen string-tanga auf der angeli-wiese ;-)))


Additional photos below
Photos: 3, Displayed: 3


Advertisement



Tot: 2.699s; Tpl: 0.055s; cc: 12; qc: 28; dbt: 0.0306s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb