Surfen in der Coolangatta-Bucht


Advertisement
Australia's flag
Oceania » Australia » Queensland » Gold Coast » Main Beach
September 20th 2009
Published: September 20th 2009
Edit Blog Post

Gestern hat mich Melanie mit ihrem Toyata Jeep und zwei Surfboards auf dem Dachträger abgeholt. Und dann gings los nach Coolangatta (ca. 30min von Main Beach). Nachdem sie mit mütterlicher Sorgfalt meine immernoch bös aussehenden Knie verbunden hat, hab ich mich in den Ganzkörper-Neoprenanzug gezwengt (allein das ist schon sportliche Höchstleistung!!!). Und dann gings ab ins himmlisch blaue Wasser in der kleinen Bucht mit super feinem Sandstrand. Das war echt Spaß pur! Und zu meiner großen Freude hab ich mich auch nicht blamiert, sondern echt gut angestellt auf dem Board (das war viel einfacher als auf diesen Schaumstoff-Boards von der Surfschule..). Nach drei Stunden Wasserplanschen haben wir die Boards eingepackt und sind in die nächste Sushibar gefahren (das war das erste Sushi meines Lebens!) und dann hat Melanie mir noch ihre zwei Lieblingsgeschäfte in Coolangatta gezeigt (ein Bademode-Laden und ein Vintage-Shop). Auf dem Rückweg sind wir noch zu ihrem Haus gefahren, haben für ihren Freund und seine Kollegen Würstchen gegrillt und eine kleine Hausbesichtigung gemacht. Und dann gings zurück nach Main Beach.

Kaum war ich zuhause musst ich schnell unter die Dusche weil Uli und Hans auch Besuch erwartet haben. Gestern war das Rugby Union-Spiel "Australien gegen Neuseeland" und das war ein Highlight (es waren auch Gäste aus Neuseeland anwesend..). Das war sehr sehr lustig! Leider haben die Australier haushoch verloren :-( Aber das hat die Stimmung nicht getrübt. Haben den Abend dann bei einem gemütlichen Barbecue ausklingen lassen....

Das war auf alle Fälle ein super Tag! Bin gestern völlig fertig ins Bett gefallen, und heut morgen auch zum ersten mal seit ich hier bin "erst" um neun aufgestanden! Und dann war nichtmal jemand zuhause der es bemerkt hätte, wenn ich noch länger geschlafen hätt 😉
Hab den Tag heute dann mit Lesen und einem kleinen Bummel in Surfers verbracht (ich bin da nur so oft, weil das der einzige Ort ist, bei dem ich weiß, wie ich mit dem Bus hin- und wieder zurückkommen :D)!

So jetzt mach ich hier mal meinen RSA-Test (Responsible Service of Alcohol) weiter, damit ich auch als Bedienung arbeiten kann, falls das mit der Rezeption nichts wird! Das erste Interview ist schonmal negativ ausgegangen..., aber davon lass ich mich nicht entmutigen ^^ Noch ist Geld auf meinem Konto :D


Additional photos below
Photos: 3, Displayed: 3


Advertisement



Tot: 0.057s; Tpl: 0.014s; cc: 11; qc: 62; dbt: 0.0117s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.4mb