8. Etappe: Tewantin - Wooyung (Byron Bay)


Advertisement
Australia's flag
Oceania » Australia » New South Wales » Byron Bay
January 3rd 2014
Published: January 11th 2014
Edit Blog Post

Mit Byron Bay hatten wir uns den östlichsten Punkt des fünften Kontinents als nächstes Ziel ausgesucht. An einem klaren Tag kann man vom Byron Bay Leuchtturm aus - dem östlichsten Punkt des australischen Festlands - auf einige Sehenswürdigkeiten blicken: den von der UNESCO zum Welt-Naturerbe erklärten Regenwäldern, die langgezogenen, feinsandigen Traumstrände rund um den Ort an denen sich hunderte Surfer in die Wellen stürzen, grüne Zuckerrohrfelder und das dunkelblaue Meer, in dem sich Haie, Delphine, Mantas, Rochen und Riesenschildkröten tummeln. Dieser Ort ist so beliebt, dass wir uns wiederum mit einem Vorort begnügen mussten, um unser Nachtlager aufzuschlagen.

Seit wir in New South Wales angekommen sind, begleiten uns endlose lange Sandstrände. So hatte es auch unweit des Caravan Parks in Wooyung eine Flussmündung die direkt ins Meer überging. Da gerade Ebbe war, konnten wir den herrlichen Tag auf den Sandinseln verbringen und ein bisschen der Küste entlang träumen. Es fällt mir immer schwerer in die Enge der Schweiz zurückzukehren. Ein Besuch des Leuchtturms von Byron Bay durfte natürlich auch nicht fehlen, damit wir unsere Sammlung an Superlativen erweitern konnten.

Strecke: Tewantin - Wooyung (Byron Bay)
Gefahrene Kilometer: 278


Additional photos below
Photos: 4, Displayed: 4


Advertisement



Tot: 0.575s; Tpl: 0.048s; cc: 15; qc: 57; dbt: 0.0136s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb