Tag 153 Fernandina Beach Florida


Advertisement
United States' flag
North America » United States » Florida
September 18th 2017
Published: September 18th 2017
Edit Blog Post

Wieder schönes Wetter, dekorative Wolken. Angenehm warm. Alban war eine Enttäuschung, denn was als Sehenswürdigkeit angepriesen war, war geschlossen oder einfach nur doof.
Also machten wir uns auf dem Weg um, zum letzten mal, nach Osten zu fahren.
Ein zauberhafter See, wie eine verwunschene Landschaft.
Lange Wälder, in denen die Aktivitäten von Irma immer deutlicher wurden, und übervolle Wasergräben zu beiden Seiten der Straße.
Statt gleich zu Terry zu fahren, ging es als Erstes an den Atlantik. Und jetzt war ich einmal rum, denn der Transport nach Europa ist nur noch ein logistisches Problem.
Anschließend gingen wir in die Kneipe nebenan, Terry und Mary kamen dazu, ein kleines Fest.
Dann nahmen uns T und M mit Heim, die Männer bestaunten den Fuhrpark, ich streichelte Benny.

30.000 km, zwei Sätze Reifen (London - Peking und Peking - Miami), einen Satz Bremsscheiben, einige Liter Öl. Fast keinen Regen, öfter mal Schnee. 153 Tage, seit ich von daheim abgefahren bin, 5 Monate und 1 Tag.


Additional photos below
Photos: 5, Displayed: 5


Advertisement



18th September 2017

Gratuliere!!!!!!
Von ganzem Herzen einen fetten Glückwunsch an deine Welt-Umrundung! Es gibt hier eine nette Gruppe MC'ler, Adventure Unlimited oder so, denen könntest du was erzählen und Tips geben, die wären wirklich beeindruckt. Mein größter Eindruck von deiner Reise ist Du vor dem Mount Everest. Habe ich schon einigen von erzählt! Arbeitest du eigentlich noch oder bist du jetzt pensioniert, wenn du denn über 5 Monate unterwegs bist? Fette Umarmung, ich winke gen Süden von hier!!!!

Tot: 0.085s; Tpl: 0.047s; cc: 11; qc: 23; dbt: 0.0134s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 2; ; mem: 1.4mb