villa la angostura


Advertisement
Published: May 20th 2014
Edit Blog Post

es regnet!!! aber es ist deutlich wärmer als noch in chile und daher starten wir höchst motiviert in die stadt, mieten ein auto und machen uns auf den weg nach villa la angostura auf der anderen seite des lago nahuel huapi. auf dem weg treffen wir zwei trampende franzosen und ich kann mich durchsetzen und sie bis angostura mitnehmen. wir besteigen eine kleine anhöhe, mitten im dschungelig diesigen wald und es wird uns ein nebellöchriger blick ins tal über lago nahuel huapi und seine inseln gegönnt. weiter durch herrliche einsamkeit - wieder sehen wir tagelang keine anderen touristen…außer die franzosen - zu einem beeindruckenden wasserfall, den wir von oben erreichen. am oberfluss des cascada treffen wir kurz drei argentinier (das argentinische spanisch ist soviel leichter zu verstehen als das chilenische!), wandern sonst aber weiter nur zu zweit durch märchenhaften bambus-wald mit glitzernden tautropfen und dem beeindruckenden getose des cascada hinter uns. mit unserem schrottigen mietwagen durch die schlaglöcher schwangere “straße” zurück durch den wald und über bis an den horizont reichende gerade straßen inmitten der pampa, wie sie im buche steht! nicht nur die fraglichen verkehrsregeln, auch die unzähligen streunenden hunde, die völlig unüberschaubar vor die autos rennen… immer wieder interessant sich dem auszusetzen ;-) .
abends in bariloche will erstens die angebliche beste eiscreme der welt verkostet werden (die ist wirklich sagenhaft gut!) und zweitens müssen die nächsten tage noch geplant werden. im moment sieht es so aus, als würden wir morgen den circuito chico mit den rädern befahren und tags darauf eine pferde-ranch-tour unternehmen… mal sehen, ob sich das dann so verwirklichen lässt! bariloche wird gehandelt als die schweiz der anden und das ist nur zu verständlich bei all der feinen schokoladen- und kaffee-häuser zwischen ski- und berg-shops und einem allgegenwärtigen alpencharme. bariloche ist DAS ski-gebiet in argentinien und hat auch entsprechend malerische bergkulissen rundum zu bieten. patagonien wird oft, nicht nur von mir, mit dem gebiet um die alpen verglichen und irgendwie belebt mich das und ich fange langsam an das land für das zu schätzen, was es hat: landschaft!


Additional photos below
Photos: 3, Displayed: 3


Advertisement



Tot: 0.172s; Tpl: 0.016s; cc: 25; qc: 112; dbt: 0.0491s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.5mb