Update on my life in Pompano...


Advertisement
Published: May 7th 2009
Edit Blog Post

Also, mal a kleines update an was sich hier in Pompano Beach und Umgebung so tut.

Die Arbeit ist ok, nachdem ich ja hauptsaechlich dem SAP Team zugeteilt war aber die nicht so genau wussten was eigentlich meine Aufgabe ist, haben sie mir einen Job gegeben, der noch nicht besetzt war: 'SAP User Training Team Lead'. Hoert sich toll an, ist es eigentlich auch. Ich krieg viel firmenweit mit und lern halt einiges ueber Management generell. Dann kommen noch Aufgaben im Personalmanagement dazu, naja, ich sag's so: es gibt spannenderes. HR generell hab ich mir aufregender vorgestellt. Auf alle Faelle habe ich jetzt insgesamt ungefaehr 4 Bosse und daher ein leichtes Chaos :-) Aber gut, wann ist ein Job schon easy cheesy :-)
Ansonsten ist die Firma echt toll, die Leute sind superlocker und ich arbeite hart dran, endlos fett zu werdn, weil mich sogar die Putzmaenner regelmaessig mit Suessigkeiten verwoehnen, hihi.
Ich bin fuer die Firma auch mein erstes offizielles Rennen mitgelaufen, den Mercedes Benz Corporate Run. Ehrlich gesagt, wars vermutlich auch mein letztes :-) Bei der Hitze mit 4000 Wettkaempfern herumzulaufen ist definitiv nicht mein Ding, a wenns fuer des eine Mal sehr lustig war. Und soooo schlecht war i dann a ned...

Zu meiner neuen Leidenschaft, meinem Truck. Haette mir mal wer gesagt, dass ich mich in ein Auto verlieb, haett ich glacht... ein wunderhuebscher, fetter, posiger Dodge Ram Pick Up mit a bissl Power. Und nachdem man sich sowas benzinmaessig ja nur hier leisten kann, muss ich das auch ein bisschen ausnutzen :-)

Ostern war ich mit ein paar anderen Interns in Orlando, Universal Studios und Seaworld ansehn - bin jetzt ein offizieller RollerCoaster Junky ;-) ne, im ernst, war echt ganz cool des mal zu sehn, aber definitiv nicht meine Welt. Lieber chillen und Surfcontests ansehn, ham wir dann im Anschluss gemacht.

Dann sind 4 von meinen Freunden zu Besuch gekommen, 2 von Washington (Susi und Phil) und 2 von Oesterreich (Marco und Smeagy) - I HAD A BLAST! Wir waren schoen kultiviert Cocktail trinken in Miami South Beach, ziemlich gepimpt. Am naechsten Tag Yachtparty, des war a Hetz. Und so is es dann weitergangen. I glaub meine Homies hams gar nimmer geputzt, haha. Die ham mir mal wieder die Augen geoeffnet wie abartig des Leben hier eigentlich ist. Wie in einem schlechten Film :-)

Zu Susi's Abschied die uebelste Party ueberhaupt - wer schonmal HoolaHoop Reifen auf einer Bar in der Mitte von am riesigen Club getanzt hat, darf es naechste mal mit.
DANKE KINDER, ES WAR EINFACH NUR ZU GEIL MIT EUCH!

Naja, und jetzt halt wieder back to 'normal'.

D.h. letztes Wochenende Ausflug in der Pampa, der in einer Escalade Limousine gelandet hat und infolge eine Partynacht, die im Stripclub endet. I hab sogar es Motorboot gemacht, haha. Und dann wollt ma nu so a Russe a haitianische Tabledancerin bezahlen, des war ma dann doch zu krass :-) da bin i lieber heim.

I findt - hier gibt's kein 'normal' :-)


Additional photos below
Photos: 35, Displayed: 24


Advertisement



Tot: 0.036s; Tpl: 0.016s; cc: 9; qc: 52; dbt: 0.0093s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb