Die ersten Tage in Irving, Texas


Advertisement
United States' flag
North America » United States » Texas » Irving
August 6th 2012
Published: August 6th 2012
Edit Blog Post

Am 29. Juli um 6:30 ging es los. Mit dem Shuttle ab nach Frankfurt und von da aus mit Lufthansa direkt nach Dallas. Nach einigen Stunden neben einem Missionar aus Texas der eben aus Äthiopien kam, war ich froh endlich in Dallas angekommen zu sein. ( er interessierte sich für genau 2 dinge, god and guns) Also nur noch den Mietwagen holen und ab ins Hotel. Ich bin hier im Marriot Las Colinas untergebracht. Las Colinas ist ein gehobener Stadtteil von Irving (Vorort von Dallas). Keine 3 Autominuten entfernt, ist auch schon das Office des Kunden. (Man muss Auto fahren, da man über den Highway muss... keine Chance zu Fuß oder mit dem Rad)

Die erste Woche beim Kunden lief sehr gut, Kunde wie auch Kollegen sind super nett. Dank eines Couchsurfing Meetings am Donnerstag Abend in Dallas konnte ich schnell erste Bekanntschaften schließen.

Die Wohnungssuche gestaltete sich bisher recht schwerfällig. Ich durfte schnell feststellen, dass es nichts gibt, was zentral ist und wo man ohne Auto schon ein paar Dinge machen kann. Dazu kommt, dass ich ja nur ein möbliertes Apartment gebrauchen kann. Zum Glück gibt es Firmen, welche Möbel und Haushaltswaren vermietet. Noch habe ich keine Wohnung, ein Update diesbezüglich wird aber hoffentlich bald folgen.


Additional photos below
Photos: 4, Displayed: 4


Advertisement



Tot: 2.582s; Tpl: 0.095s; cc: 15; qc: 52; dbt: 0.0417s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 2; ; mem: 1.3mb