Dubai


Advertisement
United Arab Emirates' flag
Middle East » United Arab Emirates
October 12th 2015
Published: October 12th 2015
Edit Blog Post

Da war ich also nun nach mehr als 4 Monaten reisen, bereits an meiner letzten Destination Dubai angelangt. In Dubai war es unerträglich heiss, so versuchte ich mich möglichst wenig an der Aussenluft aufzuhalten. Umso mehr Zeit verbrachte ich in der gekühlten Metro oder in gekühlten Shopping Malls. Die Malls in Dubai sind nicht nur für Shopping, es gibt auch viel andere Unterhaltung. So gibt es ein Aquarium, ein Unterwasserzoo und sogar eine Indoorskihalle. Die beiden erstgenannten Attraktionen habe ich besucht, auf Skifahren kann ich in der Schweiz wunderbar verzichten und muss dies nicht in Dubai anfangen. Die Vorfreude war gross endlich auf das höchste Gebäude der Welt, den Burj Khalifa zu gelangen und die Sicht auf Dubai zu geniessen. Die Vorfreude wurde dann aber leider etwas getrübt. Die Sicht war leider sehr neblig, man konnte leider nicht sehr weit sehen. Auch waren sehr viele Leute auf der Aussichtsplattform und so musste man für einen Platz am Fenster kämpfen. Dubai gehört ja zu den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das grösste dieser 7 vereinigten Emiraten ist Abu Dhabi, Dubai ist nur das zweit grösste. Da ich genügend Zeit hatte und Abu Dhabi nur etwa 1 1/2 Stunden Busfahrt entfernt liegt unternahm ich einen Tagesausflug dorthin. Sehr eindrücklich ist die dortige Moschee. Diese ist gigantisch und ein wirklich imposanter Bau. Eine kurze Bootsfahrt dem Strand entlang lag zeitlich auch noch drin, bevor es wieder retour nach Dubai ging. Die Zustände in der Dubai Metro sind leider nicht viel besser als in China. Heisst die Metro ist praktisch immer voll, dass drängeln ist nicht ganz so extrem wie in China, doch schlimmer als an den meisten Destinationen. Die Metros sind auch darum fast immer voll, weil jemand die bescheiden Idee hatte, separate Abteile nur für Frauen und Kinder zu schaffen. Die Metro sieht dann folgendermassen aus: das Frauenabteil mässig gefühlt, in den normalen Abteilen kann man sich nicht bewegen so voll ist es. Auch hat es für eine Metro viel zu viele Sitzplätze, und dadurch weniger Stehplatz. Doch trotz all dem war Dubai ein gelungener Abschluss meiner Weltreise.


Additional photos below
Photos: 5, Displayed: 5


Advertisement



Tot: 0.98s; Tpl: 0.05s; cc: 7; qc: 50; dbt: 0.0288s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb